Warum ich nicht bei Facebook bin

eigentlich selbsterklärend
  • Beitrag 11. Okt 2017 22:41

Re: Warum ich nicht bei Facebook bin

Nettes Video, ich kenne ebenfalls Leute, mit denen man sich nicht mehr unterhalten kann, ohne dass ständig das Smartphone gecheckt werden muss, die ihr Essen im Restaurant fotografieren usw.
Ich hab noch nie im Leben ein Selfie gemacht oder was Privates online gestellt. Mit Absicht. Wer mir hinterhergoogelt, wird ziemlich enttäuscht sein.
Wenn ich auf sozialen Netzwerken bin, dann immer inkognito und schon gar nicht bei FB/Twitter/Whatsapp. Wobei ich z.B. Dienste wie Twitter schon schätze, gerade für Nachrichten abseits der Fake News MSM. Aber nicht um jeden banalen Scheiss aus meinem Leben online zu stellen.
Und dann gibts da noch die Kontrollfreaks, die immer wissen müssen, was ihr Partner gerade macht. Oder heimlich in deren Smartphon rumschnüffeln.
bembel
Eigentum
Eigentum
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 11. Okt 2017 22:52

Re: Warum ich nicht bei Facebook bin

Facebook ist vor allem eine Einbruchshillfe. wenn Leute dort posten das sie im urlaub oder auf Arbeit (singlehaushalt) sind ist denen auch nicht mehr zu helfen. ich beschäftige mich damit ob funk Kameras als Einbruchshilfe fungieren können und die schreiben quasi noch fett hin das "jetzt" zugriff möglich ist, sodass die Täter nicht Mals klingeln, anrufen,klopfen oder Funkkameras anzapfen müssen um den zugriffpunkt möglichst gut zu bestimmen :wall:
Zuletzt geändert von alex heinz am 11. Okt 2017 22:54, insgesamt 2-mal geändert.
alex heinz
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 11. Okt 2017 22:53

Re: Warum ich nicht bei Facebook bin

boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 11. Okt 2017 22:56

Re: Warum ich nicht bei Facebook bin

alex heinz hat geschrieben:wenn Leute dort posten das sie im urlaub oder auf Arbeit (singlehaushalt) sind ist denen auch nicht mehr zu helfen.

Dto.
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 11. Okt 2017 22:58

Re: Warum ich nicht bei Facebook bin

ich wusste das das kommt :)
doch Facebook ist nochmal was anderes, weil dort der genaue Zeitpunkt der Abwesenheit d.h Datum ,Uhrzeit sowie tagesaktuelle news zu sehen sind. aber im Prinzip hast du recht
alex heinz
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 11. Okt 2017 23:00

Re: Warum ich nicht bei Facebook bin

alex heinz hat geschrieben:ich wusste das das kommt :)

Gut, dass ich berechenbar bin !
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 11. Okt 2017 23:01

Re: Warum ich nicht bei Facebook bin

Achso ist das :D
alex heinz
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 11. Okt 2017 23:07

Re: Warum ich nicht bei Facebook bin

alex heinz hat geschrieben:Achso ist das :D

Berechenbar (meine Definition) = glaubwürdig/authentisch
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 12. Okt 2017 18:22

Re: Warum ich nicht bei Facebook bin

Das ist jetzt aber ein großer Brückenschlag :laugh: - auch wenn bei Dir beides zutreffen könnte :wngn: .

Liebe Grüße, Crocheteur
Bild
Crocheteur
Onkel Crochi halt
Korinthos Kakos
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 12. Okt 2017 18:47

Re: Warum ich nicht bei Facebook bin

Glaubwürdigkeit ist immer relativ :D

doch mal was anderes. unterliegt Facebook eigentlich den deutschen Behörden und dem deutschen recht? oder ist das wie bei google, wo die US Gerichte über herausagabe der Daten entscheiden? beim VPN Cyberghost frage ich mich übrigens auch welchen Gerichten der Anbieter untersteht. dem Rumänischen oder dem Land wo der Tunnel hingeht oder vielleicht doch auch den deutschen Gerichten , weil ich ihn in Deutschland nutze...K.A
alex heinz
Philosoph
Philosoph
 

VorherigeNächste

Zurück zu FUN Ecke