La Gard 3390: Code falsch eingestellt / letzte Zehl kleiner als 20

Hier geht es um Tresor-, Zuhaltungs- und Elektronikschlösser
Vlad2000
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 1
Registriert: 28. Aug 2022 07:55

Re: La Gard 3390: Code falsch eingestellt / letzte Zehl kleiner als 20

Beitrag von Vlad2000 »

Hallo zusammen,

Ich habe ein ganz ähnliches Problem.
Ich habe den Werkscode des La Gard 3330 geändert. Jetzt lässt sch mit dem neuen Code die Tür nicht mehr entriegeln.
(Die Tür ist aber auf)
Scheinbar habe ich bei dem Prozedere einen Fehler gemacht.

Wenn ich nun versuche durch die Umstellöffnung den richtigen Code zu finden, muss ich dann jedes mal 4,3,2 links,rechts, links durchspielen?
Oder reicht es, wenn ich nur 1x 360° nach links bzw. rechts drehen?

Wenn ich bei dem Umstellvorgang bspw. die erste Zahl, z.B. 22 fälschlicherweise 22,23,22,21 eingestellt habe. Welche Zahl nimmt er dann an?
Vielen Dank
Waldemar

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3645
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: La Gard 3390: Code falsch eingestellt / letzte Zehl kleiner als 20

Beitrag von mhmh »

Am einfachsten für Dich wäre es, den Deckel des Schlosses abzuschrauben und hineinzuschauen was innen passiert.
Da gibt es eine Feder, die bei offenem Deckel den Riegel blockiert, aber das Einstellen der Zahlen funktioniert genau wie sonst.

Antworten