Steckdosenleiste mit Blitzschutz

Das Koksa-Forum für Problemchen mit Betriebssystemen (Windows, Linux, BeOS etc..), Treibern und Software jeglicher Art. Sei es, dass euer Office spinnt oder Cronjobs unter Linux sich nicht einrichten lassen: Hier wird euch mit Sicherheit geholfen. Und das zum Nulltarif ohne jegliche Werbung - ganz neutral! Egal um welches Betriebssystem/welche Software es sich handelt!

Moderator: worgan

  • Beitrag 9. Sep 2017 22:17

Re: Steckdosenleiste mit Blitzschutz

Ich glaube wenn der Blitz direkt irgendwo einschlägt hilft eine Blitzschutzsteckdose gar nichts. Bei Bekannten meiner Mutter ist der ganze Dachstuhl ausgebrannt, weil sie kein Unternehmen beauftrag haben einen Speciellen Blitzableiter anzubringen sowie alle Steckdosen bzw Verkablung , erdung optimal modern einzurichten. Blitz sucht immer den höchsten Punkt und wenn Haus alleine steht auf dem Land und nicht modernisiert wird dann wirds auch eng mit der Versicherung denke ich. Bei Blitzeinschlägen neben Imobilien könnte ich mir vorstellen das ein Telekomrouter sich eventuell freut über so eine Schutzleiste. aber so wie ich verstanden habe braucht man die teile nur wenn baugeräte,öfen etc laufen damit feine Elektronik die auch am Netz hängt nicht kaputt geht
alex heinz
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 9. Sep 2017 23:16

Re: Steckdosenleiste mit Blitzschutz

alex heinz hat geschrieben:Ich glaube wenn der Blitz direkt irgendwo einschlägt hilft eine Blitzschutzsteckdose gar nichts. Bei Bekannten meiner Mutter ist der ganze Dachstuhl ausgebrannt, weil sie kein Unternehmen beauftrag haben einen Speciellen Blitzableiter anzubringen sowie alle Steckdosen bzw Verkablung , erdung optimal modern einzurichten. Blitz sucht immer den höchsten Punkt und wenn Haus alleine steht auf dem Land und nicht modernisiert wird dann wirds auch eng mit der Versicherung denke ich. Bei Blitzeinschlägen neben Imobilien könnte ich mir vorstellen das ein Telekomrouter sich eventuell freut über so eine Schutzleiste. aber so wie ich verstanden habe braucht man die teile nur wenn baugeräte,öfen etc laufen damit feine Elektronik die auch am Netz hängt nicht kaputt geht


@alex heinz:
Dein Satz beginnt mit: Ich glaube...
In anderen Sätzen sogar: Ich könnte mir vorstellen...

Mit Vermutungen kann ich NIX anfangen!!
Zu diesem Thema haben sich bereits Leute geäußert, die das Wissen dazu haben. Also warum ein weiteres Posting dazu eröffnen, wenn Du es nicht WEIßT? :confused:
Mein Reichtum: MCS, ICS, 3KS, Kaba Quattro, Abus XP2-S, S&G 6651, S&G 6730, LaGard 1985, La Gard 39e, mech. Kromer 3 Uhren Zeitschloß, Kromer 3011 und einen Bode Tresor
Schlosser
Unverwundbar
Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 9. Sep 2017 23:21

Re: Steckdosenleiste mit Blitzschutz

habe es nur gut gemeint. verstehe was du meinst.löschen kann ich meinen post ja nun auch nicht mehr. shit happens
Zuletzt geändert von alex heinz am 9. Sep 2017 23:23, insgesamt 1-mal geändert.
alex heinz
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 9. Sep 2017 23:22

Re: Steckdosenleiste mit Blitzschutz

Schlosser hat geschrieben:
alex heinz hat geschrieben:Ich glaube wenn der Blitz direkt irgendwo einschlägt hilft eine Blitzschutzsteckdose gar nichts. Bei Bekannten meiner Mutter ist der ganze Dachstuhl ausgebrannt, weil sie kein Unternehmen beauftrag haben einen Speciellen Blitzableiter anzubringen sowie alle Steckdosen bzw Verkablung , erdung optimal modern einzurichten. Blitz sucht immer den höchsten Punkt und wenn Haus alleine steht auf dem Land und nicht modernisiert wird dann wirds auch eng mit der Versicherung denke ich. Bei Blitzeinschlägen neben Imobilien könnte ich mir vorstellen das ein Telekomrouter sich eventuell freut über so eine Schutzleiste. aber so wie ich verstanden habe braucht man die teile nur wenn baugeräte,öfen etc laufen damit feine Elektronik die auch am Netz hängt nicht kaputt geht


@alex heinz:
Dein Satz beginnt mit: Ich glaube...
In anderen Sätzen sogar: Ich könnte mir vorstellen...

