Diskussion Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Benutzeravatar
m3nTis
Eigner
Eigner
Beiträge: 2935
Registriert: 6. Jun 2007 12:00
Eigener Benutzer Titel: Huehner picken auch
Wohnort: Jülich, NRW
Kontaktdaten:

Re: Umfassende Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

Beitrag von m3nTis »

tibi hat geschrieben:Man stellt ein Bild rein, und kriegt die Antworten. Wo kann ich aber die Daten direkt holen?
Gerade das, sind doch in erster Linie Erfahrungswerte.
Es gibt hier Leute wie mich, die nur wegen dem Hobby an Zylinder kommen.
Und es gibt uU Menschen aus der Sicherheitsbranche.
Wie auch immer, man stellt eine Frage, und bekommt eine Antwort.
Dafür gibt es ja das Forum, um zu helfen. Ansonsten findet man die Infos auf den Herstellerseiten.

MfG, m3nT!s
...Lockpicker 4 Life...

Bierhasser
Eigner
Eigner
Beiträge: 2060
Registriert: 3. Feb 2002 19:28
Eigener Benutzer Titel: Datenvojore
Wohnort: Old Europe
Kontaktdaten:

Re: Umfassende Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

Beitrag von Bierhasser »

So denke ich auch. Man kann kurz umschreiben was ein Profilzyliner, Buntbart oder Hangschloss ist.
Weiterführende Links wie z.b http://wiki.koksa.org führen dann ja zu den Herstellern. Oder auch Schlosstypen.

Benutzeravatar
Crocheteur
Korinthos Kakos
Korinthos Kakos
Beiträge: 9665
Registriert: 10. Aug 2006 12:00
Eigener Benutzer Titel: Onkel Crochi halt
Wohnort: Stuttgart

Re: Umfassende Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

Beitrag von Crocheteur »

Das würde ich da nicht einmal aufführen . Wie hat hier schon jemand geschrieben : Wir brauchen das MIT - Handbuch ja nicht neu erfinden .

Liebe Grüße, Crocheteur
Bild

Benutzeravatar
-luc-
Adliger
Adliger
Beiträge: 310
Registriert: 15. Nov 2009 19:55
Eigener Benutzer Titel: Lockpicknicker
Wohnort: niedersachsen

Re: Umfassende Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

Beitrag von -luc- »

jop,ich gebe crocheteur recht! :yes:
ich finde es sollt dem neuling einfach stichartig
die wichtigsten informationen geben,und ihn auf gewisse links
hinweisen,die ihm dann weiterführendes wissen geben!
um den leser allerdings nicht zu verwirren oder mit infos zu überfluten sollte das ganze kurz und strukturiert sein!
MfG Lucas

Benutzeravatar
ImSchatten360
Poster Gott
Poster Gott
Beiträge: 839
Registriert: 9. Sep 2009 13:20
Wohnort: Berlin/Cottbus
Kontaktdaten:

Re: Umfassende Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

Beitrag von ImSchatten360 »

Bei der Frage nach dem Pickset würde ich folgendes bedenken:

Selberbauen?
Ja
Ein paar verlinkte Koksathreads und ein paar andere Webseiten mit Anregungen und Maßen

Nein
Kaufen?
Ja
Ein paar Sets würde ich schon in den Raum werfen. Habe zum Beispiel mit dem Southord MPXS-14 angefangen.
Viele der Picks sind zwar recht groß geraten, haben mir aber das Gefühl zum Öffnen vermittelt. Zu dünne Picks
werden einem Anfänger nicht so viel Freude bereiten, da die Rückmeldung eher fein ist.
Wenn man länger an dem Hobby hängen bleibt, ergänzt man einfach seine Picks.
Solche kurzen Berichte könnten ja auch über andere gebräuchliche Sets (Klom, Goso) geschrieben werden.
Das hilft wirklich vielen und wir könnten uns glaube haufen Fragen ersparen.

