Allgemeiner Laberthread

eigentlich selbsterklärend
Benutzeravatar
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 7069
Registriert: 25. Mai 2008 14:24
Wohnort: Bonn

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von boianka »

Ist Gewalt nicht ein primitver, gefühlt-anders-ohnmächtiger Weg, in Richtung nur-so-zum-(gefühlten) Recht zu kommen . . .

Moldovan

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von Moldovan »

Ja ist es ! Aber es gibt Menschen die nichts anderes provozieren und Warscheinlich eine gewallt brauchen um selber aufhören zu können gewallt auszuüben ! In meiner Nähe gibt es alte Frauen und linke junge Mütter und Hilfs taliban die nach nix anderem dürsten als gewallt auszuüben um die Polizei zu missbrauchen gegen junge Mitte rechte Männer die man reif gemacht hat mit lauter kleinen Aktionen ! Diese Form von gewallt ist Heimtücke und die schlimmste Form! Wenn das dann so ausartet das der 1fc Köln Karnevalisten scheinbar veranlasst das ich nicht Mals normal Fahrschule machen kann ohne das mir dauernd Frauen vors Auto laufen um an Ampel freien Straßen plötzlich Straße zu überqueren und die swb orange mich sogar mit Spiegel der Autos am Arm gestriffen haben auf Arbeitsweg auf dem Radweg dann ist das polizeilich nicht Mals plötzliche gewallt wie Worgan sie benennt sondern Zufall und Unglück im Stress ! Ob Zufälle Absprache oder anderes weiß man als Betroffener also nicht ,vermutet aber ausgeartete gewallt durch linke 1fc Köln Karnevalisten die mir ja auch was angedroht haben was auch eine Form von gewallt ist! Im Grunde genommen ist es schon eine nicht nachweisliche gewallt wenn Rumänen zu zehnt das Obdachlosenheim besetzen und deutsche Obdachlose keinen Platz mehr bekomme , hier Hut ab vor der Polizei Bonn die das gut regelt auch wenn die antifa mit Beleidigungen in Richtung adolfs Gefährten kommt ....
Zuletzt geändert von Moldovan am 21. Nov 2018 20:13, insgesamt 1-mal geändert.

Moldovan

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von Moldovan »

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... tz630.html

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... tz608.html

Mal was anderes ! Hat hier einer einen Plan worum es geht ? Ich verstehe nur Bahnhof

Gäste

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von Gäste »

Steht doch da. 'ne Quotenfrau in der Leitung des niedersächsischen Verfassungsschutzes hat die Verantwortung dafür, dass ein eigener Spion des Verfassungsschutzes öffentlich verraten wurde und daher sein Job für den A... ist, als auch Gefahr besteht, daß er von den beobachteten Gruppen, sicherlich keine Chorknaben, umgebracht wird.
Die Entlassung erfolgt, weil die Frau nix damit zu tun hat, Originalton unserer Politiker: ""Höchsten Respekt" zollt die SPD-Fraktion laut ihrer Vorsitzenden Johanne Modder dem Schritt Brandenburgers, "ihre persönlichen Ambitionen zurückzustellen, um die Integrität des niedersächsischen Verfassungsschutzes zu schützen".
In der Tat scheint die sich nicht selber verquasselt zu haben. Dumm für sie, dass bei der Untersuchung anscheinend rausgekommen ist, daß der Verfassungsschutz dort, auch nach Übernahme durch sie, wohl immer noch ein Saustall ist. Und plötzlich hatte ihr Chef, Innenminister Boris Pistorius, die Hosen voll. Wenn die's nicht war, war nämlich er der Schuldige. Schließlich ist nicht mal heutzutage dem Steuerzahler/Wähler einzureden, dass es der Pförtner oder die Telefonistin schuld sei. Die können nämlich keine organisatorischen Festlegungen treffen ("nix ohne zwei Unterschriften"), Material verweigern oder anschaffen, Leute einstellen oder entlassen.
Natürlich ist die Präsidentin nicht rausgeschmissen, sondern kriegt einen neuen Job, und wenn's geht, wie man es im Fall Maas eigentlich auch vorhatte, sicher keinen, der schlechter bezahlt wird.

Moldovan

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von Moldovan »

Ja soweit habe ich die Anekdote auch verstanden ! Nur was der Herr genau gemacht hat und wie genau das gemacht wird so eine Enthüllung des verräters ist nicht beschrieben und ich fühle mich leicht auf die Schippe genommen wegen dieser Armut an Infos ! Gerade das Thema lockpicking hacken etc oder andere Möglichkeiten interessieren mich schon sehr , ich habe da so einen privaten Ermittlungswahn seid 2007 wo Kripo privat im Schwimmbad scheinbar meinen Haustür Schlüssel klaute und in der Schule durch die Tochter die im Schwimmbad Arbeite den Schlüssel auf meinen Tisch legte am nächsten morgen sowie ein stark linker Beamter aus Gera sich mit mir anfreundete und plötzlich wieder aus meinem Leben verschwand und echt aufeinmal Probleme da waren Die mich statt Studium ins obdachlosen Heim drängten nach Fach Abitur Abschluss :D

Gäste

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von Gäste »

Ach, Dir geht's gar nicht um steuerfinanzierte Pfeifen an der Spitze irgend welche Behörden, sondern um das Studium der Arbeitsweise von Denunzianten zwecks Abwehr. Hmm...
<hilfreich> Lass' Dich doch zum Schein umdrehen und selber als V-Mann anheuern. Dann lernst Du, wie's geht, schreibst hinterher Bücher wie Wallraff, kannst Deine Ausrufezeichenphilie ruhig beibehalten (wirkt authentisch), musst Dir halt 90% deiner Fakten selber ausdenken wie die anderen Sensationsschreiberlinge auch und einen tödlich langweiligen Stil annehmen, auch wegen authentisch. Kannst auf Indymedia üben. Dritte Voraussetzung ist, dass Du als Autor, genau wie ein Verfassungsschutz-Spion, Leute in die Pfanne hauen lernst, die dir persönlich vertrauen. Das wird das Schwierigste werden, weil ich Dir das absolut nicht zutraue, aber wenn auch diese Hürde geschafft ist, kannst du ein erfolgreicher Autor werden und viel Kohle machen.

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6280
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von fripa10 »

Vergiß es, der Kohleausstieg steht vor der Tür. :D

Moldovan

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von Moldovan »

...oder auch der nächste atomare Krieg .... :D

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6280
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von fripa10 »

Moldovan hat geschrieben:...oder auch der nächste atomare Krieg .... :D
Das könnte erstens zutreffen und zweitens grinst dann niemand mehr.

Moldovan

Re: Allgemeiner Laberthread

Beitrag von Moldovan »

Nun ja so lange es nur beim blöff bleibt ist der Beginn des atomaren Kriegs ja nit so schlimm siehe kalter Krieg :D Prepper tun mir leid ,allein schon der hauseigene Bunker unterm Blumenbeet ist schon ein Kraftakt wenn man ihn tüv geprüft halten muss löl

Antworten