Dvbt2 auf ubuntu

Das Koksa-Forum für Problemchen mit Betriebssystemen (Windows, Linux, BeOS etc..), Treibern und Software jeglicher Art. Sei es, dass euer Office spinnt oder Cronjobs unter Linux sich nicht einrichten lassen: Hier wird euch mit Sicherheit geholfen. Und das zum Nulltarif ohne jegliche Werbung - ganz neutral! Egal um welches Betriebssystem/welche Software es sich handelt!

Moderator: worgan

  • Beitrag 21. Okt 2017 00:09

Dvbt2 auf ubuntu

Ich war heute bei conrad Bonn und hAbe nach Linux und apple kompatiblem dvbt2 Stick gefragt! Ein Moslem von pc Specialist übernommen kam mir blöd das man mich doch schon mal aufgeklärt hätte das man mir Linux fragen nicht beantworten will weil conrad daran nix verdient. zu apple wollte man mir auch nichts sagen und hat mir ein kunden wlan auf einem Testgerät zum selber recherchieren eingerichtet! Ich frage mal in die Runde ob hier jemand dvbt2 Stick kennt der auf ubuntu mit vlc Player läuft und ob jemand auf apple mac book schon freenet stick ausprobiert hat! Außerdem ist mein ubuntu Mate mit cyberghost bei automatischem Kernel Update von 17.4 auf 17.10 heute gecrasht mit Fehlermeldung und nix geht mehr! Schwarzer Bildschirm beim Neustart ! bei versuch über tails 3.2 auf cd ein neues Ubuntu runterladen ist der Bildschirm eingefroren und das cd Laufwerk durchgedreht. meine apple mac mit cyberghost und Kaspersky hat seit heute auch ein Problem. google ist nicht mehr aufrufbar in safari mit der Warnmeldung das jemand versucht meine persönlichen und finanziellen daten durch die Verbindung zu stehlen und das Kaspersky Zertifikat nicht sauber ist. nach Neustart funktioniert der apple ohne cd Laufwerk wieder normal doch mein linux haufen liegt brach und mir bleibt nur noch ein 3tes gerät wo windows10 drauf ist um linux auf dem t60 neu aufzusetzen der nicht von usb booten will sondern nur von cd.Hatte ich noch nie! sind die Probleme bekannt ? was macht jemand der nur ein gerät hat? kennt jemand das unternehmen tarent in Bonn? kennen die sich mit linux und unix aus?
alex heinz
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 21. Okt 2017 13:20

Re: Dvbt2 auf ubuntu

Die RTL2832 Chipsatz basierten, mit denen man auch SDR machen kann, gehen im VLC. Musst mit einem anderen Tool scannen und dann die Liste im VLC öffnen. https://wiki.ubuntuusers.de/VLC/#VLC-un ... -bzw-DVB-C
Corrosive
Mitglied
Mitglied
 

  • Beitrag 22. Okt 2017 11:14

Re: Dvbt2 auf ubuntu

Danke für den tip ! Wenn ich Ruhe habe versuche ich es mal bzw bekomme mal für mich raus wie das mit dem chipsatz und dvbt kram auf vlc ausschaut! ich mein das man mit normalem dvbt1 sticks kein tv mehr bekommt.ich frage mich noch ob man einen schon kombatiblen dvbt 1 stick von dnt,Terratec Cinergy T Stick rev3 nicht soweit mit neuen codecs versehen kann das er auf dvbt2 auf ubuntu läuft? warum ist eigentlich METV nicht mehr im rennen? läuft darauf kein dvbt2? kann man mit vlcplayer überhaupt dvbt2 schauen? ich bin echt sauer weil ich bis vor kurzer zeit auf ubuntu kostenlos über dnt,terratec kostenlos alles auf metv bedienen konnte.

