Allgemeiner Laberthread

eigentlich selbsterklärend
  • Beitrag 1. Dez 2018 21:13

Re: Allgemeiner Laberthread

Ich würde lieber nicht mit Steinen schmeißen wenn ich im Glas Haus sitze! Auch will ich Nicht zu voreilig sein! Irgendetwas scheint schon dran zu sein in Richtung Gesinnungsproblem bei Staats Angestellten ! Da mir der überblick fehlt über Leute dort Welchen eher mad hat halte ich mich mit Mutmaßungen doch lieber zurrück was nicht heißt das ich Duckmäusern gehe! Zu den Verschwörungstheorerikern die sagen das die Presse nur dünpfiff verzapft gehöre nicht.
Übrigens habe ich selber und persönlich mitbekommen wie es abgeht wenn man zu Bundeswehr will, das System ist komplett unfair gegenüber Menschen mit Einschränkung die dort sicher diskriminiert werden! Aus welcher politischen Ecke das wohl kommt ....

Hier noch ein prepper

https://www.google.com/amp/s/www.nordba ... ._amp.html
Moldovan
Eroberer
Eroberer
 

  • Beitrag 1. Dez 2018 22:13

Re: Allgemeiner Laberthread

Moldovan hat geschrieben:... wenn man zu Bundeswehr will, das System ist komplett unfair gegenüber Menschen mit Einschränkung die dort sicher diskriminiert werden!

Unsinn, sogar Granaten-Uschi hat dort ihre Chance bekommen zu versagen. :D
"Denn die Verneinung der Ortsüblichkeit setzt zwingend voraus, daß es eine ortsübliche Einfriedung gibt. Läßt sich eine solche nicht feststellen, kann es keine Einfriedung geben, die nicht ortsüblich ist." BGH, Urteil vom 17. Januar 2014, V ZR 292/12
fripa10
Verleger
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 1. Dez 2018 22:54

Re: Allgemeiner Laberthread

Moldovan hat geschrieben:Ich würde lieber nicht mit Steinen schmeißen wenn ich im Glas Haus sitze!

Falls Du mich meinst, ich sitze in einem relativ jungen Alt Bau! Aus Ziegeln oder Hohlblockstein oder sowas gemauert! Und dann mit Rigips verkleidet!
Das ist auch kein Bundeswehr- oder Reichsbürgerbüro! Ist mein Privat Haus!

Als ich zur Bundeswehr wollte, hatten sie keine Vorbehalte! Obwohl ich 80% behindert bin und damals schon war! Sie haben mich nach Köln bestellt und getestet! Dann haben sie meinen Charakter eruiert und gesagt, wenn sie mich nehmen, dann nur als Panzerfahrer! Keine Ahnung, wieso sie glaubten, dass ich darin am besten bin! Meine Familie waren ein paar Generationen zurück immer Staatsbedienstete oder Militärangehörige! Aber Luftwaffe! Mit acht Dioptrien Fehlsichtigkeit will die Luftwaffe einen allerdings tatsächlich nicht! Das ist aber gut 50 Jahre her!
Zuletzt geändert von Gäste am 1. Dez 2018 22:58, insgesamt 1-mal geändert.
Gäste
 

  • Beitrag 1. Dez 2018 22:56

Re: Allgemeiner Laberthread

Nein das Internet sammt Social Media ist ein Glashaus, ist also so en bissi metaphorisch gemeint :D
Moldovan
Eroberer
Eroberer
 

  • Beitrag 1. Dez 2018 22:59

Re: Allgemeiner Laberthread

Hat sich gekreuzt :p
Gäste
 

  • Beitrag 1. Dez 2018 23:01

Re: Allgemeiner Laberthread

Ja ich bin bei der Luftwaffe gemustert worden , habe aber Schule statt Militärdienst gemacht was ich manchmal bereue aber tief im Herzen weiß das es besser so war! sicher weiß ich das die Vorbehalte haben , und zwar ganz gewaltige untereinander während des Dienstes sowie auch andere Probleme was in meinen Augen bei der Marine zum tot einer sprich Mord an einer Matrosin führte welcher mich eine ganze Zeit stark bedrückte und nach weiteren folter Skandalen dazu brachte zu sagen , da passe Ich nicht rein ...! Auch das die nsu mörder dort ausgebildet wurden ist ein Hinweis auf Gesinnungsproblem mit dem ich ebenfalls nix zu tun haben will! Und da das hier ein Glashaus ist schreibe ich zwei Sätze nicht mit dazu...behalte sie für mich
Moldovan
Eroberer
Eroberer
 