Irgendwann kommt dann auch der Zeitpunkt wo Werkzeugkäufer sich was selberbauen.
Aber gerade am Anfang finde ich es wichtig zu wissen ob es am Können scheitert Werkzeug zu bauen, oder am
Können scheitert Schlösser zu öffnen :wngn:

Und auch bei der Frage nach dem richtigen Schloss würde ich etwas Hilfestellung geben.
Meine ersten Schlösser mit Sicherheitspins waren von ABUS. Finde auch nach wie vor, dass die am besten aufgehen.
Durch deren Hanteln ist die Rückmeldung einfach grandios.
Sonst würde ich die Schlösser aus dem Schlosswiki empfehlen, weil man weiss was drin ist.

Das waren jetzt nur ein paar Dinge die mir durch den Kopf gegangen sind.

Benutzeravatar
-luc-
Adliger
Adliger
Beiträge: 310
Registriert: 15. Nov 2009 19:55
Eigener Benutzer Titel: Lockpicknicker
Wohnort: niedersachsen

Re: Umfassende Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

Beitrag von -luc- »

Ich hab hier mal nen paar informationen zusammengeschrieben!
natürlich is das ganze (s.u.)noch sehr grob!ein paar sachen sind auch noch nicht ausgefüllt!meine idee war das die nachfolgenden kommentare immer weiter den unteren text ergänzen,bis man damit zufrieden ist.

Einleitung / Willkommensschreiben

-- -- --

Erklärung, was Lockpicking ist mit Begriffsbestimmungen:

Lockpicking ist die kunst schlösser mit hilfsmitteln,ohne schlüssel
zerstörungsfrei zu öffnen.Diese sportart erfordert sehr viel geduld,fingerspitzengefühl&Praxis

Hilfe bei der Auswahl des richtigen Picksets:

Am Anfang genügt ein Pickset bestehen aus einer Snake einem Haken und ein vernünftiger Spanner.
Das muss nicht 11teilig sein und nicht vom besten Hersteller. Du kannst Dir auch selbst Werkzeuge erstellen. Einige Anregungen findest du im Forum
Da wären,die Schlange(Snake),der Halbdiamant(Halfdiamond) sowie der Haken(Hook).
http://wiki.koksa.org/Picks

Welcher Pick wofür:

Schlange:Mit diesem Pick kann man mehrere Stifte auf eimal Setzen.
Es funktioniert wie ein Segment eines Schlüssels.(Sehr gut für einfache 5-Stiftige Zylinder geeignet)
Haken:Mit diesem Pick kann man einzelne Stifte Setzen.
Halbdiamant:Kann man wie eine Schlange ,oder einen Haken benutzen.Gut Geeignet für Einfache Schließungen.



Links zu Händlern:

ABUS
http://www.abus.de/
ASSA
http://www.assaabloy.de
BKS
http://www.g-u.com
CES
http://www.ces.eu
DOM
http://www.dom-sicherheitstechnik.com
EVVA
http://www.evva.de
EFF EFF
http://effeff.de
Euro-Locks
http://www.euro-locks.de
GERA ISEO
http://www.iseo-deutschland.eu
GTV
http://www.gtv-schliess-systeme.de
HEKNA
http://www.hekna.de
KESSO
http://www.keso.de
Löwe und Fletcher
http://www.lowe-and-fletcher.co.uk
Melsmetall
http://www.melsmetall.de/
Pfaffenhein
http://www.pfaffenhain.de
Schulte Schlagbaum
http://www.sag-schlagbaum.com
ZIKON
http://www.ikon.de


Allgemein interessante Links zum Thema Lockpicking:

http://blog.tresoroeffnung.de/
http://www.ssdev.org/lockpicking/MIT_D/
http://www.schliessanlagen-ab-werk.de/Lexikon.htm
http://www.lockpicking.org
http://www.dieterade.de/

Allgemeine Hilfestellung zum Vorgehen hier auf Koksa:

-- -- --
MfG Lucas

Benutzeravatar
Crocheteur
Korinthos Kakos
Korinthos Kakos
Beiträge: 9665
Registriert: 10. Aug 2006 12:00
Eigener Benutzer Titel: Onkel Crochi halt
Wohnort: Stuttgart

Re: Umfassende Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

Beitrag von Crocheteur »

Schöööön - meine Linksammlung wächst :wngn: !

