Burg Wächter Tresor

Hier geht es um Tresor-, Zuhaltungs- und Elektronikschlösser
Antworten
marley
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 12
Registriert: 8. Mär 2004 22:01

Burg Wächter Tresor

Beitrag von marley »

Guten Tag!
War schon vor einigen Jahren öfter im Lock Pick Forum ,
da ich als Schlosser manchmal Türen öffnen musste.
Jetzt hat mich ein guter Freund gebeten Ihn einen Burg Wächter Möbeleinsatztresor (City Line) mit Secutronic
zu öffnen.
Der Tresor ist aus einer Erbschaft und der Notar ist auch dabei jetzt hab ich schon zugesagt und bitte um Eure Hilfe !
Dazu einige Fragen an Euch (Ihr könnt mir auch Privat schreiben ).(alfred.weilguny@chello.at)
Hat der Tresor eine Reset Taste im Inneren?
Hat der Tresor ein Schloss zur Notöffnung?
Wenn ich das Bedienfeld abnehme wie und wo komme ich zum entriegeln?
Hat jemand ein Foto wie das Schloss im inneren (Mechanik) aussieht?
Wird die Mechanik nur Magnetisch zugehalten so das die Öffnung mittels Erschütterung funktioniert .
Schlimmstenfalls : Wo kann man am besten ansetzen um die Tür aufzuhebeln oder wo Flexen?

Vielen Dank
Marley

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3645
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Burg Wächter Tresor

Beitrag von mhmh »

Hi,

lies zunächst bitte mal hier nach: https://www.koksa.org/viewtopic.php?f=240&t=23458
marley hat geschrieben: 17. Nov 2022 15:25 1. Hat der Tresor eine Reset Taste im Inneren?
2. Hat der Tresor ein Schloss zur Notöffnung?
3. Wenn ich das Bedienfeld abnehme wie und wo komme ich zum entriegeln?
4. Hat jemand ein Foto wie das Schloss im inneren (Mechanik) aussieht?
5. Wird die Mechanik nur Magnetisch zugehalten so das die Öffnung mittels Erschütterung funktioniert .
1. nein
2. nein
3. erst nach Bohren
4. siehe Link oben
5. nein

Grüße
mh

marley
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 12
Registriert: 8. Mär 2004 22:01

Re: Burg Wächter Tresor

Beitrag von marley »

Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Ich werde wahrscheinlich mit der Flex arbeiten.
Wird am schnellsten gehen.
Vielen Dank
Marley

marley
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 12
Registriert: 8. Mär 2004 22:01

Re: Burg Wächter Tresor

Beitrag von marley »

Hallo!
Ich hätte bitte noch eine Frage zu den Tresor.
Wo ist der Unterschied zwischen :
Burg Wächter City Line mit Secutronic und den Burg Wächter Karat 24 mit Secutronic?

Vielen Dank
Marley

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3645
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Burg Wächter Tresor

Beitrag von mhmh »

Es gibt viele Varianten des Secutronic Schlosses - die Auswerteelektronik innen und die Eingabeelektronik aussen unterscheiden sich. Die Mechanik innen ist aber schon immer die gleiche.
Und die Verarbeitung des Schrankes unterscheidet sich auch, Materialstärke, Bolzen, Wärmedämmung-Füllmaterial usw.

marley
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 12
Registriert: 8. Mär 2004 22:01

Re: Burg Wächter Tresor

Beitrag von marley »

Guten Tag!
Also ich weiß man soll nicht über bohren schreiben aber der Tresor geht nur so auf
wenn die Elektronik versagt !
Auch kein Techniker von Burg Wächter bringt den Tresor ohne bohren auf oder doch?
Mit welcher Spannung wird der Elektromagnet angesteuert ?

Vielen Dank
Marley

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3645
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Burg Wächter Tresor

Beitrag von mhmh »

Nein.
Und das werden wohl so max. 4.5V sein.

Antworten