CES Zylinder - Schlagschlüsselfähig?

In diesem Bereich geht es um Schlagschlüssel/Bumpkeys

Moderatoren: Retak, Crocheteur

keineahnung
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: 8. Jan 2019 22:23

CES Zylinder - Schlagschlüsselfähig?

Beitrag von keineahnung »

Hallo liebe Community,

ich bin neu hier im Forum und habe, wie es mein Profilname schon sagt, leider noch "keine Ahnung" von der Materie.
Wie ein mechanisches Schloss funktioniert ist mir klar, auch wie Picken im Prinzip funktioniert. Mir geht es in diesem Beitrag aber um die Schlagtechnik.

Ich habe kürzlich eine Gewerbeimmobilie gekauft. Nun stehe ich vor dem Problem, dass in nahezu allen Bürotüren Profilzylinder eingesetzt sind, zu denen es aber anscheinend keinen Schlüssel mehr gibt. Zwar stehen alle Türen offen, aber ich möchte diese wieder für die Nachnutzung abschließen können, also müssen die alten Zylinder raus, und eine neue Schließanlage her.

Anbei ein Foto des Schlosses, was augenscheinlich in allen Bürotüren zum Einsatz kommt.

Ich habe mich gefragt, ob ich mit Hilfe eines Schlagschlüssels die alten Schlösser öffnen, und somit ausbauen kann. Denn ein Schlüsseldienst wird mir bei über 20 Türen etwas teuer.
Anbei ein Foto von dem Schließzylinder der Marke "CES".
Weiß jemand ob dieser Zylinder sich mit einem Schlagschlüssel drehen lässt und welches Profil / welcher Schlagschlüssel dafür nötig ist?

Bild

Liebe Grüße
G. Schaub

Benutzeravatar
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 7069
Registriert: 25. Mai 2008 14:24
Wohnort: Bonn

Re: CES Zylinder - Schlagschlüsselfähig?

Beitrag von boianka »

Hallo, willkommen !

Deine Idee scheitert unbeantwortet der Frage, ob er sich mit Schlagschlüsseln öffnen lässt, bereits an der Tatsache, dass Du keine Schlagschlüssel dafür bekommen wirst, weil es Keine Rohlinge für das Profil gibt, es ist geschützt !

Wie sieht es mit der Türinnenseite aus ? - Stehen die Zylinder deutlich über den Beschlag ? - Er sollte sich doch sowieso abnehmen lassen, dann ist`s eh kein Problem ! - Abbrechen !

Benutzeravatar
Christian
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11147
Registriert: 13. Sep 2009 17:17
Eigener Benutzer Titel: Fischfleisch
Wohnort: Essen / RUHR2010
Kontaktdaten:

Re: CES Zylinder - Schlagschlüsselfähig?

Beitrag von Christian »

Also ich würde einfach an einer der Türen die Beschläge abbauen, dann sieht man eine Nummer seitlich auf dem Zylinder. Die müsste z.B. "SP 500123" oder "SP 600001" sein. Mit dieser dann beim Schlüsselfachhändler des Vertrauens eine neue Sicherungskarte und Hauptschlüssel bestellen. Eventuell lässt sich die vorhandene Schliessanlage für kleineres Geld wiederbeleben. Wenn die Außentüren andere Zylinder haben, ist auch nicht schlimm wenn Schlüssel fehlen ... (so mein Gedanke zur Situation)
Es gibt nur eine legitime Einstellung

keineahnung
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: 8. Jan 2019 22:23

Re: CES Zylinder - Schlagschlüsselfähig?

Beitrag von keineahnung »

Guten Abend,

Tja das ist dann mal wieder mein Glück wenn das wirklich ein geschütztes Profil ist.
Hier war früher mal ne Außenstelle vom Amt.

https://www.picklock24.com/Schlagschlue ... Schluessel

Hier gibt's 14 Schlagschlüssel speziell für CES. Da hatte ich als naiver Neuling gedacht, wird schon einer von passen.

Benutzeravatar
Marvin K
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1133
Registriert: 31. Jan 2014 00:25
Kontaktdaten:

Re: CES Zylinder - Schlagschlüsselfähig?

Beitrag von Marvin K »

Guten Abend,

in welcher Stadt / Region befindet sich das Objekt eigentlich?