  • Beitrag 2. Dez 2018 09:41

Re: Allgemeiner Laberthread

Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.
worgan
Offtopicreisser
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 2. Dez 2018 10:13

Merkel greift durch

Auf dem G20-Gipfel in Buenos Aires hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (64) hart durchgegriffen. Wie aus Kreisen der Gipfelteilnehmer verlautbart wurde, kritisierte Merkel den russischen Präsidenten Putin heftig für die von Rußland zu verantwortenden Entwicklungen in der Ostukraine und dem Asowschen Meer. Zugleich drohte Merkel mit dem Einsatz deutscher Massenvernichtungswaffen, sollte Rußland die Feindseligkeiten nicht bis Jahresende vollständig beendet haben.

Nach den Worten Merkels stünden allein in Deutschland 12,8 Millionen VW-Diesel bereit, deren Auswirkungen auf den Großraum Moskau bei Westwindwetterlagen nicht zu unterschätzen seien. Rußlands Verteidigungsminister Sergej Schogui mußte bereits einräumen, daß die Abwehrmöglichkeiten selbst des modernsten russischen Luftabwehrsystems S-400 des Rostec Konzerns gegen Imponderabilien gleich Null seien. Beobachter rechnen nun mit einem Einlenken Rußlands für den Fall, daß es Merkel tatsächlich gelingen sollte, nach Deutschland zurückzufliegen.

Experten der Bundesluftwaffe arbeiten derzeit mit Hochdruck daran, bei eBay Ersatzteile für Merkels A 340 zu beschaffen. Zudem wurden die Kerosinreserven Deutschlands bereits am Standort der Flugbereitschaft in Köln-Bonn zusammengezogen, um den Langstreckenflug ggf. ermöglichen zu können. Der Friseurtermin der Kanzlerin am 11. Dezember wird nach Aussage des Hausmeisters des Kanzleramts, Oskar Hinrich (Foto), intern derzeit als nicht gefährdet angesehen.
Dateianhänge
Oskar Hinrich.jpg
Oskar Hinrich.jpg (28.64 KiB) 55-mal betrachtet
"Denn die Verneinung der Ortsüblichkeit setzt zwingend voraus, daß es eine ortsübliche Einfriedung gibt. Läßt sich eine solche nicht feststellen, kann es keine Einfriedung geben, die nicht ortsüblich ist." BGH, Urteil vom 17. Januar 2014, V ZR 292/12
fripa10
Verleger
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 2. Dez 2018 11:25

Re: Merkel greift durch

fripa10 hat geschrieben:Zugleich drohte Merkel mit dem Einsatz deutscher Massenvernichtungswaffen, sollte Rußland die Feindseligkeiten nicht bis Jahresende vollständig beendet haben.

Nach den Worten Merkels stünden allein in Deutschland 12,8 Millionen VW-Diesel bereit, deren Auswirkungen auf den Großraum Moskau bei Westwindwetterlagen nicht zu unterschätzen seien.
Die werden sich die Russen ohnehin freiwillig holen, sobald diese hier zum Stillstand verdammt und zu Niedrigstpreisen verschleudert werden, da muss Angela sich gar nicht mehr bemühen . . .
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 2. Dez 2018 11:34

Re: Merkel greift durch

@boianka: Daß ausgerechnet Du der Kanzlerin heimtückisch in den Rücken fällst, hätte ich nicht gedacht! :no:
"Denn die Verneinung der Ortsüblichkeit setzt zwingend voraus, daß es eine ortsübliche Einfriedung gibt. Läßt sich eine solche nicht feststellen, kann es keine Einfriedung geben, die nicht ortsüblich ist." BGH, Urteil vom 17. Januar 2014, V ZR 292/12
fripa10
Verleger
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu FUN Ecke