Motorschloß Frage

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Antworten
nefra
Meister
Meister
Beiträge: 51
Registriert: 12. Dez 2008 19:21
Wohnort: wien

Motorschloß Frage

Beitrag von nefra »

hallo Leute!

passt zwar nur bedingt hierher, aber ich frag trotzdem mal ganz frech :wngn:
wir haben im (neuen) Büro eine Eingangstür mit Motorschloß, welches über einen Chip geöffnet wird,
es ist aber auch ein mechanischer Schlüssel oder zumindest ein Zylinder eingebaut

nun meine Frage: mit dem mechanischen Schlüssel kann lediglich die Falle betätigt werden,
die Tür aber augenscheinlich weder richtig auf oder abgesperrt werden; (angeblich, lt. Türfirma ist das so) :wall:

kann das sein? ich meine eine mechanische Öffnung mit dem Schlüssel müsste doch immer möglich sein? :?

danke schon mal für Info

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6559
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Motorschloß Frage

Beitrag von worgan »

Wenn die Motoreinheit direkt mit der Schließmechanik verbunden ist, kann das sein. Man müsste dann die Kraft aufwenden, den mechanischen Widerstand der Motoreinheit zu überwinden und wird eher den Schlüssel brechen als den Widerstand. Hat die Motoreinheit noch eine Blockierfunktion, ist aus mit Schlüssel. Ob das sinnvoll ist, kan man seitenweise debattieren.
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

Janvi
Kaiser
Kaiser
Beiträge: 599
Registriert: 24. Mär 2014 23:49

Re: Motorschloß Frage

Beitrag von Janvi »

Büro und "Eingangstür" klingt nach Fluchtweg und dann ist sowas mit Abschliessen vermutlich schon mal nicht zulässig ?
Aber ich sehe du kommst aus Österreich wo das vielleicht anders sein könnte- Hat die Tür einen Wechsel (Knopf) oder auf beiden Seiten Drücker ?

nefra
Meister
Meister
Beiträge: 51
Registriert: 12. Dez 2008 19:21
Wohnort: wien

Re: Motorschloß Frage

Beitrag von nefra »

hallo!

Danke schon mal für Eure Infoś

die Tür hat aussen Knopf, innen Drücker; Panischloss selbstverständlich, abgeschlossen muss je werden können, wäre ja ansonsten
auch versicherungstechnisch ein Problem.

ich finds halt einfach seltsam, dass man mit dem Schlüssel lediglich die Falle öffnen kann und sonst gar nix, #man kann so gar nicht feststellen, ob die Tür nur in der Falle ist oder eben wirklich verriegelt (ok, überś Zutrittskontrollsystem ist das protokolliert und einsehbar, aber eben an der Tür selber nicht, in dem Fall muss man wohl der Elektronik ziemlich blind vertrauen.....
l.g.

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3554
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Motorschloß Frage

Beitrag von mhmh »

Kannst Du es noch besser beschreiben? Bei einem Panikschloss wird ja üblicherweise mit der Falle auch gleichzeitig der Riegel zurückgezogen. Aber bei dem Schloss nicht?

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6559
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Motorschloß Frage

Beitrag von worgan »

Janvi hat geschrieben:Büro und "Eingangstür" klingt nach Fluchtweg und dann ist sowas mit Abschliessen vermutlich schon mal nicht zulässig
Das habe ich schon mehrfach so gesehen. Angeblich ist es z. B. dann zulässig, wenn eine Wach- und Schieß abends alle Räume auf Abwesenheit prüft und verschließt.
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

Antworten