Meisterschaft in Maschen 2012

Diskussionen rund um die Sportsfreunde der Sperrtechnik - Deutschland e.V.
Benutzeravatar
ProTec
Adliger
Adliger
Beiträge: 330
Registriert: 4. Jan 2008 19:32
Wohnort: Deutschland

Re: Meisterschaft in Maschen 2012

Beitrag von ProTec »

-schraubstock würd ich mitnehmen
-hangschlösser werden "out of the box" gestellt und gehen einmal um
-meistens standard schlösser, evtl. bohrmulde (kann auch was exotisches sein, wahrscheinlich aber eher burg wächter bohrmulde oder ec)
-blitzöffnung nur in der hand, jedoch alles was man möchte(handschllen, pz`s, hangschlösser etc.)
-freestyle wie hangöffnung "out of the box"
-handöffnung selber mitbringen, kann in der hand oder schraubstock geöffnet werden

Benutzeravatar
Z_CON
Eigentum
Eigentum
Beiträge: 1624
Registriert: 4. Apr 2010 19:03
Eigener Benutzer Titel: Privat

Re: Meisterschaft in Maschen 2012

Beitrag von Z_CON »

ImSchatten360 hat geschrieben:Ich hätte ein paar Fragen zu den einzelnen Wettkampfdisziplinen (bzw. möchte ich wissen, ob ich alles richtig verstanden habe):

ImSchatten360
- Schraubstock muss mitgebracht werden?
sollte, ja
- Hangschlossöffnung - Schlösser bekommt man? Was wird denn so das schwerste sein womit man rechnen muss? Normale Stiftzylinder oder auch welche mit Keso, ASSA Twin, etc Zylindern?
normale Stift und Bohrmuldenzylinder

- Bei der Blitzöffnung muss man das Schloss in der Hand öffnen?
ja, da stehen wir alle
Vorhängeschloss oder Türzylinder?
entweder oder
Türzylinder in der Hand öffnen wäre echt ungewohnt. Muss es ein typischer Profilzylinder sein, oder kann es auch ein ovaler Zylinder oder einer zum einschrauben sein ?
einschrauben kenn ich nicht; profil oder oval, geht alles in ordnung

- für Handöffnung, Blitzöffnung und Freestylie je ein Zylinder oder können es auch die gleichen sein?
für hand und blitzöffnung bringst du einen mit. Kannst du auch für beide Wettbewerbe verwenden. Die Freestylezylinder gibt es vom Verein

mit besten Grüßen

F.

Benutzeravatar
ImSchatten360
Poster Gott
Poster Gott
Beiträge: 839
Registriert: 9. Sep 2009 13:20
Wohnort: Berlin/Cottbus
Kontaktdaten:

Re: Meisterschaft in Maschen 2012

Beitrag von ImSchatten360 »

Ok dann weiss ich Bescheid. Danke.

ImSchatten360

Benutzeravatar
Z_CON
Eigentum
Eigentum
Beiträge: 1624
Registriert: 4. Apr 2010 19:03
Eigener Benutzer Titel: Privat

Re: Meisterschaft in Maschen 2012

Beitrag von Z_CON »

War gerade in der Wiki Seite für die Anmeldung zur Meisterschaft drinn. An die 40 Wettkämpfer haben sich schon angemeldet.
Tschechei, Ungarn, Holland um einige Länder zu nennen. Stark vertreten ist auch die Hamburger, Münchner sowie die Berliner Sportgruppe. Das wird eine gutbesuchte Meisterschaft werden. Ich freu mich schon. :D

hartholz
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 9. Jan 2011 12:33

Re: Meisterschaft in Maschen 2012

Beitrag von hartholz »

Kennt jemand den geplanten Zeitplan. Auf der Homepage steht lediglich 10 Uhr bis 18 Uhr. Wird wieder mit Hangschlössern begonnen, oder...

Diamant
Held
Held
Beiträge: 77
Registriert: 27. Sep 2005 12:00
Wohnort: hamburg

Re: Meisterschaft in Maschen 2012

Beitrag von Diamant »

Am Samstag geht es um 10:30 Uhr los mit dem dem Vorkampf Hangschlossöffnung. Nach dem Mittagessen ist um 13 Uhr Finale in der Hangschlossöffnung.

Um 15 Uhr beginnt der Vorkampf Handöffnung. Der gesamte Zeitplan wird umgehend auf unserem blog (ssdev) veröffentlicht.

http://blog.ssdev.org/?page_id=1221)

hartholz
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 9. Jan 2011 12:33

Re: Meisterschaft in Maschen 2012

Beitrag von hartholz »

Danke für die schnelle Antwort.