Für den anderen Kram der erstmal wichtiger ist weiss der hauseigene Laden wohl selber nit Bescheid! Dann muss ich wohl auf 17.4 bleiben weil Kernel Upgrade fehlschlägt durch Entwickler Fehler! Vielleicht fehlende Bildschirm Treiber fürs t60??? Hab Kein Plan https://forum.ubuntuusers.de/topic/fehl ... st-8895852

ich hab hier noch was anderes gefunden was mich ein bisschen stutzig macht. sind die teile legal oder in der grauzone wie opensource routersoftware ala open wrt, tomato etc???

"Ein findiger Tüftler aus Finnland, Antti Palosaari, hat entdeckt, dass in manchen DVB-T Sticks der Chip "RTL2832U" verbaut ist. Und dann kann der Fernsehstick viel mehr als nur das was er soll. Mit einer speziellen Software (kostenlos) wird daraus ein SDR (software defined radio) und man kann zwischen ca. 50 - 2000 Mhz (je nach verbauten Chip, siehe Tabelle) alles empfangen. Wer digitale Daten per Funk empfangen möchte (z.B. Wettersonden, Wetterfax, diverse Dienste, BOS etc.) muss die Daten RAW, also im ursprünglichen ungefilterten Zustand empfangen. Das können eigentlich nur die teuren Profi-Funkscanner, aber mit einem DVB-T Stick funktioniert es ebenso."

quelle: funk-technik.info
alex heinz
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 22. Okt 2017 13:34

Re: Dvbt2 auf ubuntu

http://www.hauppauge.de/site/products/dvb-t2.html

https://forum.ubuntuusers.de/topic/dvb-t2-empfangen/

http://www.ardmediathek.de/tv/WDR-Ferns ... d=32989722

https://www.merkur.de/leben/geld/nach-d ... 71180.html

hier lese ich heraus das meine dvbt1 sticks auf vlc player nicht mehr laufen und warscheinlich codecs für RTL2832 Chipsatz basierende sticks gebraucht werden um dvbt2 öffentliche sender sehen zu können sowie jahres gebühr für private sender.. wenn das irgendwie geht das man alle privatsender über diesen chipsatz RTL2832 kostenlos ansehen kann wäre das illegal. ich bezweifele wie gesagt, dass man überhaupt irgendeinen sender darüber sehen kann ohne spezielle codec behandlug die ich nicht vornehmen kann auf ubuntu weil es meine kenntnisse übersteigt. warscheinlich ist auch mein t60 mit 2gb ram 2 core und onboard grafikkarte zu schwach für solche derben spässe. mir bleibt wohl für zuhause "nur" Entertain von der Telekom, weil ich keinen bock mehr habe auf fremdanbieter die für weniger leistung und ständige bildstörungen genauso dreist kassieren siehe satelit,dvbt2 und in RUmänien muss ich mich wohl meinen angehörigen und deren KabelTV anpassen wenn deren WLAN so lahmarschig ist, dass man darauf kein INTERNET TV sehen kann, was es ja kostenlos gibt für öffentlich deutsche senderle.
alex heinz
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 22. Okt 2017 23:36

Re: Dvbt2 auf ubuntu

Mit den normalen bisherigen DVB-T Sticks ist T2 nicht empfangbar, auch wenn man den passenden Codec hat (den hat ja VLC). Die Hardware der Sticks kommt aber wohl mit dem Modulationsverfahren von T2 nicht zurecht, ansonsten wäre ja nur ein Update für die mitgelieferte Software nötig und alles würde wieder funktionieren. Die Privatsender (auf die man ohnehin gut verzichten kann) sind bei T2 verschlüsselt und bleiben daher eh aussen vor.
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 23. Okt 2017 08:21

Re: Dvbt2 auf ubuntu

Daran hab ich nicht gedacht. Stimmt. Kann nur sagen das DVB-T mit dem benannten Chipsatz geht. T2 weiß ich nicht, gab es damals noch nicht.
Corrosive
Mitglied
Mitglied
 


Zurück zu Betriebssysteme, Treiber & Software allgemein