Universal Aufzugschlüssel ?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Benutzeravatar
Windhund27
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 197
Registriert: 9. Jul 2018 22:21

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von Windhund27 »

Dieser ist auf einem DM 39 Rohling gebort, auch der passt Problemlos.

Benutzeravatar
Windhund27
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 197
Registriert: 9. Jul 2018 22:21

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von Windhund27 »

Hier nun einmal 2 SH 1 zum Vergleich. Der eine ist Original von DOM, der andere die China - Kopie. Dieser passt zwar in die Zylinder aber die Schließung stimmt eben nicht... :wall:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Windhund27
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 197
Registriert: 9. Jul 2018 22:21

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von Windhund27 »

Hier noch einmal auf DM 128 von Silca.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

meister
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 123
Registriert: 10. Apr 2017 09:05

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von meister »

wisi hat geschrieben: 7. Jan 2023 17:27
Was sagt denn der Herrsteler dazu? Ist denen das Problem bekannt? Ich denke, du hast bei denen schon den Anspruch, das die auch passen.

Die China-Schlüssel waren ja beim Aufzug dabei.
Die waren am Tableau festgeklebt und wurden direkt aus der OTIS-Fabrik geliefert.

Ich gehe davon aus, dass der JMA/Silca-Rohling zu 100% in die SH-Schließungen passen müsste.

Warum das bei uns nicht der Fall ist, weiß ich nicht.

Hat denn jemand einen Überblick über alle Schließungen der SH-Reihe?
Entspricht unser China-Schlüssel SH3 eventuell einer anderen Schließnummer?

Benutzeravatar
Rescue
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: 3. Sep 2018 19:26

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von Rescue »

meister hat geschrieben: 9. Jan 2023 16:03 Hat denn jemand einen Überblick über alle Schließungen der SH-Reihe?
Entspricht unser China-Schlüssel SH3 eventuell einer anderen Schließnummer?
Zumindest nicht SH1-4 - ob es weitere Schließungen gibt weiß ich nicht.

meister
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 123
Registriert: 10. Apr 2017 09:05

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von meister »

Rescue hat geschrieben: 9. Jan 2023 16:07
Zumindest nicht SH1-4 - ob es weitere Schließungen gibt weiß ich nicht.
In etwa entspricht unser SH3 diesem SH15 hier:

https://multilifts.es/es/botoneras-e-in ... sh-15.html

Benutzeravatar
Windhund27
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 197
Registriert: 9. Jul 2018 22:21

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von Windhund27 »

Hallo,

es gibt die SH - Reihe bis in die 30 er Nummern, gesehen in verschiedenen Aufzugshops im Ausland.
In wieweit diese auch in Deutschland zum Einsatz kommen, entzieht sich allerdings meiner Kenntniss,
hier in Deutschland habe ich zumeist die Nr. 1 -4 im Einsatz, wobei ich den 1 meist als Schalter für das Anfahren
gesperrter Etagen im Fahrkorbtableau, den 2 dafür eher im Außentableau für die Rufgebung hatte.

Gesehen für Deutschland habe ich auch den 6 in einem Zubehörshop für Aufzugtechnik, weiterhin werden die 1 - 4
angeboten.

Möglich ist es, das bestimmte Nummern als Kundenwunsch verbaut werden, das ist ja bei der STUV XN - Reihe
nicht anders, auch da gibt es ja einige die es nur auf besondere Anfrage gibt. Oder eben gleich eine Interne Schließung.

emka333
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 17. Dez 2022 17:50

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von emka333 »

Sehr interessanter Vorzug über Aufzüge, Aufzugschlüssel in den USA und "elevator hacking"

Der Sprecher "DeviantOllam" ist ein recht bekannter Lockpicker und Pentester.

https://youtu.be/oHf1vD5_b5I

Benutzeravatar
Kreuzbart
Meister
Meister
Beiträge: 56
Registriert: 17. Aug 2017 03:04

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von Kreuzbart »

Guten Abend liebe Schlüsselfreunde,

den SH1 hab ich mir letztens auch mal auf einem JMA Rohling gebastelt, so eine Codemaschine ist schon ein segen. Sehr merkwürdig, dass es da falsche Schließungen mit der selben Bezeichnung gibt. In Fernost wird ja so einiges zurechtgefriemelt, vielleicht sind die Zylinder auch nicht immer so maßhaltig, dass dann der originale Schlüssel nicht mal in den Zylinder geht.

Wer erinnert sich eigentlich noch an den Windscheid&Wendel CES Schlüsselschalter? Ist ja erst knapp 4 Jahre her... :laugh:

Das Projekt hab ich wieder aufgegriffen, picken ist zwar kein Problem gewesen, aber zerlegen konnte ich den Rundzylinder nicht. Der Stahlstift war im Kern wo er durch den Profilausschnitt geht und in der Luft hängt verrostet und aufgeblüht, sodass ich den Stift nicht heraustreiben konnte. Ein HJK2 ist mir nicht so einfach zugelaufen und dann ist es im Sande verlaufen. Aber nun mal flux den HJK2 nach dem Bild aus dem Link von wisi geschnitten, probiert und - passt! :) Du hattest recht windhund27 :unwuerd: Endlich ist das Rätsel gelöst.
CES_HJK2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

wisi
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 141
Registriert: 19. Jun 2010 10:22

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von wisi »

Sehr nett - natürlcih wäre es mal interessant zu wissen, ob diese Schließungen noch öfter z.B. in deiner Region findet. Gibt es denn diese Windscheid&Wendel Aufzüge noch bei dir in der Ecke? Ich denke sowieso, dass die Verteilung der Standart-Aufzugsschlüssel regional sehr unterschiedlich ist, insbesondere beobachte ich, das bestimmte kleinere Aufzughersteller bzw. Reseller bestimmte Standardschlüssel so gut wie immer verbauen. Hier in der Region ist es einer, da ist immer 'nen HJK12 und einer da ist immer ein XN47069 drin - wenn nicht gegen was eigenes getauscht wurde.

Antworten