Allgemeiner Laberthread

eigentlich selbsterklärend
  • Beitrag 19. Mai 2019 12:23

Re: Allgemeiner Laberthread

Gut das ich da nicht mehr wohne.
Ich hatte im Wohnheim auch einen Nachbarn dem sind die Schuhe vor der Tür geklaut worden (ja im Flur hinter eigentlich zwei geschlossenen aber nicht verschlossenen Türen). Einfach mal auf gut Glück hatte er son par Typen die da an der S-Bahn Haltestelle sich dauernd an einer Baumscheibe rumlümmeln, aus Arabisch angerauntzt Wer von ihnen den seine Schuhe geklaut hätte. Und die haben direkt kleinlaut geantwortet das die schon weiterverkauft sind, sie ihm aber Andere klaun könnten, sie wussten ja nicht das er einer der Ihren sei. :wall:
andreasschmunzel
Unverwundbar
Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 25. Mai 2019 08:37

Re: Allgemeiner Laberthread

Darf man eigentlich auf Facebook mit Waffe Posen wenn man einen Waffenschein bzw keinen hat ? Ich habe da ein foto von einer Nachbarin gefunden die mit ihrem neuen Mann in ihrer neuen wohnung in rheinbach auf Facebook zusehen ist und zwar er mit zielender Waffe wie sie mich mit einem anderen Mann in dransdorf zu zweit am Ende vor Limbach secur Camera an die wand stellte und er auf meine Stirn Schlug nachdem ich sie und eine araberin wegen Nachtruhe Störung anschwärzte bei Ordnungsamt vebowag die nix unternahmen . Die hat mich 2013 von hinten mit einem anderen Mann (warscheinlich Russe der Systema macht siehe Club Bad Godesberg Bonn ) angegriffen , gedreht und an die wand stellen Lassen und durch ihren Mann die Drohung „ich leg dich um“ aussprechen lassen ....! Ist das Sache des lka oder verweisen Sie Wieder auf Polizei und Vermietung ?Polizei Bonn vebowag Limbach secur ist leider so fettern wirtschaftlich mit dem Fall umgegangen das ich die nicht aufsuchen brauche ...die gaben mir noch den tip mich mit denen zu prügeln anstatt wie ein Mädchen die Polizei zu rufen sowie machten Anspielungen auf Sexualität! Ähnlich meine Mutter sagte das sei alles legitim weil man meinen Stolz gegen über den Eltern und meinen rechtsradikalen Geist in mir brechen müsse ....wer ist zuständig um solche Leute bzw. die Freunde der Eltern neben sammt Cops zu Maßregeln? Jetzt bitte nicht ....ja die Psychiatrie oder Anwalt den du die nit leiste kannst ....Sondern einen guten tip geben auf Fripas Niveau

Was mich auch noch interessiert ist in wie weit Handwerker einfach Termine absagen dürfen wenn man z.b extra freien Tag genommen hat und das zu bearbeitende wichtig zum Leben ist wie z.b kaputtes Fenster , Rollladen etc ..gibt’s da recht auf Entschädigung ? 3 Wochen ohne Heißwasser im Winter , 2 Wochen im halbdunkeln ohne Rollläden hochziehen gehen auf meine Psyche und ich möchte mich dagegen angemessen wehren ...
Moldovan
Adliger
Adliger
 

  • Beitrag 25. Mai 2019 22:14

Re: Allgemeiner Laberthread

Nun Bei den Mängeln in der Wohnung kann man dem Vermieter eine Mietminderung ankündigen, wen die nicht bis zum... das reparieren. Die höhe der Minderung wird meist in % angegeben und ist abhängig von der Reduzierung des Gebrauswertes. Da gibt es Tabellen zu, an die man sich aber nicht genau zu halten braucht. Suche mal nach Mietminderung.

Zu dem anderen kann ich nicht viel sagen. Da währ nach meinem dafürhalten eine Strafanzeige notwendig. bei der Staatsanwaltschaft, braucht nicht zuerst bei der Polizei sein. Posen ist in ordnung, nur fon den Facebookrichtlinien teils verboten. da kannst du dich an facebook wenden. Je nach text dazu könnte es noch was rechtlich bedeutsames sein.
andreasschmunzel
Unverwundbar
Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 26. Mai 2019 09:43

Re: Allgemeiner Laberthread

Ja die Staatsanwaltschaft direkt anschreiben ist auch nicht so der bringer ! Die leiten das wie das Lka direkt an die versager in der Innenstadt Bonn wo man von türkenmafia geschmiert mit die linke Politiker zusammen eher mit stellen Abbau und zu kleinen „Diäten“, zu wenig Urlaub , sowie Bioladen plunderteilchen und fairtrade caffee und ab und an wenn das Klima stimmt knölchen jagen gehen beschäftigt ist als mit meinem Anliegen in der vebowag eine rot sozialistische Erpressung zu beenden

Mietmängel in Sozialwohnungen mit eigenen Kürzungen zu behandeln führt zu Kündigung! Wenn alle Handwerker der vebowag jedesmal wichtige Anliegen über 3 Wochen ein paar mal im Jahr aufschieben reicht das nicht für Miete Kürzen! Rein rechtlich gesehen werde ich dann mit ein paar juristischen Kniffen wieder ins Obdachlosenheim geschoben was vebowag Mieter seid 2013 versuchen siehe linksradikale Familien muslime Russen die zusammen Geschäfte machen ....
Moldovan
Adliger
Adliger
 

