Universal Aufzugschlüssel ?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Keyboy
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 159
Registriert: 5. Jan 2011 13:58

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von Keyboy »

Mal um aufs Thema zurückzukommen (bzw. ein kurzes Feedback zu geben)

Ich und mein Kumpel haben uns heute morgen auf zu dem Anbieter des Schlüssels gemacht, und diesen direkt bei ihm gekauft.
7€ kostet der Spaß.

Nach unseren Tests passt der Schlüssel bei OSMA, Tepper, Kone, OTIS. Weitere Aufzüge waren uns nicht zugänglich.

Das Fatale daran ist, dass der Schlüssel sogar die Feuerwehr-Schließung bedient.

Danke an die Community, die uns auf den "hood.de" Link aufmerksam gemacht hat.

Benutzeravatar
Christian
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11208
Registriert: 13. Sep 2009 17:17
Eigener Benutzer Titel: Fischfleisch
Wohnort: Essen / RUHR2010
Kontaktdaten:

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von Christian »

Keyboy hat geschrieben:Nach unseren Tests passt der Schlüssel bei OSMA, Tepper, Kone, OTIS. Weitere Aufzüge waren uns nicht zugänglich..[/b]
Das waren wohl eure eigenen Aufzüge, denn an fremden Schlössern hat niemand was zu suchen, und gerade wir Sperrsportler waren das Sicherheitsbedürfnis... und was genau ist die Feuerwehrschliessung, was wird damit bewerkstelligt, ist das wirklich so dramatisch wenn diese mit dem Schlüssel der Aufzugswärter betätigt werden kann?
Es gibt nur eine legitime Einstellung

Keyboy
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 159
Registriert: 5. Jan 2011 13:58

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von Keyboy »

Gut dass du es ansprichst, Thema Sicherheit.

Dies ist ein riskantes Thema bei Aufzügen. Solange man sich im Passagierbereich aufhält, ist ein Aufzug "Idiotensicher". Auch mit dem Universalschlüssel kann man außer der "Vorrangschaltung" nichts anrichten. (Was auch nicht mein Ziel ist)

Die Feuerwehrschliessung? Die wird von der Feuerwehr benutzt um eine Aufzugsgruppe aufs Hauptgeschoss zu fahren, die Kabinentüren automatisch zu öffnen und den Aufzug dann zu sperren (keine Bewegung/Funktion mehr). Dann kann ein Feuerwehrmann im Aufzug mit dem Schlüssel den Aufzug freigeben und mit diesem dann auf die Etagen fahren um Feuer zu löschen oder Personen zu retten. Ist ein größeres Thema.. Feuerwehraufzüge haben spezielle Vorrichtungen usw.

Benutzeravatar
Christian
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11208
Registriert: 13. Sep 2009 17:17
Eigener Benutzer Titel: Fischfleisch
Wohnort: Essen / RUHR2010
Kontaktdaten:

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von Christian »

hier im Rathaus sind auch mehrere Aufzüge, von denen gewisse als Feuerwehraufzug bezeichnet werden, die sind wahrscheinlich besser vor Rauch geschützt, oder haben irgendwelche besondere Einrichtungen die halt im Brandfall hilfrech sind, und die normalen werden sicher dann auch deaktiviert...
und die Zylinder der Aufzüge sind im Rathaus zu deren Schliessanlage angepasst worden, also da passt kein Universalschlüssel
Es gibt nur eine legitime Einstellung

Keyboy
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 159
Registriert: 5. Jan 2011 13:58

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von Keyboy »

Feuerwehraufzüge haben z.B. immer einen Notausstieg damit sich Feuerwehrleute selbst befreien können.
Im Schacht herrscht Überdruck dass der Rauch nicht in den Fahrkorb gelangt.
usw..

@Christian: Wie viele Stockwerke hat euer Rathaus wenn man fragen darf?

