Funkwellenverlängerer

Hier geht es um Tresor-, Zuhaltungs- und Elektronikschlösser
Antworten
Benutzeravatar
Mister Q
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1172
Registriert: 18. Feb 2010 20:21
Eigener Benutzer Titel: E_Pick-Tuner

Funkwellenverlängerer

Beitrag von Mister Q »

Geist ist geil!
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen was sie nicht hören wollen! | G. Orwell

Wenn die Klügeren nachgeben, regieren die Deppinnen die Welt!
“War is peace; Freedom is slavery; Ignorance is strength” – 1984, George Orwell

Benutzeravatar
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11291
Registriert: 29. Dez 2004 12:00
Wohnort: 16359 Biesenthal

Re: Funkwellenverlängerer

Beitrag von Retak »

Manchmal hat man halt Glück... Dürfte aber wohl im Wesentlichen Zufall gewesen sein, dass die zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren. Vielleicht sind dort ja in letzter Zeit schon öfter Autos "verschwunden".

Piel
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1155
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: Funkwellenverlängerer

Beitrag von Piel »

Man müsste so einen stillen Alarm einbauen, der Anhand der Signallaufzeit erkennt dass der Wagen mit einem Funkwellenverlängerer geöffnet wurde. Am besten mit GPS-Ortung und Fernabschaltung und Verriegelung des Autos. ;)

Bei unserem Ignis muss man schon mindestens 1m nah am Auto sein, damit der Schlüssel erkannt wird. Zuhause lagert er in einer Schublade im Wohnzimmer. Darauf sollte man halt achten. Man kann ich ja auch in eine Metallkassette legen um in abzuschirmen.

Wobei ich mir bei dem Ignis auch wenig Sorgen mache dass er auf diese Art geklaut wird, dafür ist er nicht exklusiv genug. :laugh:

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3645
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Funkwellenverlängerer

Beitrag von mhmh »

Wenn das System den Relay-Angriff erkennen könnte, würde es ihn ja von vornherein abwehren.

UWB kann das leisten, daher wird es jetzt bei immer mehr Fahrzeugen eingesetzt.

(Nicht abschirmende Schublade reicht meist nicht, der Angriff beruht auf einer Verstärkung des Signals, Dein Fahrzeug glaubt dann, der Schlüssel sei in der Nähe. Die Signallaufzeit kann es leider nicht zuverlässig messen - dafür gibt es zukünftig UWB.)

Piel
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1155
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: Funkwellenverlängerer

Beitrag von Piel »

mhmh hat geschrieben: 30. Sep 2022 20:04 Wenn das System den Relay-Angriff erkennen könnte, würde es ihn ja von vornherein abwehren.
Klar geht dies. Entsprechende Lösungen um einen solchen Relay-Angriff zu verhindern gibt es schon seit Ewigkeiten. Nur hat die Autoindustrie bislang überhaupt kein Interesse daran solche Angriffe zu verhindern, verdienen die doch bei jedem Diebstahl kräftig mit.

Mir ging es aber darum dass die Diebe auch gefasst werden. Darum die Idee mit dem stillen Alarm. Sowas wäre in meinen Augen wesentlich abschreckender.
mhmh hat geschrieben: 30. Sep 2022 20:04 UWB kann das leisten, daher wird es jetzt bei immer mehr Fahrzeugen eingesetzt.
Aber offensichtlich nicht bei vielen der aktuellen Modelle der Premium-Hersteller. Zudem bietet auch UWB keinen 100% Schutz gegen solche Angriffe, es macht sie nur wesentlich aufwändiger. Theoretisch bietet UWB einen sehr hohen Schutz, aber wie so oft haben die Hersteller bei der Implementierung geschlampt.

Interessant finde ich auch das System von BMW mit dem integrierten Bewegungssensor, welches dafür sorgt dass der Schlüssel nicht mehr auf Funksignale reagiert sobald er eine gewisse Zeit nicht mehr bewegt wurde. Dadurch werden zumindest die Angriffe verhindert wo der Schlüssel friedlich daheim auf der Garderobe liegt oder dem Schlüsselbrett hängt. Wenn man unterwegs ist (z.B. im Supermarkt) bietet dieses System natürlich keinen Schutz. Leider ist dieses System von BMW auch nur wenig verbreitet.

Benutzeravatar
Mister Q
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1172
Registriert: 18. Feb 2010 20:21
Eigener Benutzer Titel: E_Pick-Tuner

Re: Funkwellenverlängerer

Beitrag von Mister Q »

Ich habe mal eine HF dichte Box gebaut.
(in groß auch als Handyblocker auf Kundenwunsch.)
Funk Blocker.JPG
Da funktioniert die Methode der Gängster nicht mehr. :wngn:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Geist ist geil!
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen was sie nicht hören wollen! | G. Orwell

Wenn die Klügeren nachgeben, regieren die Deppinnen die Welt!
“War is peace; Freedom is slavery; Ignorance is strength” – 1984, George Orwell

Benutzeravatar
Schlosser
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1223
Registriert: 25. Jul 2013 04:58
Wohnort: EVVA Werkstatt

Re: Funkwellenverlängerer

Beitrag von Schlosser »

Bei einigen Modellen läßt sich die Funk- bzw. Keyless Funktion an der Fernbedienung abschalten...
Mein Reichtum: MCS, ICS, 3KS, Kaba Quattro, Abus XP2-S, S&G 6651, S&G 6730, LaGard 1985, La Gard 39e, mech. Kromer 3 Uhren Zeitschloß, Kromer 3011 und einen Bode Tresor

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6598
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Funkwellenverlängerer

Beitrag von worgan »

Aber sicherer machen könnte man das System vielleicht auch. Wenns nur gesetzlich vorgeschrieben wäre. Aber nein, diese ganze Bevormundung.
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

Antworten