Mit Vermutungen kann ich NIX anfangen!!
Zu diesem Thema haben sich bereits Leute geäußert, die das Wissen dazu haben. Also warum ein weiteres Posting dazu eröffnen, wenn Du es nicht WEIßT? :confused:

Meiner Erkenntnis nach, ist dem so .
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 9. Sep 2017 23:28

Re: Steckdosenleiste mit Blitzschutz

@ Boianka
Kannst du also bestätigen was ich mutmaße? :)

ps: Mutmaßungen werde ich indem Sinne nicht mehr posten um keinen zu verstimmen. Mir leuchtet es ein das es euch mehr nervt als hilft.
alex heinz
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 10. Sep 2017 08:47

Re: Steckdosenleiste mit Blitzschutz

alex heinz hat geschrieben:Ich glaube wenn der Blitz direkt irgendwo einschlägt hilft eine Blitzschutzsteckdose gar nichts.

Ja, weil die Feinschutz sind. Das steht auch genauer erklärt weiter vorne hier.


Blitz sucht immer den höchsten Punkt

nein. Blitze halten sich an fast nichts, außer dass sie von Negativ zu Positiv entladen. Sehr oft nehmen sie nicht den höchsten Punkt und springen auch nicht direkt, manche machen richtige Kapriolen. Leider hält sich die Legende, genauso wie die, dass es reicht, in jedem Raum ein Licht einzuschalten, damit kein Blitz einschlägt. Warum das so sein soll, habe ich nie erfahren.
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.
worgan
Offtopicreisser
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 10. Sep 2017 10:59

Re: Steckdosenleiste mit Blitzschutz

worgan hat geschrieben:Leider hält sich die Legende, genauso wie die, dass es reicht, in jedem Raum ein Licht einzuschalten, damit kein Blitz einschlägt. Warum das so sein soll, habe ich nie erfahren.

Oh das ist ganz einfach. Bekanntlich hilft ein Exemplar der Bibel, den Blitz vom Haus fernzuhalten. Damit der Blitz die Bibel besser erkennen kann, bedarf es des Lichts.

Noch sicherer allerdings ist es, bei Gewitter Kerzen aufs Fensterbrett zu stellen und anzuzünden. Durch das Flackern der Kerzenflammen wird der Blitz irritiert und schlägt lieber woanders ein.
fripa10
.
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 10. Sep 2017 12:42

Re: Steckdosenleiste mit Blitzschutz

Mir hat man bei der Telekom gesagt, dass ich meine Geräte alle austecken soll wenn telekom smarthome auf dem handy Pushnachricht Unwetter anzeigt :wall:
alex heinz
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 10. Sep 2017 13:36

Re: Steckdosenleiste mit Blitzschutz

worgan hat geschrieben:dass es reicht, in jedem Raum ein Licht einzuschalten, damit kein Blitz einschlägt. Warum das so sein soll, habe ich nie erfahren.

Hat man Dich wirklich nie darüber belehrt ?
Überall wo Licht ist denkt der Blitz :
"Da ist`s hell, da brauche ich nicht mehr Feuer machen/Unheil stiften, da war schon ein Anderer, vor mir !"
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 10. Sep 2017 13:54

Re: Steckdosenleiste mit Blitzschutz

boianka hat geschrieben:Überall wo Licht ist denkt der Blitz :
"Da ist`s hell, da brauche ich nicht mehr Feuer machen/Unheil stiften, da war schon ein Anderer, vor mir !"

Das kenne ich ein wenig anders, nämlich so:

Der liebe Gott war mit seinem Gefolge mal wieder unterwegs, um irgendwo ein gewaltiges Erdbeben zu machen. Als er über der DDR kreiste und deren Straßen und Städte sah, meinte er: Weiter Jungs, hier waren wir schon! :D
fripa10
.
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Betriebssysteme, Treiber & Software allgemein