Klimalüge

Nachrichten des Tages von Koksa-Bordies zusammengetragen
  • Beitrag 29. Dez 2019 14:00

Re: Klimalüge

https://youtu.be/qu2nnkknu9Y

Meisterstück der öffentlich Rechtlichen Medien ...
;clap;
Es gibt nur eine legitime Einstellung
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 29. Dez 2019 14:16

Re: Klimalüge

Sogar Putin wurde von der Klimamafia verdummt:
https://www.t-online.de/nachrichten/aus ... andel.html
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.
worgan
Offtopicreisser
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 29. Dez 2019 16:26

Re: Klimalüge

Putin hat wenigstens seine neuen Hyperschallraketen, er wird dem Klima Beine machen! :D
fripa10
.
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 29. Dez 2019 22:46

Re: Klimalüge

fripa10 hat geschrieben:Putin hat wenigstens seine neuen Hyperschallraketen, er wird dem Klima Beine machen! :D

Allerdings. Das Klima muss sich warm anziehen. ;)
Piel
Unkündbar
Unkündbar
 

  • Beitrag 31. Dez 2019 13:28

Re: Klimalüge

Ich habe nichts gegen die Klimaerwärmung - spart Heizkosten,
ich habe keine Probleme mehr, wegen Schnee nicht zur Arbeit zu kommen und das mediterranes Klima gefällt mir sowieso.

Viele, die Freitags sich lautstark bemerkbar machten, haben diese Probleme nicht.
Mama und Papa ( oder Mama Staat ) bezahlen ja alles.
Das Klimathema ist eine Gewinnträchtige Geschäftsidee für mich, aber wer das alles hinterfragt, eigene Gedanken sich macht
wird niedergemacht.
Manfred
Held
Held
 

  • Beitrag 31. Dez 2019 14:06

Re: Klimalüge

Manfred hat geschrieben:Ich habe nichts gegen die Klimaerwärmung - spart Heizkosten,
ich habe keine Probleme mehr, wegen Schnee nicht zur Arbeit zu kommen und das mediterranes Klima gefällt mir sowieso.

Ist hoffentlich ironisch gemeint. Was nützt es mir Heizkosten zu sparen, wenn mir jedes Jahr zwei mal das Auto und das Dach durch Hagelkörner beschädigt werden?
Piel
Unkündbar
Unkündbar
 

  • Beitrag 31. Dez 2019 14:36

Re: Klimalüge

Piel hat geschrieben:Was nützt es mir Heizkosten zu sparen, wenn mir jedes Jahr zwei mal das Auto und das Dach durch Hagelkörner beschädigt werden?

Kauf' Dir halt ein deutsches Fahrzeug, dann passiert auch nichts! :D

Wenn man so weit geht ganze Antriebstechnologien abzuschaffen und neue einzuführen, kann man auch das Autoblech verstärken. Das wird bei Merkels Limousine ja schon immer so gemacht, wir verfügen da über das know how!

Du darfst nicht aus dem Blick verlieren, daß Heizöl und Erdgas über die ab 2021 erhobene CO2-Abgabe deutlich verteuert werden, diese Mehrausgaben können wir nur ausgleichen, indem wir unverzüglich eine Klimaerwärmung herbeiführen, so daß der Heizöl- oder Gasverbrauch und damit die Heizkosten sinken. Im Ergebnis emittieren unsere Heizungen WENIGER CO2, das ist genau das, was die Klimaaktivisten immer fordern! Wir müssen lediglich die richtige Reihenfolge der Schritte beachten, erst Klima erwärmen, dann weniger heizen, damit weniger CO2 emittieren und das Klima retten!
fripa10
.
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 31. Dez 2019 17:03

Re: Klimalüge

kann man auch das Autoblech verstärken - ich kenne jemanden, wo der neue ein Dellenbeet war und
ein älteres Auto daneben keine Aufschläge hatte ( zumindest nach seiner Aussage und er war echt vergnatzt ).
Dächer kann man Klammern oder verschrauben.
Unwetter hat es immer schon gegeben.
Ich kenne einige, die sagen " Winter brauch ich nicht mehr " höchstens zwischen 24.12. 12 Uhr bis 26.12. 18Uhr.

Ich bleibe dabei : mit den Thema Klima machen einige echt Kohle auf Kosten vieler.
Manfred
Held
Held
 

  • Beitrag 31. Dez 2019 18:44

Re: Klimalüge

Piel hat geschrieben: ... Was nützt es mir Heizkosten zu sparen, wenn ....
Wenn alles andere vielfach teurer wird, weil die Klima-Kids den Weg für Steuererhöhungen geebnet haben.
Es gibt nur eine legitime Einstellung
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 31. Dez 2019 22:28

Re: Klimalüge

Es ist jedenfalls sehr sinnvoll, den Bürgern zuerst über höhere Preise für Heizung, Sprit, Fleisch usw. massiv das Geld aus der Tasche zu ziehen, das sie nutzen müßten, um ihre Häuser so umzubauen, damit die der Politik vorschwebenden Ziele (bis 2050 in D klimaneutrale Häuser :laugh: ) wenigstens halbwegs erreicht werden könnten. Da wedelt doch der Schwanz mit dem Hund.
fripa10
.
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Newsticker