Zeiss Ikon (General-) Hauptschlüsselanlagen

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Benutzeravatar
Marvin K
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1161
Registriert: 31. Jan 2014 00:25
Kontaktdaten:

Re: Zeiss Ikon (General-) Hauptschlüsselanlagen

Beitrag von Marvin K »

Den 2CY der mir vorliegt ist definitiv aus einer Schließanlage und der 2CE15 ein anderer Schlüssel aus der gleichen Anlage.
Alles Hass auf dieser Welt ist für mich vergessen, wenn ich meinen Kater schnurren höre!

Benutzeravatar
gs33
Graf
Graf
Beiträge: 403
Registriert: 23. Okt 2008 09:19
Wohnort: Kerpen

Re: Zeiss Ikon (General-) Hauptschlüsselanlagen

Beitrag von gs33 »

Du hast recht, es war Unsinn, was ich geschrieben habe. 2CY ist das große Z-Profil, sozusagen das Gegenstück zum G64.
Ich habe das mit 2PE verwechselt.

Benutzeravatar
Christian
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11232
Registriert: 13. Sep 2009 17:17
Eigener Benutzer Titel: Fischfleisch
Wohnort: Essen / RUHR2010
Kontaktdaten:

Re: Zeiss Ikon (General-) Hauptschlüsselanlagen

Beitrag von Christian »

Schrägprofil 1990er Jahre als Z Anlage hat bezeichnung die mit WZ.... beginnt. Schlüssel mit runden Kopf. Und dann Zahlen dahinter. Vermutlich wie HE.... und seitenverkehrt.

Dann hab ich einen Schlüssel von einer Anlage, mit kleinen Buchstaben als profilbezeichner. Da ist in der Schließungsnummer nur ein H als buchstaben, sonst nur Zahlen.
Es gibt nur eine legitime Einstellung

chrisu
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 20
Registriert: 25. Feb 2012 15:25

Re: Zeiss Ikon (General-) Hauptschlüsselanlagen

Beitrag von chrisu »

Marvin K hat geschrieben:
7. Sep 2020 01:15
Ein andere Schließanlage mit Rundkopf in TK5, für mich sieht es aus, als ob es die gleichen Profile wie oben sind. Hier sind die Profilbezeichnungen z.B. 2CY oder 2CE15.
Ich habe zwei Schlüssel einer recht großen Schließanlagen mit den Profilen 2CE17 und 2CE43. Welches Profil wäre davon das übergeordnete Schlüsselprofil?

Und was bedeuten bei meinem Schlüssel eigentlich die Zahlen 26 und 88?
zi.png

Benutzeravatar
Christian
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11232
Registriert: 13. Sep 2009 17:17
Eigener Benutzer Titel: Fischfleisch
Wohnort: Essen / RUHR2010
Kontaktdaten:

Re: Zeiss Ikon (General-) Hauptschlüsselanlagen

Beitrag von Christian »

Vermutlich sind die Profile entsprechend durchnumeriert. Und eine Tabelle für die tatsächliche Anordnung der Rillen ist notwendig um das zu wissen. Nicht wie bei BKS wo die Nummer die Rillen direkt benennen. So das man erkennt dass E23 in E2357 geht ... usw
Es gibt nur eine legitime Einstellung

Benutzeravatar
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11172
Registriert: 29. Dez 2004 12:00
Wohnort: 16359 Biesenthal

Re: Zeiss Ikon (General-) Hauptschlüsselanlagen

Beitrag von Retak »

Diese Zahlen ganz oben sind mir auch schon aufgefallen, es gibt sie nurbei Anlagen, die von einem Schlüsseldienst zusammengestellt wurden (vermutlich Eigenprofil). Eine Profilbezeichnung ist das aber nicht, die steht ja ganz unten extra auf dem Schlüssel. vermutlich ist das irgendein schlüsseldienstinternes Kennzeichen, es tritt nur selten auf.

Benutzeravatar
Marvin K
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1161
Registriert: 31. Jan 2014 00:25
Kontaktdaten:

Re: Zeiss Ikon (General-) Hauptschlüsselanlagen

Beitrag von Marvin K »

Habe das auf mehreren Werksanlagen. Da sind die Schlüssel durchnummeriert.
Alles Hass auf dieser Welt ist für mich vergessen, wenn ich meinen Kater schnurren höre!

Benutzeravatar
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11172
Registriert: 29. Dez 2004 12:00
Wohnort: 16359 Biesenthal

Re: Zeiss Ikon (General-) Hauptschlüsselanlagen

Beitrag von Retak »

Diese zweimal zweistelligen Zahlen sind keine Durchnumerierung, die sind auf allen Schlüsseln der Anlage dieselben.

Benutzeravatar
Marvin K
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1161
Registriert: 31. Jan 2014 00:25
Kontaktdaten:

Re: Zeiss Ikon (General-) Hauptschlüsselanlagen

Beitrag von Marvin K »

Bei mir sind da unterschiedliche Nummern drauf..
Alles Hass auf dieser Welt ist für mich vergessen, wenn ich meinen Kater schnurren höre!

Benutzeravatar
gs33
Graf
Graf
Beiträge: 403
Registriert: 23. Okt 2008 09:19
Wohnort: Kerpen

Re: Zeiss Ikon (General-) Hauptschlüsselanlagen

Beitrag von gs33 »

Bei Ikon sind mehrere unterschiedliche Sonderbezeichnungen auf den Schlüsseln möglich.
Anders als bei anderen Herstellern, wird bei Ikon die Schließungsnummer werksseitig vergeben. Es handelt sich um eine fortlaufende Numerierung nach einem speziellen Schema. Wenn nichts anderes bestellt wurde, steht diese Nummer auf dem Schlüssel. Beispielsweise 34HY575.
Zusätzlich zur Schließungsnummer (von Ikon vergeben) kann links und rechts vom Reidenloch noch eine vom Kunden vorgegebene Sonderbezeichnung stehen. Das kann eine interne Bezeichnung sein, aber auch eine fortlaufende Numerierung der Schlüssel ist möglich. Dass die Sonderbezeichnung bei allen Schlüsseln der Anlage gleich ist, habe ich noch nicht gesehen, aber auch das ist sicher möglich.
Außerdem kann die Schließungsnummer auch durch eine Sonderbezeichnung ersetzt werden. Dann würde statt 34HY575 beispielsweise 05/25 auf dem Schlüssel stehen, oder was immer gewünscht ist.
Die Profilbezeichnung ist normalerweise immer auf dem Schlüssel zu finden.

Antworten