Firefox - Darstellungsfehler

Moderator: worgan

Benutzeravatar
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 7069
Registriert: 25. Mai 2008 14:24
Wohnort: Bonn

Re: Firefox - Darstellungsfehler

Beitrag von boianka »

fripa10 hat geschrieben:
wisi hat geschrieben:Eigentlich kaum noch zu verantworten.
Merkel auch nicht, sie macht aber trotzdem weiter, weil wir Deutschen Veränderung hassen. :D
Aber deren "Sicherheit" wird (wenigstens) weiter "supported" . . .

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6374
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: Firefox - Darstellungsfehler

Beitrag von fripa10 »

Denkste ein supportetes Windoof bringt mehr Sicherheit? Die Vereine mit den drei Buchstaben kommen eh rein, den Rest besorgt Intel mit seinen Kackchips.

Benutzeravatar
distiller
Graf
Graf
Beiträge: 407
Registriert: 28. Aug 2009 17:52

Re: Firefox - Darstellungsfehler

Beitrag von distiller »

Die drei Buchstaben haben sowieso ein Backdoor und wenn Die Dein Gegner sind, hast Du sowieso ein Problem.

Ein alte Betriebssystem hat aber die Gefahr der automatisierten Billigattacken. Ein Botnetz kann Dich so attackieren und z.B. ein Cryptotrojaner aufspielen, ohne dass dies jemand gezielt macht. Eben vollautomatisch. Und das ist tatsächlich eine Gefahr.

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6502
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Firefox - Darstellungsfehler

Beitrag von worgan »

Jetzt ist nur die Frage, ob das Neuste immer das Beste ist. Mit einigen Updates kommen auch neue Sicherheitslücken, während andere behoben werden.
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6374
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: Firefox - Darstellungsfehler

Beitrag von fripa10 »

distiller hat geschrieben:Ein Botnetz kann Dich so attackieren und z.B. ein Cryptotrojaner aufspielen
Schützen da Antivirenprogramm und Firewall nicht?

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6502
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Firefox - Darstellungsfehler

Beitrag von worgan »

Relativ ja. Aber wirklich sicher ist nichts außer unsere Kernkraftwerke.
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

wisi
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 110
Registriert: 19. Jun 2010 10:22

Re: Firefox - Darstellungsfehler

Beitrag von wisi »

fripa10 hat geschrieben:
distiller hat geschrieben:Ein Botnetz kann Dich so attackieren und z.B. ein Cryptotrojaner aufspielen
Schützen da Antivirenprogramm und Firewall nicht?
Jein - das Antivirenprogramm kennst auch nciht immer als Angriffe und die Firewall kann nur Traffic von aussen blocken, aber was wenn der Angriff z.B. per Javascript-Code auf einer von dir besuchten Internetseite (z.B. über die Werbung...) erfolgt.
Ein gutes Schloss in der Haustür hilft gegen manche Attacken gegen die Haustür, aber wenig wenn der Einbruch durch die Hintertür erfolgt.

Per se halte ich Linux und Open-Source-Software für sicherer. Da besteht zumindest die Chance, das jemand die Hintertüren findet, im Quellcode ist sowas verstecken schon sehr schwer.

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6374
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: Firefox - Darstellungsfehler

Beitrag von fripa10 »

Mal angenommen mein PC wäre für so ein Botnetz gekapert, müßte man das nicht irgendwie erkennen? Ich denke da an das Programm Hijack This, das ja wohl alle laufenden Prozesse anzeigt. Wenn da nichts auftaucht das unbekannt ist, ließe sich dann ausschließen, daß der PC gekapert ist?

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6502
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Firefox - Darstellungsfehler

Beitrag von worgan »

Nein, es kann auch auf einem gewöhnlichen Programm drauf rumsurfen. Man sieht es nicht zwingend. Aber wenn Du beispielsweise ungewöhnlich hohen Datendurchsatz sendest, obwohl Du "nichts machst", dann ist das ein Anzeichen für illegalen Verkehr.
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

wisi
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 110
Registriert: 19. Jun 2010 10:22

Re: Firefox - Darstellungsfehler

Beitrag von wisi »

Und: Wenn ein Schädling es einmal geschafft hat, sich (am Virenscanner vorbei) ins System zu nisten kann er dafür sorgen, das der Virenscanner ihn nie finden wird und auch das man ihn z.B. mit dem Taskmanager nicht sieht. Aber das sind auf der anderen Seite auch nur die sehr gut gemachten Exemplare. Apropos: Heute ist die neue c't mit nem ner neuen Antivirus-CD am Kiosk - damit mal booten und scannen lassen wäre das mindeste, was du tun solltest.

Antworten