Zylinder mit Freilauffunktion an normaler Haustür?

Antworten
lorchy
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 1
Registriert: 29. Mai 2024 07:27

Zylinder mit Freilauffunktion an normaler Haustür?

Beitrag von lorchy »

Zylinder mit Freilauffunktion an normaler Haustür? Geht Dies?

Habe nämlich einen Normalen Wilka Profilzylinder bestellt, doch er ist mit Freilauffunktion. Habe ich dadruch irgendwelchen Nachteile?
Mchte es in meine Haustür einbauen. Habe nämlich kein Anderes. NGF hat es selbstverstänlich auch. Lg Lorchy

meister
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 123
Registriert: 10. Apr 2017 09:05

Re: Zylinder mit Freilauffunktion an normaler Haustür?

Beitrag von meister »

kostet mehr als ein normaler Zylinder, schadet aber nicht.

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3857
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Zylinder mit Freilauffunktion an normaler Haustür?

Beitrag von mhmh »

Man kann den Zylinder ausbauen, ohne den Schlüssel zu haben. In privaten Haustüren stört das meist nicht.

Benutzeravatar
toolix_d
Eigentum
Eigentum
Beiträge: 1816
Registriert: 26. Mär 2007 22:43
Wohnort: zu Hause

Re: Zylinder mit Freilauffunktion an normaler Haustür?

Beitrag von toolix_d »

mhmh hat geschrieben: 1. Jun 2024 16:54Man kann den Zylinder ausbauen, ohne den Schlüssel zu haben.
:? Da steh` ich g`rad`auf`m Schlauch! - Wie entferne ich bei geschlossener Tür die Stulpschraube? - Beidseitig des Zylinders absägen? - Würde voraussetzen, dass sich der äußere Beschlag entfernen lässt ... :?

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3857
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Zylinder mit Freilauffunktion an normaler Haustür?

Beitrag von mhmh »

Wieso geschlossene Tür?
Das potentielle Problem gibt es bei offenen Türen, in öffentlichen Gebäuden.

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3857
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Zylinder mit Freilauffunktion an normaler Haustür?

Beitrag von mhmh »

Da hat auch jemand schon was für erfunden: https://www.besichern.de/eisenwaren/sic ... wlock.html

Benutzeravatar
toolix_d
Eigentum
Eigentum
Beiträge: 1816
Registriert: 26. Mär 2007 22:43
Wohnort: zu Hause

Re: Zylinder mit Freilauffunktion an normaler Haustür?

Beitrag von toolix_d »

mhmh hat geschrieben: 1. Jun 2024 18:41Wieso geschlossene Tür?
Ich hatte die, gestellte Frage vorausgesetzt:
lorchy hat geschrieben: 29. Mai 2024 07:32Zylinder mit Freilauffunktion an normaler Haustür? Geht Dies?
Und Deine Antwort, auf die, genannte, Einbausituation bezogen:
mhmh hat geschrieben: 1. Jun 2024 16:54Man kann den Zylinder ausbauen, ohne den Schlüssel zu haben. In privaten Haustüren stört das meist nicht.
mhmh hat geschrieben: 1. Jun 2024 18:41Das potentielle Problem gibt es bei offenen Türen, in öffentlichen Gebäuden.
Dort ist es mir bekannt und auch die Problemlösung (hatten wir hier des Öfteren):
mhmh hat geschrieben: 1. Jun 2024 18:43 Da hat auch jemand schon was für erfunden: https://www.besichern.de/eisenwaren/sic ... wlock.html


Ich war nur verblüfft, dass es da einen (Zauber)Trick geben könnte, dessen Aufbau mir unlogisch erschien ...

Benutzeravatar
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11406
Registriert: 29. Dez 2004 12:00
Wohnort: 16359 Biesenthal

Re: Zylinder mit Freilauffunktion an normaler Haustür?

Beitrag von Retak »

Es geht dabei nur um Manipulations- bzw. Sabotageschutz bei offener Tür. Im privaten Bereich (Einfamilienhaus) kann man das wohl ausschliessen. Die Freilaufkupplung ist allerdings gegenüber der herkömmlichen weniger robust.

Antworten