Seite 14 von 15

Re: Diskussion Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

BeitragVerfasst: 13. Mai 2016 13:53
von jopen19
Hallo zusammen
Ich habe bis jetzt immer nur picks in form von hooks nach Augenmaß geschliffen und finde nirgenswo Angaben zu passenden Maßen. Kann mir da vielleicht wer helfen? :?
Danke schonmal im vorraus :wngn:

Re: Diskussion Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

BeitragVerfasst: 13. Mai 2016 14:47
von CarlosR">CarlosR
Geh mal auf die Seite von bosnianbill (lock-lab.com glaube ich) da gibt es einen downloadbereich. Dort gehst du dann auf "picktemplates" (oder so in der art)
Da sin ein paar hooks mit Maßen

Re: Diskussion Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

BeitragVerfasst: 13. Mai 2016 16:52
von boianka">boianka
Die Frage taucht hier häufig auf . . .

Re: Diskussion Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

BeitragVerfasst: 13. Mai 2016 17:09
von jopen19
Sehr hilfreich danke :)

Re: Diskussion Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

BeitragVerfasst: 18. Feb 2017 18:23
von DieMelli
Hallo ihr Lieben,

vor kurzem habe ich das Lockpicking für mich entdeckt und dann auch noch dieses tolle Forum gefunden, indem ich schon einiges gelesen habe. Ich stehe allerdings vor einem Problem, das für Euch wahrscheinlich etwas banal ist.
Vor einigen Tagen habe ich mir bei Amazon ein Anfänger Lockpicking Set inkl. zweier Übungsschlösser gekauft. Das Vorhängeschloss ist sehr leicht zu öffnen.
Nun stellt sich mir allerdings die Frage, wie ich mit dem vorhandenen Werkzeug das zweite Übungsschloss öffnen kann?!
Das Problem ist, dass alle Werkzeuge zu breit sind oder ich es im hinteren Bereich nicht drehen kann. Ich habe es stundenlang versucht- ohne Erfolg. Wer hat einen Tipp für mich?

Hier ein Foto der Werkzeuge und des Schlosses:
Bild

Bild

Falls mir das nun jemand beantworten könnte, wäre ich sehr dankbar.
Liebe Grüße, Melli

Re: Diskussion Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

BeitragVerfasst: 18. Feb 2017 18:32
von CarlosR">CarlosR
Hey Melli,

Du hast dort einen Bohrmuldenschließzylinder, aber nicht die "richtigen" Werkzeuge dafür.
Für diese Schlösser gibt es andere Picks. Du kannst allerdings mit dem Halbdiamanten versuche anstellen. Wenn ich mir das Bild genauer betrachte, könnte allerdings der vierte Pick von rechts einer sein... oder ich irre mich wegen der Perspektive des Fotos. Der Pick muss wie eine kleine Fahne aussehen.

Achso... Herzlich willkommen von mir

Re: Diskussion Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

BeitragVerfasst: 18. Feb 2017 18:34
von MartinHewitt
Ich würde sagen das fünfte und sechste Werkzeug von rechts sind Halbdiamanten.

Re: Diskussion Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

BeitragVerfasst: 18. Feb 2017 18:44
von DieMelli
Wow - die Antwort kam jetzt aber schnell.

Herzlichen Dank für die Info, sonst wäre ich wohl noch weiter daran verzweifelt. Leider ist der Pick, den du meinst nicht flach genug.

Woher weiß ich eigentlich, welches Werkzeug ich wofür am besten nutzen sollte? Bisher hörte es sich für mich immer so an, als wenn ich eigentlich nur 3-4 bestimmte Picks brauche- mehr nicht.

In einem Video hat wurde dieses Schloss mit einer "flat flag" geöffnet - entspricht das einem Halbdiamanten?
Und meine letzte Frage momentan: Ist es nicht eigentlich sinnvoll Picks zu verwenden, die insgesamt feiner/flacher gearbeitet sind bzw. wo bekomme ich gute Picks?

Liebste Grüße

Re: Diskussion Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

BeitragVerfasst: 18. Feb 2017 19:01
von boianka">boianka
Hier gibt`s was über Besonderheiten beim Öffnen von Bohrmuldenzylindern . . .
. . . und hier geht`s um Werkzeuge .

Willkommen !

Re: Diskussion Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

BeitragVerfasst: 18. Feb 2017 19:29
von DieMelli
Danke.

Der erste Link erfordert eine zusätzliche Berechtigung ?!