Grüße
Alles Hass auf dieser Welt ist für mich vergessen, wenn ich meinen Kater schnurren höre!

keineahnung
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: 8. Jan 2019 22:23

Re: CES Zylinder - Schlagschlüsselfähig?

Beitrag von keineahnung »

Marvin K hat geschrieben:Guten Abend,

in welcher Stadt / Region befindet sich das Objekt eigentlich?

Grüße
Nordhessen, genauer gesagt bei Kassel.
Gibt es da regionale Unterschiede? :)

Liebe Grüße
Gerrit Schaub

Benutzeravatar
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 7069
Registriert: 25. Mai 2008 14:24
Wohnort: Bonn

Re: CES Zylinder - Schlagschlüsselfähig?

Beitrag von boianka »

keineahnung hat geschrieben:
Marvin K hat geschrieben:Guten Abend,

in welcher Stadt / Region befindet sich das Objekt eigentlich?

Grüße
Nordhessen, genauer gesagt bei Kassel.
Gibt es da regionale Unterschiede? :)
Nö, aber es könnte Marvin zu weit sein, um Dir ein günstiges Angebot zu machen . . . :wngn:

Benutzeravatar
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 7069
Registriert: 25. Mai 2008 14:24
Wohnort: Bonn

Re: CES Zylinder - Schlagschlüsselfähig?

Beitrag von boianka »

keineahnung hat geschrieben:https://www.picklock24.com/Schlagschlue ... Schluessel

Hier gibt's 14 Schlagschlüssel speziell für CES. Da hatte ich als naiver Neuling gedacht, wird schon einer von passen.
Schau genau hin, das sind alles einfache Standardschlüssel mit S-ähnlichem Profil ! - Anlagenschlüssel sind mehrfach gerippt, der kommt nur auf so viele Varianten für CES, weil er auch Schlüssel für Kleinschlösser mit in seinem Satz anbietet und für die Türzylinder auch die längeren 6-Stift und kürzeren 4-Stift Schlüssel mit den gleichen Standard-Profilen reingepackt hat . . .
Die Schlüssel sind lediglich, mit elektronischen Maschinen, auf die jeweils tiefste Schließebene geschnitten, ohne zusätzliche Konfiguration, die sie aber erst zu gut funktionierenden Schlagschlüsseln machen könnte . . .
Ich hätte ihn gerne einmal dabei beobachtet, wie er damit Zylinderschlösser öffnet ! löl

Benutzeravatar
Marvin K
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1133
Registriert: 31. Jan 2014 00:25
Kontaktdaten:

Re: CES Zylinder - Schlagschlüsselfähig?

Beitrag von Marvin K »

boianka hat geschrieben:
keineahnung hat geschrieben:
Marvin K hat geschrieben:Guten Abend,

in welcher Stadt / Region befindet sich das Objekt eigentlich?

Grüße
Nordhessen, genauer gesagt bei Kassel.
Gibt es da regionale Unterschiede? :)
Nö, aber es könnte Marvin zu weit sein, um Dir ein günstiges Angebot zu machen . . . :wngn:
Kommt halt alles auf die Rahmenbedingungen an. Wenn man da zeitlich ein wenig flexibel ist und das nicht sofort sein muss, kann man das bestimmt etwas regeln, wenn kein Koksianer in der Nähe sich finden lassen sollte.
Alles Hass auf dieser Welt ist für mich vergessen, wenn ich meinen Kater schnurren höre!

Benutzeravatar
Christian
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11147
Registriert: 13. Sep 2009 17:17
Eigener Benutzer Titel: Fischfleisch
Wohnort: Essen / RUHR2010
Kontaktdaten:

Re: CES Zylinder - Schlagschlüsselfähig?

Beitrag von Christian »

keineahnung hat geschrieben:...
Nordhessen, genauer gesagt bei Kassel.
Gibt es da regionale Unterschiede? :)
ja da kommst ein paar Jahre zu spät. Wir hatten mal dort unser Koksa-Treffen. Da wären genug Leute in greifbarer Nähe die diese Zylinder spielend aufbekommen hätten.
keineahnung hat geschrieben:Tja das ist dann mal wieder mein Glück wenn das wirklich ein geschütztes Profil ist.
... daher ja meine Idee mit der Ersatzsicherungskarte. Da Du diese Hütte gekauft hast, gehört Dir ja auch die Schließanlage ....
Es gibt nur eine legitime Einstellung

Antworten