Wie bereits erwähnt ist die Seite im Hintergrund (also hier noch nirgends zu sehen) bereits im Aufbau . Da sind auch schon viele Links drin . Was ich noch gerne hätte, wären Links zu Anfängerpicksets . Wenn also wer was zum Empfehlen hat : Immer her damit :D !

Liebe Grüße, Crocheteur
Bild

Benutzeravatar
OpHiDiAn
Eigner
Eigner
Beiträge: 2190
Registriert: 10. Sep 2008 11:13
Wohnort: Soest (NRW)
Kontaktdaten:

Re: Umfassende Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

Beitrag von OpHiDiAn »

Crocheteur hat geschrieben:Nun, ich denke auch, dass die Herstellerlinks unserer Küchenhilfe sich im Wiki sehr gut machen würden ... Caaaaaasi löl :unwuerd: löl ?

Liebe Grüße, Crocheteur
Die meisten sind doch bereits vorhanden, die anderen habe ich gerade mal dabei gepfeffert...

Wie solls denn jetzt überhaupt hier weiter gehen? Crochis Mopped weiter gestalten oder soll eine der anderen Ideen ausgeführt werden? :? Nicht das ich jetzt umsonst damit weitermache?
Bild

Benutzeravatar
Augustus
Philosoph
Philosoph
Beiträge: 292
Registriert: 4. Jan 2010 00:36
Eigener Benutzer Titel: Schluckspecht

Re: Umfassende Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

Beitrag von Augustus »

Hallo liebe Leute :)

das ist hier ja irgend wie ein bisschen eingeschlafen. Ist eigentlich schade, da ich das für eine gute Idee halte.

Naja, warum ich jetzt hier rein schreibe ist, weil ich ein ziemlich umfangreiches Lexikon gefunden habe (man möge mir verzeihen, falls das schon allen bekannt ist, ich habs in der Sufu jedenfalls nicht gefunden).

_http://www.schlüssel-schlüsseldienst.de/lexikon.html

Hab den _ (Unterstrich) vor die URL gesetzt (gehört natürlich nicht zur Adresse), damit die Forensoftware das nicht als Link interpretiert, da sie mit den Umlauten (ü) nicht klar kommt. Ich wusste, um ehrlich zu sein, bis gerade gar nicht, dass solche Zeichen in URLs verwendet werden können. Ihr müsst also copy/paste nutzen.

Hier nochmal die anderen mir bekannten Lexika, nur der Vollständigkeit halber (sie sind schon mal weiter oben gepostet worden)
http://gree.gr.funpic.de/wort.html
http://www.schliessanlagen-ab-werk.de/Lexikon.htm

Gruß Augustus
Bild
"Das Volk [hat] das Vertrauen der Regierung verscherzt... Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?" Bertolt Brecht: Die Lösung

Benutzeravatar
kamikaze
Eigner
Eigner
Beiträge: 2384
Registriert: 18. Okt 2009 13:40
Eigener Benutzer Titel: Lockpickdesigner...
Wohnort: Hagen/Westfalen

Re: Umfassende Lockpicking - Anfänger - Informationsseite

Beitrag von kamikaze »

Hast ja recht Augustus!Ich werde mich diese Woche mal daran machen,dazu etwas zu Schreiben.Außerdem werde ich mal jeden gängigen Pick einzeln mit Erklärung ins Wiki zu stellen.
" KEIN ZYLINDER IST UNPICKBAR"
kamikaze

Antworten