Universal Aufzugschlüssel ?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 14. Aug 2019 09:27

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Abus (Pfaffenhain) macht es mit dem Anlagennummern ähnlch wie Evva: Eine mehrstellige Zahl, gefolgt von einem Buchstaben stellt die Systemnummer dar, dahinter, mit etwas Abstand folgt die Anlageninterne Zylinder- (Schliessungs-) Nummer.
Beispiel eines ausgemusterten Zylinders: 5261C 1 entspricht Zylinder mit Schliessung Nr 1 in der Anlage mit der Nummer 5261C.
Dann hab ich ier noch 2 Einzelschliessungn desselben Herstellers: Eine mit der Nummer AC005549 (vermute mal, dass das eine Werksschliessung ist) und dann noch eine andere, auf der nur eine 4-stellige Nummer steht (dürfte von einem Schlüsseldienst stammen).
Möglicherweise machen die Pfaffenhainer ja auch kundenspezifische Numerierungen bzw. lassen ihren (Eigenprofil-) Vertragspartnern dabei freie Hand.
Schliessanlagen in Aufzügen sind denkbar: Der Kunde (Betreiber) erhält nur für seinen Aufzug passende Schlüssel, wären die Serviceleute dann einen HS haben, der alle Aufzüge des betreffenden Herstellers schliesst. Da das natürlich teurer ist als so eine CES Einheitsschliessung, machen das halt nicht viele, oder wenn, dann nur im extra Kundenauftrg.
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens