Seite 467 von 492

Re: Allgemeiner Laberthread

BeitragVerfasst: 8. Jan 2019 14:55
von fripa10
HH ist doch Hamburg, oder was soll das heißen? :D

Ohne genauere Angaben zum Gerätemodell und der vollständigen Fehlermeldung kann Dir da niemand helfen.

Re: Allgemeiner Laberthread

BeitragVerfasst: 8. Jan 2019 15:05
von boianka">boianka
fripa10 hat geschrieben:Ohne genauere Angaben zum Gerätemodell und der vollständigen Fehlermeldung kann Dir da niemand helfen.
Genau so ist es, aber Du sprichst erst von Heizung und dann von heißem Wasser, das sind unterschiedliche Systeme, evtl. aber in einem Gerät, genannt Kombithereme . . .
Wahrscheinlich muss nur ein (versteckter) Knopf gedrückt werden .

Z.B. :
IMG_9582.JPG

Re: Allgemeiner Laberthread

BeitragVerfasst: 8. Jan 2019 21:04
von Moldovan
Danke für eure Bereitschaft mir zu helfen !Ich habe mich entschieden meinen Kampfgeist zu unterdrücken ! Ähnlich wie bei meinem Apple Mac werde ich nix selber machen, das war die richtige Entscheidung letztes Jahr und ist es auch zum Start dieses Jahres ! Das macht nur der Service da Gas Heizung nicht mein Eigentum , ich übel drauf angewiesen bin und Gas kein intuitives bedienen sprich Amateur Gefummel verträgt! Ehrlich ich habe schiss das das Ding mir um die Ohren knallt nach allem was war , und will nix davon hören das niemals was passiert wenn man da dran geht weil ist ja alles nach deutsch Norm mit Absicherungen verbaut etc

Re: Allgemeiner Laberthread

BeitragVerfasst: 8. Jan 2019 22:39
von naturelle
Merkwürdig, das vor Gas immer alle Schiss haben, bei Elektrik meint aber jeder Depp, er könne das...

Re: Allgemeiner Laberthread

BeitragVerfasst: 8. Jan 2019 22:47
von fripa10
Was soll einem da um die Ohren knallen, wenn man nicht an der Gasleitung Hand anlegt? Aber okay, im Zweifel ist es besser das einem Fachmann zu überlassen, wenn man davon nichts versteht.

Vom Gerät gemeldete Fehler beruhen aber auf Störungen an Bauteilen, die keinen Eingriff in das Gassystem bedeuten, so Störungen im Abgasweg (z. B. toter Vogel im Schornstein), defekten Ionisations- oder Zündelektroden, einer defekten Abgasüberwachung, einem Überhitzen des Geräts wegen defekten Thermostats oder Temperaturfühlers, einem defekten Feuerungsautomaten oder ähnlichen Späßen. All diese Komponenten kann man mit etwas handwerklichem Geschick und entsprechenden Teilen auch selbst ersetzen.

Ich habe da mit Eigenleistung begonnen, nachdem der Heizungsbauer unseren Heizkessel nicht zu reparieren geschafft hat, weil er den Fehler nicht fand. Dafür stellte er uns auch noch zwei Arbeitsstunden und Fahrkosten in Rechnung, obwohl er den Auftrag, nämlich den Heizkessel zu reparieren, überhaupt nicht ausgeführt hat. Seither mache ich das alles selbst, der Heizkessel und ich sind inzwischen per Du und wir verstehen und bestens.

An fremden Geräten hat man in der Tat nichts zu suchen, das ist die Angelegenheit des Eigentümers.

@boianka: Ist dieses russische Vorkriegsmodell vom Foto etwa Deine Heizung?

Re: Allgemeiner Laberthread

BeitragVerfasst: 9. Jan 2019 06:33
von boianka">boianka
fripa10 hat geschrieben:@boianka: Ist dieses russische Vorkriegsmodell vom Foto etwa Deine Heizung?
Eins von mehreren, bereitstehenden Ersatzteilspendern . . .

Re: Allgemeiner Laberthread

BeitragVerfasst: 9. Jan 2019 17:14
von Moldovan
Ausdehnungsgefäss ist hinüber , vielleicht Verkalkung und ein Ventil muss raus etc! Ersatzteil kommt nächste Woche und man wird sich dann melden zum Einbau und Jahres Kontrolle ! Bis dahin kalt duschen! Ich bin am verdampfen :boo: :boo: :boo:

Re: Allgemeiner Laberthread

BeitragVerfasst: 9. Jan 2019 18:21
von boianka">boianka
Moldovan hat geschrieben:Ausdehnungsgefäss ist hinüber , vielleicht Verkalkung und ein Ventil muss raus etc!
Verkalkung ? - In Endenich mit Wahnbachtalsperrenwasser ? - Bestimmt nicht !
Also wenn das Ausdehnungsgefäß in der Therme gemeint ist, dass ist ein mit Gas gefüllter Gummiballon in einem Metall"kanister" durch den das Heizungswasser fließt, das dürfte höchstens die Heizung und nicht die Warmwasseraufbereitung betreffen, da ist mir der Zusammenhang völlig unklar :?
Ist bei meiner Therme auch noch nie defekt gewesen, auch wenn ich das schon einmal im Verdacht hatte, als ich aus Versehen einmal zu viel Druck in das System gegeben hatte - hat´s aber überstanden !

Re: Allgemeiner Laberthread

BeitragVerfasst: 9. Jan 2019 19:41
von andreasschmunzel">andreasschmunzel
boianka hat geschrieben:Ist bei meiner Therme auch noch nie defekt gewesen, auch wenn ich das schon einmal im Verdacht hatte, als ich aus Versehen einmal zu viel Druck in das System gegeben hatte - hat´s aber überstanden !


Achja Fehlermeldung bei Überdruck durch falsche Wartung hatte ich auch schonmal gesehen. Muss man nur erstmal drauf kommen :rolleyes: .

Was sagt den die Druckanzeige?

Re: Allgemeiner Laberthread

BeitragVerfasst: 9. Jan 2019 19:56
von andreasschmunzel">andreasschmunzel
Hattet ihr dies Video schon gesehen? (Schlossherstellung)
Ist allerdings ein Link zu Face Book.
https://www.facebook.com/troy.m.gilbert ... 468915967/