Hetze oder Faktum?

Nachrichten des Tages von Koksa-Bordies zusammengetragen

Benutzeravatar
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 7069
Registriert: 25. Mai 2008 14:24
Wohnort: Bonn

Re: Hetze oder Faktum?

Beitrag von boianka »

Ist nicht das erste mal, solche Razzien waren schon öfter von ähnlichem Erfolg gekrönt . . .
Das Problem entsteht, weil man in De Einnahmen aus illegalen Geschäften, nicht angebeben darf, sonst erhält man keine Stütze . . . :D

Janvi
Graf
Graf
Beiträge: 508
Registriert: 24. Mär 2014 23:49

Re: Hetze oder Faktum?

Beitrag von Janvi »

> Boianka schrieb:
>Das Problem entsteht, weil man in De Einnahmen aus illegalen Geschäften, nicht angebeben darf, sonst erhält man keine Stütze .

Du darfst auch Einnahmen aus legaler Arbeit nicht angeben weil du dann ebenfalls die Sozialhilfe gestrichen kriegst.
Mit anderen Worten: Wer jeden Tag erhlich arbeitet ist blöd und wird vom System dafür bestraft. Zusammen mit der
Sozialversicherung deutlich mehr als die Hälfte seiner erwirtschafteten Einnahmen und wer sonst noch einen Fehler
macht noch mehr. Z. Bsp. wer die Steuererklärung nicht zeitig abgibt zahlt seit neuestem nochmals bis zu 25 tausend
Euro als Verspätungszuschlag dazu.

Da ist es doch einfacher mal einen Panamero oder so zu kaufen - vielleicht noch mit einer per Handy steuerbaren
Auspuffklappe
Zuletzt geändert von Janvi am 9. Jan 2019 20:22, insgesamt 1-mal geändert.

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6428
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Hetze oder Faktum?

Beitrag von worgan »

Ich hab auch schon erlebt, dass Sozialhilfemitarbeiter die Autos vor dem Gebäude die Luxuskarossen fotografiert haben.
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

Janvi
Graf
Graf
Beiträge: 508
Registriert: 24. Mär 2014 23:49

Re: Hetze oder Faktum?

Beitrag von Janvi »


naturelle
Community Rückgrat
Community Rückgrat
Beiträge: 906
Registriert: 17. Jun 2012 20:52

Re: Hetze oder Faktum?

Beitrag von naturelle »

Wo ist das Problem? Der Artikel wird durchaus korrekt sein, aber das ganze wird, wie alles, in's Leere laufen:
Fahren darf ein Hartz-IV-Empfänger so ein Auto so oft und so viel, wie er will. Meist sind diese Fahrer aber nicht Eigentümer, und das ist der Knackpunkt. Wenn der Wagen irgendjemandem gehört (meist aus dem Clan), der keinen "Dreck am Stecken" hat, kann er den ja verleihen, wie er Lust hat. Deshalb ist denen ja auch so schlecht beizukommen: die sind genauso durchtrieben und haben eine ähnliche Nase für Schlupflöcher wie "die ganz großen Fische".

Moldovan
Graf
Graf
Beiträge: 433
Registriert: 7. Aug 2018 12:02

Re: Hetze oder Faktum?

Beitrag von Moldovan »

Deswegen wähle ich keine spd weil durch die diese ganze diskreminierung Arbeitsloser entstand die teilweise dem 3 reich ähnelt ! Haste keine Arbeit gefunden gehörste inne Klapse und Wohnheim so in etwa . Bäh!

den Missbrauch damit ,den ist in meinen Augen unsere braune Vergangenheit schuld die uns zum Einwanderungsland Nummer eins gemacht und ein gewisses ausmelken mit sich zieht aber sowas zu sagen ist schon leicht tendenziös zumindest bei fehl Interpretation das weiß ich auch ! Auch Futterneid kann ich verstehen bei dem dreisten Vorgang einiger eingewanderten, das gibt’s sonst nirgends, doch immer Piano pianissimo mit Mutmaßungen :D

Ach und
„Du“ musst vor allem einen neben Job angeben sonst Betrug und Klage gegen dich! „Du“ musst vor allem angeben wenn du nicht mehr bedürftig bist weil sonst Klage und vor allem sollte man mit Finanzamt und Stadt Haus in Verbindung treten wenn man z.b ein freiberufliches Arbeitsverhältnis als neben Job hat und schwarz Arbeit und hohe Geld Geschenke bei Bedürftigkeit sowieso meiden selbst wenn die nicht einsehbar sind durch Bank transmit siehe Jobcenter zuz Interpol weil auf die Hand gegeben ! Man kann sonst pleite im Bau enden :D

Zu den Autos ist zu sagen die sind nicht immer Clan Eigentum siehe Bulgaren Rumänen löl geh mal nach Bukarest dann siehst du Autos die durch Schlaglöcher fahren, da träumen selbst gewisse deutsche groß Familien von ! Sind nicht alles zigeuner wie ich immer wieder hörte ....hellhörig werde ich immer wenn Ostblock und Italiener über z.b Türken herzieht und sich als der saubere und bessere Einwanderer darstellt . Ist nicht so, das haben selbst neonale gemerkt

Benutzeravatar
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 7069
Registriert: 25. Mai 2008 14:24
Wohnort: Bonn

Re: Hetze oder Faktum?

