Allgemeiner Laberthread

eigentlich selbsterklärend
worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6514
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von worgan »

andreasschmunzel hat geschrieben:schneide ab wenn verkehrt rum.
Ich hab jetzt ein quadratisches Bild 768 groß gemacht.

Klar ist das machbar, aber eine dilettantische Variante, besonders wenn ein Motiv drauf ist, das mehr als quadratisch ist. Hat auch, wie ich mir gedacht habe, nicht funktioniert. Wieso es grade bei Dir funktioniert hat, möcht ich gern wissen.
quadratisch
quadratisch

In der zweiten Variante habe ich die Exif-Daten entfernt und das Bild gedreht. Auch das hat nicht funktioniert, aber hier weiß ich nicht, warum. Die Exifdaten sind ja weg.
Exif entfernt
Exif entfernt

da gab es schon 2014 eine Lösung für.
Das mit dem Code muss ich mir mal ansehen, wenn ich "zuviel Zeit" habe. Ist auch nicht sinnvoll, sowas alles selbst per Skript basteln zu müssen, wenn man "mal nur eins" hat. Wenns funktioniert, dann ist es gut.
In dem Thema ist aber auch beschrieben, dass PHP-BB mit der Ausrichtung an sich schon Schwierigkeiten hat. Es liegt also vermutlich gar nicht immer am Bild. Vielleicht an der Dateiart? Müsste ich mal basteln und verschiedene Varianten versuchen.
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

Benutzeravatar
Christian
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11271
Registriert: 13. Sep 2009 17:17
Eigener Benutzer Titel: Fischfleisch
Wohnort: Essen / RUHR2010
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von Christian »

worgan hat geschrieben:Den kann man doch schon von Hand abbrechen...
Zwar werben einige Hersteller dieser el. Doppelknaufzylinder damit dass die Produkte Bohr und Ziehschutz haben. Aber mich überzeugt diese Bauweise auch nicht.
Und dieser ist ja schon total übertrieben weit draußen ....
Es gibt nur eine legitime Einstellung

Benutzeravatar
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11191
Registriert: 29. Dez 2004 12:00
Wohnort: 16359 Biesenthal

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von Retak »

Gefährdet sind diese Zylinder vor allem durch Vandalismus, da sich der Knauf relativ leicht abbrechen lässt. Damit ist das Schloss aber noch lange nicht offen, an die Kupplung bzw. den Schliessbart kommt man bei abgebrochenem Knauf nicht heran. Wie hoch der Widerstand gegen Bohren bzw. Fräsen ist, kann ich nicht sagen. Bei der gezeigten Tür ist allerdings der Überstand des Zylinders viel zu groß, für ein Knackrohr wär der wohl ein leichtes Opfer.

Benutzeravatar
Gegenzuhaltung
Kaiser
Kaiser
Beiträge: 582
Registriert: 10. Sep 2010 23:26
Wohnort: Berlin

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von Gegenzuhaltung »

Retak hat geschrieben:Gefährdet sind diese Zylinder vor allem durch Vandalismus [...]
Die Zylinder sind auch im normalen Gebrauch gefährdet. Man sieht hier in Berlin beeindruckende Hilfskonstruktionen an Türen, die verhindern sollen, daß die Knäufe an Lieferanteneingängen beim Warentransport weggerissen werden.

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3304
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von mhmh »

Gegenzuhaltung hat geschrieben:
Retak hat geschrieben:Gefährdet sind diese Zylinder vor allem durch Vandalismus [...]
Die Zylinder sind auch im normalen Gebrauch gefährdet. Man sieht hier in Berlin beeindruckende Hilfskonstruktionen an Türen, die verhindern sollen, daß die Knäufe an Lieferanteneingängen beim Warentransport weggerissen werden.
Das sieht man auch in Krankenhäusern häufig - Betten, die an Türen vorbeigeschoben werden, könnten sonst so einen Knauf leicht abreissen.

Benutzeravatar
Christian
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11271
Registriert: 13. Sep 2009 17:17
Eigener Benutzer Titel: Fischfleisch
Wohnort: Essen / RUHR2010
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von Christian »

Bei manchen dieser Doppelknaufzylindern ist die gesamte Mechanik und Elektronik im Außenknauf. Da dürfte nicht mehr viel Sicherheit da sein, wenn der Knauf abgerissen wurde.
Ich kenne ein Betrieb der solche Zylinder jetzt schon ein paar Jahre lang benutzt, und das ganze funktioniert ganz gut, und das in recht „rauher“ Umgebung. Aber ich persönlich kann mich mit dieser Bauform nicht anfreunden.
Es gibt nur eine legitime Einstellung

Benutzeravatar
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11191
Registriert: 29. Dez 2004 12:00
Wohnort: 16359 Biesenthal

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von Retak »

Na ja, ich kenne da andere Erfahrungen aus einer Schule (allerdings in einem "Problemkiez"), da passiert es öfter, dass so ein Knauf abgebrochen wird, was dann doch erhebliche Kosten für Schlüsseldienst und neuen Zylinder nach sich zieht, wobei die Täter bisher nie zweifelsfrei ermittelt und damit werden konnten. Bis vor ein paar Jahren hatten die da noch Bartschlösser, die Türen sind auch recht stabil, da gabs nie Pobleme. Nicht immer ist die neue Technik wirklich besser.

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6386
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von fripa10 »

Retak hat geschrieben:Nicht immer ist die neue Technik wirklich besser.
Manchmal ist nicht das Ergebnis wichtig, sondern der Prozeß! :D

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6514
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von worgan »

Nö, der Umsatz. :D
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

Benutzeravatar
andreasschmunzel
No Reallife
No Reallife
Beiträge: 1412
Registriert: 1. Nov 2012 14:28

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von andreasschmunzel »

Das Bestärkt mich doch immer wieder :p Und da ist nun ein Schlumpf auf die Idee gekommen Verzinkte Schlossschrauben durch zu stecken um Zusätzliche Riegel und einen drehbaren Querriegel aus Stahlrohr anzubringen. Als reichten die Hólzbalken nicht. :no: Ich glaub da ist nur einer zu faul die Holzbalken zu bewegen und will nun einen drehbaren Querriegel.
extra klein PLDC3194.JPG
So oder so sollte es halten.

Antworten