  • Beitrag 26. Mai 2019 10:45

Re: Allgemeiner Laberthread

Eine Minderung der Miethöhe tritt kraft Gesetzes ein, wenn der normale (vertragsgemäße) Mietgebrauch durch Mängel wesentlich beeinträchtigt ist, die in den Zuständigkeitsbereich des Vermieters fallen. Sie braucht daher nicht vorher angekündigt werden, sondern kann vom Mieter eigenständig vorgenommen werden. Die Höhe der jeweils angemessenen Minderung ist eine Frage des Einzelfalls. Man setzt dazu den vertragsgemäßen Gebrauchswert der Mietsache mit 100% an und bestimmt dann, um wieviel Prozent dieser wegen des Mangels oder einer Mehrzahl von Mängeln gemindert ist.

Eine Mietminderung ist keine Entschädigung, unterfällt nicht den Regeln zum Schadensersatz. Vielmehr wird damit nur das veränderte Verhältnis von Leistung (Miethöhe) und Gegenleistung (Gebrauchswert der Mietsache) gewürdigt. Für eine nicht 100% nutzbare Mietsache schuldet der Mieter natürlich auch keine 100% Miete, das ist der Gedanke der hinter der Mietminderung steckt.

Zu den ansonsten genannten Aspekten, die ggf. von strafrechtlicher Relevanz sein könnten, steht die Möglichkeit zur Verfügung, Anzeige bei Polizei oder Staatsanwaltschaft zu erstatten. Die vorgeworfenen Taten werden sodann überprüft und einer juristischen Würdigung unterzogen werden und ggf. zur Anklage kommen. Ein Internetforum ist dafür weder zuständig, noch geeignet.
Alle Ergebnisse wurden möglicherweise aufgrund der Bestimmungen des neuen europäischen Urheberrechts entfernt.
fripa10
Verleger
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 26. Mai 2019 11:15

Re: Allgemeiner Laberthread

Na ja ! Ganz so einfach ist es wohl nicht ! Wenn ich entscheide das ich 50% weniger zahle und das ganze vor Gericht geht welches das ganze meinerseits als unangemessen ansieht dann wird’s nicht rosig ausgehen und recht teuer ! Kenne da bereits einen Fall der sich verzettelt hat und für eine kleine Sache am Ende Kündigung und um die 4000€ Anwaltskosten zu tragen hatte die über sein Budget gingen und der Gerichtsvollzieher wart gekommen ! Natürlich hat fripa recht das das Thema nur bedingt ins Forum passt , deswegen ist es jetzt gut
Moldovan
Adliger
Adliger
 

  • Beitrag 26. Mai 2019 13:16

Re: Allgemeiner Laberthread

Welche Minderungshöhe im konkreten Einzelfall angemessen ist, entscheidet im Streitfall der Tatrichter. Wobei 50% Minderung für die genannten Mängel, selbst wenn sie kumulativ aufgetreten sein sollten, sicherlich über das Ziel hinausschießen, also zu hoch sind.

Im übrigen kommt eine Minderung nicht deshalb in Frage weil es geplatzte Handwerkertermine gab, sondern der Minderungsgrund ist eine ggf. geminderte Nutzbarkeit der Mietsache.
Alle Ergebnisse wurden möglicherweise aufgrund der Bestimmungen des neuen europäischen Urheberrechts entfernt.
fripa10
Verleger
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 4. Jun 2019 21:14

Re: Allgemeiner Laberthread

https://www.derwesten.de/politik/mord-a ... 29373.html

Krass ,so kann es also in im Leben enden ! Leider ist es so , dass immer direkt von rechtsradikalen ausgegangen wird wenn solche Taten vollzogen werden ! So gewalltbereit wie linksradikale Menschen und Immigranten in Bonn mir gegenüber sind und mit dem muslimischen türkischen Verein sowie Rumänen seid 12 Jahren vor mir gegen die cdu hetzen würde ich erstmal bei denen im Vorgarten graben bzw diesen Maulwurf jewühl aussetzen und Polizei bnd unter Druck setzen , weil diese scheinbar jut geschmiert nix für die Sicherheit des Landes tun und das auch schon unter Zeiten der spd siehe Schröder und fremdgehende türkische v Leute in Bonn ! Außerdem ,Ein verbot von linksradikalen Extremisten und illegalen Hetzreden von Muslimen stand bis jetzt nie richtig zu Debatte, die sind aber anti demokratisch, vor allem verfassungswidrig, heimtückisch und lösen Terror aus , dieses rumreiten auf rechten Menschen die in der Minderheit sind kann ich nicht verstehen und es bekräftigt meine These das der mysteriöse nsu sammt kaum nachvollziehbaren zeugensterben keine Machenschaft der rechten alleine ist sondern die Linke Obrigkeit die im Osten inklusive raf und nahen ostblock gut vertreten ist auch etwas von hatte! Beim mysteriösen RAF zeugensterben Beim Bartschel Mord und möllemann Suizid hatte ich auch schon solch Ähnliche Flausen im Kopf !Wie geht es euch dabei ? Spinne ich komplett , oder gibt es Konformitäten? Insbesondere was Christian und Fripa sagt interessiert mich sehr ...
Moldovan
Adliger
Adliger
 

Vorherige

Zurück zu FUN Ecke


cron