Ratespiel^^

eigentlich selbsterklärend
Benutzeravatar
toolix_d
No Reallife
No Reallife
Beiträge: 1361
Registriert: 26. Mär 2007 22:43
Wohnort: zu Hause

Re: Ratespiel^^

Beitrag von toolix_d »

andreasschmunzel hat geschrieben:
23. Jul 2020 23:37
Ist der vermeintlich runde, gerippte, Abschnitt eine eng gewickelte Feder?
Nö.
andreasschmunzel hat geschrieben:
23. Jul 2020 23:37
Das sieht mir jetzt aber schon nach mehr als drei Teilen aus, meintest Du drei Baugruppen?
Nö, 3 Teile, aus dem das Tool besteht.

Benutzeravatar
andreasschmunzel
No Reallife
No Reallife
Beiträge: 1389
Registriert: 1. Nov 2012 14:28

Re: Ratespiel^^

Beitrag von andreasschmunzel »

Ein Nußöffner. nebenbei wird die Schale zerkleinert.

Benutzeravatar
toolix_d
No Reallife
No Reallife
Beiträge: 1361
Registriert: 26. Mär 2007 22:43
Wohnort: zu Hause

Re: Ratespiel^^

Beitrag von toolix_d »

andreasschmunzel hat geschrieben:
24. Jul 2020 23:23
Ein Nußöffner. nebenbei wird die Schale zerkleinert.
So in etwa, war meine Aussage zu verstehen, aber es hat nichhts mit Nüssen zu tun.
Z 36.jpg
Z 36.jpg (9.85 KiB) 335 mal betrachtet

Benutzeravatar
andreasschmunzel
No Reallife
No Reallife
Beiträge: 1389
Registriert: 1. Nov 2012 14:28

Re: Ratespiel^^

Beitrag von andreasschmunzel »

Dann ist das wohl runde etwas unscharfe Bild ein Gewinde. Sieht nach einem Rundgewinde aus.

Ich vermute nun es ist zur Blechbarbeitung. Aber zum Herstellen kenne ich eher Stanzen, solche Geräte sind eher für Bastler und zur Anwendung an engen Stellen :no:

Benutzeravatar
toolix_d
No Reallife
No Reallife
Beiträge: 1361
Registriert: 26. Mär 2007 22:43
Wohnort: zu Hause

Re: Ratespiel^^

Beitrag von toolix_d »

andreasschmunzel hat geschrieben:
25. Jul 2020 16:57
Ich vermute nun es ist zur Blechbarbeitung. Stanzen, solche Geräte sind zur Anwendung an engen Stellen
Rüchtich! - Es handelt sich um eine Spülenlochstanze:
IMG_1345.JPG
Du bist!

Benutzeravatar
andreasschmunzel
No Reallife
No Reallife
Beiträge: 1389
Registriert: 1. Nov 2012 14:28

Re: Ratespiel^^

Beitrag von andreasschmunzel »

Nun, was hab ich den noch :yawn:
Ausschnitt P1011062.JPG

Benutzeravatar
toolix_d
No Reallife
No Reallife
Beiträge: 1361
Registriert: 26. Mär 2007 22:43
Wohnort: zu Hause

Re: Ratespiel^^

Beitrag von toolix_d »

Also ich bin da raus!
Ich habe überlegt, wozu es eines so großen Zahnrads bedarf wie z.B einem alten Betonmischer, finde aber nichts Adäquates - also ohne Idee! - Dann hielt ich eine Zahnstange für möglich und habe, zwecks Überprüfung des Gedankens, eine Tangente über die beiden unteren Zahnspitzen führen lassen:
Z 38.jpg
, aber die Abweichung zur obersten Zahnspitze, weist auf ein riesiges Rad, oder zumindest auf einen großen Zahnbogen hin ...

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6489
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Ratespiel^^

Beitrag von worgan »

Senkrecht zu dem Zahnrad scheint es Dämpfer oder Gelenke zu geben.
Ein Kran, Bagger oder ähnliches Gerät?
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

Benutzeravatar
toolix_d
No Reallife
No Reallife
Beiträge: 1361
Registriert: 26. Mär 2007 22:43
Wohnort: zu Hause

Re: Ratespiel^^

Beitrag von toolix_d »

worgan hat geschrieben:
27. Jul 2020 20:37
Senkrecht zu dem Zahnrad scheint es Dämpfer oder Gelenke zu geben.
Das Obere ist eine Welle - erkennbar an dem umgebenden Lagerbock.
Auf dem Mittlleren steckt ein Schlauch, da der Schlauch keine Klemme besitzt, kann er nicht Flüssigkeiten, oder gar Gas führen, daher kann es sich (eigentlich) nur um eine Isolierung handeln - könnte ein Bedienhebel sein, an dem die Hand vor Kälte geschützt werden soll ...
Das Untere sieht wieder nach einer Welle, oder Führungsstange aus ...

Die beiden Klötze, im oberen Hintergrund, sehen nach (Granit-)Pflastersteinen aus, da darunter ähnliche Klötze nach verlegtem Pflaster aussehen und relativieren (für mich) die Größe des Objekts ...

Hinter dem Lagerbock, erkenne ich zwei Speichen, die ein großes glattes Metallrad stabilisieren.

Für schlüsselführend, halte ich dieses Teil des glatten Rades:
Z 39.jpg
, was ich leider nicht erkennen kann.
Ich könnte mir eine Art Messer für ein Schnetzelwerk vorstellen ...
... oder aber die Befestigung einer Pleuelstange.

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6489
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Ratespiel^^

Beitrag von worgan »

Das stimmt. Die Isolierung habe ich nicht als solche erkannt. Eventuell als Vibrationsdämpfung eher als Kälteisolierung?
Ein Steinzerkleinerer?
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

Antworten