Ohne Ton nix los . . .

Das Koksa-Forum für Problemchen mit Betriebssystemen (Windows, Linux, BeOS etc..), Treibern und Software jeglicher Art. Sei es, dass euer Office spinnt oder Cronjobs unter Linux sich nicht einrichten lassen: Hier wird euch mit Sicherheit geholfen. Und das zum Nulltarif ohne jegliche Werbung - ganz neutral! Egal um welches Betriebssystem/welche Software es sich handelt!

Moderator: worgan

  • Beitrag 31. Mär 2013 19:52

Re: Ohne Ton nix los . . .

Steht auf den Mainboard selber eine Bezeichnung. Ich sehe auf den einen Bild dass oben PCI Device steht klicken Sie das mal mit der rechten Maustaste an dann dort auf Eigenschaften dort dann Datails und dort Hardwarekennungen auswählen. Nennen Sie mal die Hardwarekennung wo dann angezeigt wird.
Andre M
Adliger
Adliger
 

  • Beitrag 31. Mär 2013 19:56

Re: Ohne Ton nix los . . .

Na du hast ein "Intel D915GUX".
Kurz gegoogelt und das da sind die Onboard Soundtreiber: http://downloadcenter.intel.com/Detail_ ... 5&lang=deu
bembel
Eigentum
Eigentum
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 31. Mär 2013 20:14

Re: Ohne Ton nix los . . .

decoder hat geschrieben:Schau mal auf http://www.intel.com/p/de_DE/support/detect/dsktpboards dort solltest du für dein Mainboard automatisch die neuesten Treiber bekommen. Wenn der Treiber für Audio fehlt, sollte er dann auch angeboten werden :)

bembel hat geschrieben:Na du hast ein "Intel D915GUX".
Kurz gegoogelt und das da sind die Onboard Soundtreiber: http://downloadcenter.intel.com/Detail_ ... 5&lang=deu


Kommt Beides auf`s Gleiche raus - danke !

leider zeigt er immer noch "kein Audiogerät an" . . .
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 31. Mär 2013 20:15

Re: Ohne Ton nix los . . .

Andre M hat geschrieben:Steht auf den Mainboard selber eine Bezeichnung. Ich sehe auf den einen Bild dass oben PCI Device steht klicken Sie das mal mit der rechten Maustaste an dann dort auf Eigenschaften dort dann Datails und dort Hardwarekennungen auswählen. Nennen Sie mal die Hardwarekennung wo dann angezeigt wird.


Käme ich da zu neueren Erkenntnissen " - ich hatte den anderen Weg genommen . . .

Da steht dann :
Gerätebeschreibung Typ
Intel 82801FB ICH6 - High Definition Audio Controller [B-1] PCI
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 31. Mär 2013 20:51

Re: Ohne Ton nix los . . .

boianka hat geschrieben:Gerätebeschreibung Typ
Intel 82801FB ICH6 - High Definition Audio Controller [B-1] PCI


Können Sie dort Hardwarekennungen auswählen, wen Ja sollte dort keine Bezeichnug stehen sonder ein Art "Text".
Andre M
Adliger
Adliger
 

  • Beitrag 31. Mär 2013 21:13

Re: Ohne Ton nix los . . .

Danke für die Viele Hilfe, aber ich versuche das morgen Früh - der Rechner ist schon aus und ich muss Bubu machen . . .
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 1. Apr 2013 08:03

Re: Ohne Ton nix los . . .

Dass zeigt er dort an :

screenshot 5.bmp
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 1. Apr 2013 08:09

Re: Ohne Ton nix los . . .

Liegt hier evtl. das Problem ?

screenshot 6.bmp
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 1. Apr 2013 09:05

Re: Ohne Ton nix los . . .

Ja ich vermute auch dass der Treiber nicht installiert ist, schaue mal ob ich zu dieser Hardwarekennung einen Treiber im Netz finde.

Edit:
Ich finde bei diesen Daten auch den Treiber wo bembel schon geschrieben hat. Dieser lässt sich nicht installieren? War evtl. mal eine andere Soundkarte in den PC und die Onboard Soundkarte wurde im BIOS deaktiviert? Evtl. dies mal im BIOS nachschauen.
Andre M
Adliger
Adliger
 

  • Beitrag 1. Apr 2013 13:19

Re: Ohne Ton nix los . . .

Andre M hat geschrieben:Ich finde bei diesen Daten auch den Treiber wo bembel schon geschrieben hat. Dieser lässt sich nicht installieren?


Doch, den habe ich bereits installiert (danke noch mal !)ist für`s Motherboard, aber danach keine Veränderung im Sound- Bereich . . .
. . . wenn ich eine separate Soundkarte drin haben sollte (weiß ich ja immer noch nicht), müsste ich nicht dafür Treiber extra suchen ?

Andre M hat geschrieben:War evtl. mal eine andere Soundkarte in den PC und die Onboard Soundkarte wurde im BIOS deaktiviert? Evtl. dies mal im BIOS nachschauen.


Würde ich gerne, aber da habe ich leider gar keinen "Kenn" von . . .
. . ich weiß nicht mal, wie ich in den BIOS komme und schon gar nicht wie ich die Onboard Soundkarte dort finden soll und aktivieren . . . !

kann ich nicht einfach ne andere Soundkarte (zusätzlich) reinstecken ? - Wenn ja, worauf müsste ich achten, oder ist das egal welche ?
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Betriebssysteme, Treiber & Software allgemein