Benutzeravatar
Christian
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11184
Registriert: 13. Sep 2009 17:17
Eigener Benutzer Titel: Fischfleisch
Wohnort: Essen / RUHR2010
Kontaktdaten:

Re: Meisterschaft in Maschen 2012

Beitrag von Christian »

Z_CON hat geschrieben: ... Profilzylinder sein, oder kann es auch ein ovaler Zylinder oder einer zum einschrauben sein ?
einschrauben kenn ich nicht; profil oder oval, geht alles in ordnung
- für Hand......
Vermute das mit den Cylindern zum Einschrauben die amerikanischen Cylinder für Einsteckschlösser (Mortiselocks) gemeint sind, die haben ein Außengewinde und werden dann in das Schloß geschraubt, und dann in der Längsnut gesichert, damit man sie nicht wieder rausdrehen kann. Ist in Amerika neben den "Deadbolds", Knoblocks recht verbreitet...

Selbst in unserem Wiki haben wir sowas schon, vermute ich , was man aber in keiner Ansicht sehen kann....---> http://wiki.koksa.org/LORI

hier mehr, auch wenn es jetzt wenig mit den Meisterschaften in Maschen zu tun hat... ---> http://www.miami-locks.com/lockshow.asp?id=134

dann will ich mal den Teilnehmern viel Glück und Erfolg wünschen, und das möglich viele Top-Platzierungen von SSDEV-Mitgliedern erlangt werden...
Es gibt nur eine legitime Einstellung

Benutzeravatar
schliessnase
Graf
Graf
Beiträge: 507
Registriert: 22. Nov 2007 13:53
Eigener Benutzer Titel: Sperrsportler
Wohnort: Dickes B
Kontaktdaten:

Re: Meisterschaft in Maschen 2012

Beitrag von schliessnase »

Update der Zusammenfassung der Wettkampfergebnisse:


Ergebnisse Hangschlossöffnung A-Finale (..die ersten 3)
  • 1. Dr. Manfred B. – SSDeV Hamburg (Deutscher Meister)

    2. Dr. Torsten Q. – SSDeV Berlin (Vizemeister)

    3. Marc B. – Koksa – Cottbus

Ergebnisse Hangschlossöffnung B-Finale (..die ersten 3):
  • 1. Tamas V. – SSDeV Stuttgart (Schattenmeister)

    2. Cnud G. – SSDeV Hamburg

    3. Hannes B. – SSDeV Hamburg

Ergebnisse Handöffnung A-Finale (..die ersten 3):
  • 1. Ingo H. – SSDeV Neunirchen (Deutscher Meister)

    2. Julian H. – SSDeV Stuttgart (Vizemeister)

    3. Marc B. – Koksa – Cottbus

Ergebnisse Handöffnung B-Finale (..die ersten 3):
  • 1. Arthurmeister – SSDeV Hamburg (Schattenmeister)

    2. Akos S.. – SSDeV Stuttgart

    3. Johannes F. – SSDeV Berlin

Sieger Blitzöffnung (..es gab 3 Sieger):
  • - Arthurmeister – SSDeV Hamburg

    - Ingo H. – SSDeV Neunirchen

    - Dr. Manfred B. – SSDeV Hamburg

Ergebnisse Freestyle A-Finale (..die ersten 3):
  • 1. Ingo H. – SSDeV Neunkirchen (Deutscher Meister)

    2. Dr. Manfred B. – SSDeV Hamburg (Vizemeister)

    3. Ahmet K. – SSDeV Nürnberg

Ergebnisse Freestyle B-Finale (..die ersten 3):
  • 1. Johannes F. – SSDeV Berlin (Schattenmeister)

    2. Dr. Torsten Q. – SSDeV Berlin

    3. Roland B. – SSDeV Berlin

Insgesamt sehr hohes Wettkampfniveau und starke Öffnungsleistung der diesjährigen Teilnehmer. Besonders hervorzuheben ist dabei der Doppelmeister in den Disziplinen Handöffnung und Freestyle sowie Blitzöffnungssieger Ingo H. - hier im Koksa-Forum auch unter dem Namen ingoingo bekannt. Ein exzellenter Einstand gelang auch Marc B. mit zwei dritten Plätzen im A-Finale (Hang- und Handöffnung), ebenfalls als ImSchatten360 hier im Forum vertreten. :respekt:

Herzlichen Glückwunsch - auch allen anderen platzierten Wettkämpfern. Mehr Infos zu den 16. Deutschen Meisterschaften in Maschen sowie alle Platzierungen und Bilder sind im SSDeV - Blog zu finden, ebenso die bisherigen Ergebnisse der Wettkampfsaison 2012 .



Stand: 22.09.12 - 18:40h

Benutzeravatar
ProTec
Adliger
Adliger
Beiträge: 330
Registriert: 4. Jan 2008 19:32
Wohnort: Deutschland

Re: Meisterschaft in Maschen 2012

Beitrag von ProTec »

Was kam denn so in der Handöffnung vor, bzw. hattet ihr mit (Maschen/Prag)?

Antworten