Seite 1 von 2

y und z vertauscht

BeitragVerfasst: 18. Aug 2012 14:11
von guenni
Hallo Leute,
ganz was kurioses. Y und Z sind auf der Tastatur vertauscht obwohl alle Einstellungen auf DE stehen.
Auch die Umlaute sind weg.
Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Gruesse von einem ratlosen
Guenni

Re: y und z vertauscht

BeitragVerfasst: 18. Aug 2012 14:19
von guenni
Problem ist schon gelöst.
Mein Sohn kam zufällt vorbei.
Trotzdem danke
Günni

Re: y und z vertauscht

BeitragVerfasst: 18. Aug 2012 19:16
von Crocheteur">Crocheteur
Lass uns bitte nicht blöd sterben : Woran lags ? Hatte er im Spass die beiden Tasten vertauscht :D ?

Liebe Grüße, Crocheteur

Re: y und z vertauscht

BeitragVerfasst: 18. Aug 2012 20:41
von fripa10
Crocheteur hat geschrieben:Lass uns bitte nicht blöd sterben : Woran lags ? Hatte er im Spass die beiden Tasten vertauscht :D ?

Liebe Grüße, Crocheteur

Taschdadur uff englisches Layout umgeschaltet, da gibbet ein Taschdenkürzel, weisse bescheid.

Re: y und z vertauscht

BeitragVerfasst: 18. Aug 2012 20:49
von Crocheteur">Crocheteur
Also doch :yes: . Aber wenns wieder läuft, wie es soll, dann ist ja alles gut :yes: .

Liebe Grüße, Crocheteur

Re: y und z vertauscht

BeitragVerfasst: 19. Aug 2012 06:45
von Mojito
Ich glaub Shift+Strg oder so. Das kann man aber abstellen. Also man kann einstellen, dass da nichts umgeschaltet wird. Eigentlich ganz praktisch weil mans eh nie braucht

Re: y und z vertauscht

BeitragVerfasst: 19. Aug 2012 10:24
von worgan">worgan
Ja. Alt und linke Shift oder Ctrl und linke Shift. In der Anzeige unten ist dann "DE", in den Tastatureinstellungen ebenfalls, aber die Tastatur ist auf Englisch umgestellt. Bis ich mal kapiert hab, was der Fehler ist (Microsoft hat sich selten eine dümmere Dummheit geleistet), hab ich mich schon so oft geärgert. Manchmal funktioniert das sogar, wenn die Englische Tastatur entfernt wurde. Seither entferne ich nicht nur generell die englische Tastatureinstellung, sondern auch die Umschaltmöglichkeit und die Taskleistenschaltfläche. Was nützt einem eine "Komforteinstellung", die nicht funktioniert und ohnehion obsolet ist, weil die Standarddeutsche Tastatur ohnehin alle Zeichen aufweis, die man benötigt (inklusive Deppenakzenten für "Cafe´ National" [Bremerhaven, Deichstraße, als Leuchtreklame...] und "Luigi´s Pizzeria")? Exotische Sonderzeichen hole ich mir auf der Zeichentabelle oder bei anderen Quellen.


ᐊᐧᐁᓰᔅ ᐆ᙮ ᒨᔅ ᒥᐦᒑᐱᔅᒋᓲ᙮ ᓂᒥᑕᐦᐊᒻ ᑲᔦᐦ᙮ ᐸᐹᒦᒋᓲ᙮ ᒨᒥᓀᐤ᙮ ᒨᔅ ᒦᒎ ᓂᐦᑖᐅᒋᐦᒋᑲᓄ᙮ ᐱᓯᐢᑭᐤ9 ᒨᔅ᙮ ᐸᔅᒡ ᓂᑑᒨᐧᓭᐤ᙮

Re: y und z vertauscht

BeitragVerfasst: 20. Aug 2012 10:38
von guenni
Moin,
keine Sorge, ich lasse Euch nicht dumm sterben. Es reicht wenn ich dumm sterbe... Das Problem lag mal wieder zwischen den Ohren!!!
Ich habe mir vor kurzem eine spanische Tastatur angeschafft. Ist natürlich einfacher bei der Büroarbeit, da ich ja in Spanien lebe.
Nun kaufte ich mir eine neue Antivirussoftware und die stellte den PC nach der Insallation auf Deutsch um. Damit ging das Theater los.
So ist es eben wenn man nicht fit ist auf dem Computer.
Also bis dann mal
Grüsse von Teneriffa
Günni

Re: y und z vertauscht

BeitragVerfasst: 25. Aug 2012 14:31
von worgan">worgan
Hachja, die Programme, die selbständig die Systemeinstellungen verändern, ohne einem Bescheid zu geben oder (höflicher wär's) zu fragen, die nerven mich auch immer wieder. Sowas gibts aber soweit ich weiß erst seit XP.

Re: y und z vertauscht

BeitragVerfasst: 19. Okt 2012 08:27
von Jason
Ja das ist leider bei Windows nichts Neues :)