Steckdose, Steckdosenschloss Abloy

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

redbull0708
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 127
Registriert: 15. Aug 2008 20:21

Steckdose, Steckdosenschloss Abloy

Beitrag von redbull0708 »

Hallo zusammen,

ich habe hier ein Steckdosenschloss von Abloy und würde gern einen Schlüssel nachmachen lassen.
Wie heißt diese Art von Schlüssel/Schloss?
Wo kann ich einen Schlüssel nachmachen lassen, die Schlüsseldienste in meiner Nähe wimmeln mich alle ab.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3417
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Steckdose, Steckdosenschloss Abloy

Beitrag von mhmh »

Das heisst "ABLOY Classic". Und ja, es gibt nicht viele Schlüsseldienste, die Rohlinge und eine passende Maschine dafür haben.
Möglicherweise kommst Du billiger weg, wenn Du ein neues Schloss einbaust.

redbull0708
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 127
Registriert: 15. Aug 2008 20:21

Re: Steckdose, Steckdosenschloss Abloy

Beitrag von redbull0708 »

gibt es eine Möglichkeit(10-20€) den Schlüssel selbst anzufertigen?
Das Original habe ich ja.
Hat jemand schon einen Abdruck gemacht und dann davon einen Schlüssel gegossen? Metall oder Kunststoff? Hält das?

binauchhier
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 21
Registriert: 4. Jun 2020 11:11

Re: Steckdose, Steckdosenschloss Abloy

Beitrag von binauchhier »


Benutzeravatar
Mister Q
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1131
Registriert: 18. Feb 2010 20:21
Eigener Benutzer Titel: E_Pick-Tuner

Re: Steckdose, Steckdosenschloss Abloy

Beitrag von Mister Q »

Ich sah ltztens bei einem Freund eine Feilvorrichtung zum kopieren dieser Schlüssel.
Soetwas hatte ich schon lange im Kopf und bin nur nicht dazu gekommen es zu bauen.
Lange Rede... warscheinlich kann ich dir helfen, näheres per PN.
Geist ist geil!
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen was sie nicht hören wollen! | G. Orwell

Wenn die Klügeren nachgeben, regieren die Deppinnen die Welt!
“War is peace; Freedom is slavery; Ignorance is strength” – 1984, George Orwell

redbull0708
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 127
Registriert: 15. Aug 2008 20:21

Re: Steckdose, Steckdosenschloss Abloy

Beitrag von redbull0708 »

hallo
ich hab jetzt noch bei mehreren Schlüsseldiensten nachgefragt. Mir wurde überall geraten ein anderes Schloss zu verbauen, da sie den Schlüssel nicht kopieren können.

Janvi
Kaiser
Kaiser
Beiträge: 572
Registriert: 24. Mär 2014 23:49

Re: Steckdose, Steckdosenschloss Abloy

Beitrag von Janvi »

die Bundespost hatte die Teile früher in den Verteilern damit die privaten Hausbesitzer nicht rankommen. Würde ich aber ein Rundmaterial nehmen und im Drehfutter extentrisch einspannen, dann von Hand voll fertig feilen...

Benutzeravatar
Mister Q
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1131
Registriert: 18. Feb 2010 20:21
Eigener Benutzer Titel: E_Pick-Tuner

Re: Steckdose, Steckdosenschloss Abloy

Beitrag von Mister Q »

Janvi hat geschrieben: 22. Sep 2021 22:04 die Bundespost hatte die Teile früher in den Verteilern damit die privaten Hausbesitzer nicht rankommen. Würde ich aber ein Rundmaterial nehmen und im Drehfutter extentrisch einspannen, dann von Hand voll fertig feilen...
Die waren nach Farben sortiert.
Telefonzellen Gelb
Verteiler Blau
Ein Freund war Monteur und hat den Blau :wngn:
Geist ist geil!
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen was sie nicht hören wollen! | G. Orwell

Wenn die Klügeren nachgeben, regieren die Deppinnen die Welt!
“War is peace; Freedom is slavery; Ignorance is strength” – 1984, George Orwell

Benutzeravatar
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11195
Registriert: 29. Dez 2004 12:00
Wohnort: 16359 Biesenthal

Re: Steckdose, Steckdosenschloss Abloy

Beitrag von Retak »

Das System wurde um 1990 von der damaligen Bundespost eingeführt, es wurde im Postdienst ua. in Form von Vorhänge- (siehe hier https://wiki.koksa.org/GECO ) und Schliessfachschlössern verwendet, die Telekom verwendet es nach wie vor (Profilhalbzylinder und Hebelschlösser). Ganz zu Anfang kamen die Schlösser wohl tatsächlich von der Firma Abloy, ab ca. 1991 wurden sie von der Firma GECO-Systemtechnik gebaut, später wurde die Fertigung dann nach Taiwan zu Firma Baton ausgelagert.

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3417
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Steckdose, Steckdosenschloss Abloy

Beitrag von mhmh »

Man findet dazu vereinzelt Infos im Internet unter „Telekom Schließsystem 81“ und „SS81“.
Ich bin eigentlich immer davon ausgegangen, dass 81 eine Jahreszahl war, also 1981 spezifiziert, oder so.

Antworten