Linke Gewalt auf Arte

Nachrichten des Tages von Koksa-Bordies zusammengetragen
  • Beitrag 2. Feb 2019 00:01

Re: Linke Gewalt auf Arte

Mister Q hat geschrieben:https://www.tagesspiegel.de/berlin/politische-gewalt-in-berlin-neukoelln-eskaliert-nazi-experte-soll-brandanschlag-auf-afd-politiker-veruebt-haben/23935094.html
Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt. Hey Pippi Langstrumpf :confused:


Wow, schlimmer geht es kaum ein Berater gegen Reche Gewalt ist Mittäter eines Linksextrmistischen Anschlags auf das Aute eines AFD Politikers. Arbeitete bei bei der Amadeu-Antonio-Stiftung, Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin, verfasste Beiträge für die Bundeszentrale für politische Bildung, war er für Projekte des Vereins für Demokratische Kultur in Berlin (VDK) tätig.
(Auch als Beschreibung wenn der Link mal verschwindet)
andreasschmunzel
Unverwundbar
Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 2. Feb 2019 01:56

Re: Linke Gewalt auf Arte

Moldovan hat geschrieben: ... welches ich sehr bedenklich finde ...

Auch hier besorgniserregende Zusammenarbeit:

https://www.fnp.de/frankfurt/polizeigew ... 25612.html
Happy new 2019 ...
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.
-George Orwell-
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 2. Feb 2019 08:27

Re: Linke Gewalt auf Arte

Schlimm ist das rechte Leute und sogar vermeintlich rechte Leute mit vielen faulen Tricks über Antifa Rettungsdienst Mitarbeiter in die lvr ( Psychiatrie) gesteckt werden um einen langen richterlich legitimierten Aufenthalt sprich eine politische Umerziehung zu erwirken und das wenn man das auf den Tisch bringt einem gesagt wird das man selber psychotisch einen an der Schlüssel hat und in die lvr gehört !ich werde diese Rumänisch kommunistischen Methoden niemals respektieren auch wenn man mich mundtot macht
Zuletzt geändert von Moldovan am 2. Feb 2019 08:36, insgesamt 1-mal geändert.
Moldovan
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 2. Feb 2019 08:32

Re: Linke Gewalt auf Arte

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4181168

Wenn ich die dauernden Verhaftungen sehe könnt ich fast annehmen das sozial Wohnungen in der Grauzone heimlich vom Staat geöffnet werden sowie it platt gehackt wird wie in Rumänien ..... Und das sehr rechts denkende und linksextreme dabei übel mitgespielt wird könnt ich mir auch vorstellen ! Was sagt ihr ? Gedankliche Ente oder doch im Rahmen des möglichen ?


Das hier gefällt mir schon besser

https://www.welt.de/regionales/nrw/arti ... Koeln.html

Das hier wiederum nicht , weil linke Menschen keine Hemmungen kennen gehören die genauso in den Bau wie man rechte sofort da hin steckt wenn sie übertreiben ! Linke sind keine guten wie man es bei uns in Bonn verbreitet

https://www.welt.de/politik/deutschland ... letzt.html
Zuletzt geändert von Moldovan am 2. Feb 2019 22:44, insgesamt 1-mal geändert.
Moldovan
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 2. Feb 2019 22:42

Re: Linke Gewalt auf Arte

Christian hat geschrieben:
Moldovan hat geschrieben: ... welches ich sehr bedenklich finde ...

Auch hier besorgniserregende Zusammenarbeit:

https://www.fnp.de/frankfurt/polizeigew ... 25612.html

:confused: ;eek2; Das soll wohl ein Scherz sein?!?
Kann ich in dem Gerwekschaftshaus auch das Treffen der Schlüsselritter organisieren die gegen alle Verschlüsse kämpfen :laugh: natürlich mit Streitäxten.
andreasschmunzel
Unverwundbar
Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 2. Feb 2019 22:59

Re: Linke Gewalt auf Arte

Moldovan hat geschrieben:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4181168

Wenn ich die dauernden Verhaftungen sehe könnt ich fast annehmen das sozial Wohnungen in der Grauzone heimlich vom Staat geöffnet werden sowie it platt gehackt wird wie in Rumänien ..... Und das sehr rechts denkende und linksextreme dabei übel mitgespielt wird könnt ich mir auch vorstellen ! Was sagt ihr ? Gedankliche Ente oder doch im Rahmen des möglichen ?
Das glaub ich nicht wirklich, Möglich ist alles aber das halte ich für unwahrscheinlich, es gäb dafür ja nochnichtmal Personal :D


Dieser Teil deines Beitrage habe ich nun erst gesehen als ich die Zietat-Funktion benutzte :eek: Ist da ein Fehler im Programm so das manches nicht angezeigt wird? Wir hatten doch schonlal einen Fehler mit der Anzeige weil irgendeine Zeichenfolge als Komando gelesen wurde.
Moldovan hat geschrieben: Das hier gefällt mir schon besser

https://www.welt.de/regionales/nrw/arti ... Koeln.html

Das hier wiederum nicht , weil linke Menschen keine Hemmungen kennen gehören die genauso in den Bau wie man rechte sofort da hin steckt wenn sie übertreiben ! Linke sind keine guten wie man es bei uns in Bonn verbreitet

https://www.welt.de/politik/deutschland ... letzt.html
andreasschmunzel
Unverwundbar
Unverwundbar
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Newsticker