Beitrag von boianka »

Moldovan hat geschrieben:Zu den Autos ist zu sagen die sind nicht immer Clan Eigentum siehe Bulgaren Rumänen löl
Warst Du mal in BG ? - Unsereins ist geneigt (aus Unwissenheit) beide Länder in einen (armen) Pott zu werfen, aber ich denke, dass auch Du, der Du mit Rumänien vertraut bist, sich beim (mühseligen) überfahren der Donau, in einer komplett fremden Umgebung wiederfinden wirst . . .
. . . gut ausgebaute, beschädigungsfreie, Fernstraßen (nicht nur EU-finanzierte Brücken), kaum Bevölkerung, da auf ca. einem Drittel der Fläche Deutschlands, nur gut 7 Millionen Einwohner leben, von denen ca. 2 Millionen im EU-Ausland versuchen ihre Familien finanziell zu unterstützen . . .
Haupteinnahmequelle, der im Inland lebenden Bevölkerung, ist die Landwirtschaft und im (kleinen) Küstenbereich, in den Teenagerschuhen stehender Tourismus . . .
Lauter freundliche Individualisten, denen nichts wichtiger ist, als ihre, stressfreie, Bodenständigkeit !

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6428
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Hetze oder Faktum?

Beitrag von worgan »

Ein Ökonom sagte es so: "Wer mit 18 keine SPD wählt, hat kein Herz. Und wer mit 50 immernoch SPD wählt, hat kein Hirn.". Leider passt das genauso auf die CDU. Die Gelben kann man ohnehin nur wählen, wenn man drei mal den Durchschnitt verdient und die Linken haben eine Menge Punkte, die sie auch unwählbar machen. Die AfD kommt nicht in Frage weil deutschlandfeindlich, idiotisch, völlig verblödet und genauso korrupt wie die, denen sie es vorwerfen. Den Rest teile ich auf in kriminell, lächerlich, wäre schön wenn, utopisch und kopfschütteln. So frage Dich: Welcher Schlächter ist schlechter? Wer ist der am wenigsten Schlechte? Mach das Kreuz bei der Personenwahl, wenn Du da einem vertraust und die Parteienwahl lass leer oder gib einer chancenlosen Kleinstpartei mit moderatem Ziel.
Zuletzt geändert von worgan am 9. Jan 2019 22:36, insgesamt 1-mal geändert.
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

Benutzeravatar
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 7069
Registriert: 25. Mai 2008 14:24
Wohnort: Bonn

Re: Hetze oder Faktum?

Beitrag von boianka »

worgan hat geschrieben:Ein Ökonom sagte es so: "Wer mit 18 keine SPD wählt, hat kein Herz. Und wer mit 50 immernoch SPD wählt, hat kein Hirn.". Leider passt das genauso auf die CDU. Die Gelben kann man ohnehin nur wählen, wenn man drei mal den Durchschnitt verdient und die Linken haben eine Menge Punkte, die sie auch unwählbar machen. Die AfD kommt nicht in Frage weil deutschlandfeindlich, idiotisch, völlig verblödet und genauso korrupt wie die, denen sie es vorwerfen.
Guter Ansatz !
worgan hat geschrieben:Den Rest teile ich auf in kriminell, lächerlich, wäre schön wenn, utopisch und kopfschütteln.
Meint (hauptsächlich) die (Not-gewählten) Grünen ! ?
worgan hat geschrieben:Wer ist der am wenigsten Schlechte?
Gute Frage !
worgan hat geschrieben:Mach das Kreuz bei der Personenwahl, wenn Du da einem vertraust und die Parteienwahl lass leer
Ja, gerne ! - Aber die merkelsche will doch nicht mehr . . .
worgan hat geschrieben:oder gib sie einer chancenlosen Kleinstpartei mit moderatem Ziel.
Da kann ich ja gleich zu Hause bleiben (von wegen 5%) . . .

Ökonom ? - Eher (gut bezahlter ?) Influencer-Illusionist !

Antworten