S&G ZKS

Diskussionen rund um die Sportsfreunde der Sperrtechnik - Deutschland e.V.
Benutzeravatar
Schlosser
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1212
Registriert: 25. Jul 2013 04:58
Wohnort: EVVA Werkstatt

Re: S&G ZKS

Beitrag von Schlosser »

tomasfuk hat geschrieben: Dann muß ich das "Spezial" ZKS haben - es steht dort "Model:3330-1" und "VdS Class 1".
So sieht das 3330 Spezial aus:
Dateianhänge
3330.JPG
Mein Reichtum: MCS, ICS, 3KS, Kaba Quattro, Abus XP2-S, S&G 6651, S&G 6730, LaGard 1985, La Gard 39e, mech. Kromer 3 Uhren Zeitschloß, Kromer 3011 und einen Bode Tresor

Benutzeravatar
Z_CON
Eigentum
Eigentum
Beiträge: 1624
Registriert: 4. Apr 2010 19:03
Eigener Benutzer Titel: Privat

Re: S&G ZKS

Beitrag von Z_CON »

Z_CON hat geschrieben:S&G 6730 bietet hier in den USA einer an, verlinkte ich ja schon. Lock Mounts for Training (Aufsteller ab 12,95). Aber der Versand ist teuer.. Das kg liegt bei 30-35 Dollar (ganz grob geschätzt), ein ZKS + Drehknopf wiegt ca ein Kg. Und Zoll und Einfuhrsteuer. Und dann nochmal Versand zum jeweiligen "eines haben wollenden". :) + ordentlich kalkulierte 10% Wagnis und Gewinn.
Hab da mal gerade einen Preis angefordert. 1Stck, 5Stck. und 10Stck.

Benutzeravatar
tomasfuk
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1238
Registriert: 8. Jul 2015 20:12
Eigener Benutzer Titel: Bastelfritze
Wohnort: Prag, CZ, ZZ9 Plural Z Alpha

Re: S&G ZKS

Beitrag von tomasfuk »

Schlosser hat geschrieben: So sieht das 3330 Spezial aus:
Danke. Mein 3330-1 (VdS Class 1) sieht genau so aus. Ob ich verstehe, der Unterschied zwischen UL Class 2 (Standard) und VdS Klasse 1 (Spezial) Ausführungen ist nur das Spiel des Einfallhebels in "Gate".

Antworten