Benutzeravatar
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11157
Registriert: 29. Dez 2004 12:00
Wohnort: 16359 Biesenthal

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von Retak »

Also, im Brandfall einen Aufzug zu benutzen, halte ich, auch wenn er gegen Rauch abgedichtet ist, für sehr riskant, da in Folge des Brandes jederzeit ein Kurzschluss in der Gebäudeinstallation auftreten und somit der Strom ausfallen kann. Die Folge: Der Aufzug bleibt stecken, was die Bergung der Eingeschlossenen zusätzlich erschwert. Auch die Feuerwehraufzüge müssen ja irgendwie mit Energie versorgt werden, sind also auch auf die Gebäudestromversorgung angewiesen.

Keyboy
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 159
Registriert: 5. Jan 2011 13:58

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von Keyboy »

@Retak:

Deshalb die Notausstiege.. Nur bei 22 Etagen einen Brand im 22.Stock zu Fuß zu bekämpfen wäre sinnlos..
Aber natürlich hast du mit deiner Aussage Recht.. Trauen würde ich dem auch nicht..

Feuerwehrleute riskieren Leben um Leute zu retten... Der Fahrstuhl unterstützt in den meisten Situationen.. Hoffentlich!

nefra
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 12. Dez 2008 19:21
Wohnort: wien

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von nefra »

hi leute! also, haben neuerdings auch einen lift im haus; nur mit schlüssel zu bedienen... :mad:
am Ruftaster ist ein Schloss mit der Bezeichnung "Vorrang"; damit bin ich hier bzw. beim Schlüsseldienst von Hood gelandet! :yes: :yes:
habe darauf hin mal so nen Universalschlüssel auf Verdacht bestellt u. siehe da.. Jubel... er passt! :D
hatte echt nicht damit gerechnet! Aufzug ist ein Kone und Standort in Wien ;-))) bin begeistert! :wngn:
net weil ich den Lift jetzt brauche od. haben will... einfach die Gewissheit bzw. der "Erfolg" hier das System ausgetrickst zu haben :yes: *gg*bei
l.g.
P.S., is eigentlich ein total primitiver Schlüssel, beinahe eine Gemeinheit in der heutigen Zeit!

Benutzeravatar
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11157
Registriert: 29. Dez 2004 12:00
Wohnort: 16359 Biesenthal

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von Retak »

Ist das ein Wohnhaus? Da brauchts eigentlich keine Vorrangschaltung, die Mieter sollten eigentlich alle die gleichen Chancen/Rechte bei der Aufzugbenutzung haben.

Benutzeravatar
Tante Erna
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 17. Feb 2012 11:00
Eigener Benutzer Titel: Grisu
Wohnort: Saarbrücken

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Beitrag von Tante Erna »

Retak hat geschrieben:Ist das ein Wohnhaus? Da brauchts eigentlich keine Vorrangschaltung, die Mieter sollten eigentlich alle die gleichen Chancen/Rechte bei der Aufzugbenutzung haben.
Hallo, es gibt Aufzüge, bei denen man im Fahrkorb eine Zwischentür öffnen kann, um zB. etwas Sperriges einladen zu können (Möbeltransport, Umzug....). Sobald man diese Tür öffnet, braucht man einen Schlüssel um den Aufzug fahren zu können.
Sinn und Zweck dieser Ausführung ist es, eine verhältnismäßig kleine und damit billigere Aufzugsmaschine zu haben, die im Normalbetrieb (geschlossene Zwischentür im Fahrkorb, damit nicht so viel Platz, daß zu viele Leute auf einmal einsteigen) für die zu erwartende Last ausreicht, aber auch zum Transport von voluminösen Gütern genutzt werden kann.
Dies soll nicht unkontrolliert geschehen und im Normalfall sollte man dann den Hausmeister um den Schlüssel fragen und der sollte auch beurteilen können, ob der Aufzug zu dem gewünschten Zweck geignet ist und erst dann den Schlüssel rausrücken.

Dient eigentlich der Sicherheit und nicht der Bevormundung....

Gruß
...wenn sonst nix mehr geht... Bild

Antworten