Zimmertürschlösser werden immer besser

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Retak, Mr. Smith, Crocheteur

  • Beitrag 12. Apr 2016 13:22

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Diesen Restmüll habe ich heute in einer neu gekauften, wahrlich nicht ganz billigen Zimmertür vorgefunden. Ich hatte so etwas schon befürchtet und zum Glück rechtzeitig Ersatz beschafft. Ich war übrigens ohne Werkzeug an dem Teil tätig. Das Blech ist so dünn, daß man es in einer Hand zusammenfalten kann. Der nächste Rationalisierungsschritt kann ja nun wohl nur noch die Fertigung des gesamten "Schlosses" aus Kunststoff sein.

Dreck.jpg
Gegenzuhaltung
Kaiser
Kaiser
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 12. Apr 2016 14:58

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Das wäre dann wohl stabiler ;)

S.
Errebi 4 * 3KS * 2x MCS * 1 Lampenschlüssel :devil: * M auf DVD :devil:
Kromer Protector * MP Elite 27
stefan-1
Eigner
Eigner
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 12. Apr 2016 16:19

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Da kann man auch ein Brett hinstellen und sein Kind anhalten, das Brett zuzuhalten. Seh ich das richtig: Wenn man einmal zu stark aufmacht, ist gleich für immer zu? Zumindest bis die Falle mit Karte oder endgültiger Methode geöffnet wurde?
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.
worgan
Offtopicreisser
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 12. Apr 2016 17:20

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Gegenzuhaltung hat geschrieben: ....
Der nächste Rationalisierungsschritt kann ja nun wohl nur noch die Fertigung des gesamten "Schlosses" aus Kunststoff sein.


Einsteckschlösser ganz aus Plaste (Kunststoff) müssen auch nicht erfunden werden, das macht die niederländische Assa-Abloy-Tochter NEMEF schon ... ich denke das die nächste Rationalisierung bei Innentürschlösser der gänzliche Verzicht auf die Schlüsselfunktion sein wird. Bei dem gezeigten Produkt (will jetzt nicht "Schloß" sagen) es ja ohnehin mit nahezu jedem beliebigen Schlüssel öffnebar ist, und somit nur noch als Kindersicherung dient. Aber selbst kleinere Kinder haben schnell raus das der Badezimmerschlüssel dann auch das Arbeitszimmer öffnet, oder ähnlich ...
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.
-George Orwell-
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 12. Apr 2016 18:00

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Gibt es jetzt in der DIN 18251-1 eine neue Klasse 0? "Ultraleicht-Schlösser"?

;)

Oder ist das nur als Platzhalter gedacht, damit die Tür nicht beim ersten Windstoß aufgeht?

S?
Errebi 4 * 3KS * 2x MCS * 1 Lampenschlüssel :devil: * M auf DVD :devil:
Kromer Protector * MP Elite 27
stefan-1
Eigner
Eigner
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 12. Apr 2016 18:27

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Ich hatte genau so ein Teil auch schon mal in den Händen, der Kasten hat etwa die "Stabilität" einer Konservendose und das Ganze ist extrem leicht. Das gibt es schon einige Jahre und es wird leider nicht nur in Billigtüren verbaut. Dieses Produkt wird übrigens auch unter dem Label renommierter Firmen, wie Schulte-Schlagbaum und Sächsische Schlossfabrik (FSB) (und vermutlich noch anderen) angeboten, ihrem guten Namen tun sie damit keinen Gefallen. Apropos: Wo kommt dieser Schund denn nun wirklich her, weiss das zufällig einer?
Die Holländer (Nemef) haben ja schon vor ca. 20 Jahren damit angefangen, den Schlosskasten aus Plastok zu machen, Falle und Riegel sind da aus Druckguss. Das Plastikzeug bei denen war allerdings so stabil, dass, wenn man die Tür aufmachte und vergessen hatte aufzuschliessen, der Riegel abbrach.
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 12. Apr 2016 18:28

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Was hat sich der Hersteller bloß bei dieser Zugabe gedacht ?
Spanner.png
Spanner.png (77.96 KiB) 1728-mal betrachtet
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 12. Apr 2016 18:42

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

stefan-1 hat geschrieben:Oder ist das nur als Platzhalter gedacht, damit die Tür nicht beim ersten Windstoß aufgeht?

viel mehr Sinn hat ja eigentlich ein Innentürschlóß auch nicht, nur gegen Windstöße man diese Andeutung der Schlüsselfunktion weg lassen könnte. Habe aber mal gehört dass aufgrund irgend einer deutschen Bauvorschrift Zimmertüren auch Schlüssel haben müssen ... weiß aber nicht genau ob dieses so aktuell ist und stimmt ... sonst könnte man es echt weg lassen, und wenn es wie bei den Niederländern anhand der genormten Schlosskästen ohne weiteres möglich ist bei Bedarf es umschauben zu können, wäre es doch OK. Selbst Mieter können dann temporär ihre Arbeitszimmer oder Schlafzimmer mit Bartschlüssel oder Zylinder ausrüsten ... was bei den beispielsweise in England und USA üblichen Fallenschlössern nicht so möglich ist.
Retak hat geschrieben:Apropos: Wo kommt dieser Schund denn nun wirklich her, weiss das zufällig einer?

ich denke mal das es von SAG ist, bzw einer seiner Zulieferer ... deren (alten) Schlüsselbartschweifungen ja (meistens) bei diesen Schlössern benutzt werden. Dann es ja noch ein Clon aus Dänemark gab, was zu 99 oder 1oo% diesem Original entsprach ... später dann auch Versionen gab die dann die Schweifungen von ABUS (SSF) hatten oder Dörrenhaus, wohl auf deren Wunsch. Vermutlich dieses Schloß so günstig in der Produktion ist das für sämtliche Firmen es günstiger ist zu zukaufen als selbst die Pressen anwerfen.
boianka hat geschrieben:Was hat sich der Hersteller bloß bei dieser Zugabe gedacht ?

... das ist doch die Fallenfeder, ohne diese "Zugabe" die Türe nicht zuschnappen würde ...
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.
-George Orwell-
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 12. Apr 2016 18:43

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Schliesslich soll doch wenigstens etwas davon verwertbar sein...
@Christian: Diese Fallenfeder taugt wenigstens noch als Pickzubehör.
"Richtige" Federn, mit denen man "richtige" Schlösser reparieren könnte, sind da ja nicht mehr drin.
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 12. Apr 2016 23:03

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Retak hat geschrieben: ... @Christian: Diese Fallenfeder taugt wenigstens noch als Pickzubehör. ... .

jetzt nur die Frage ob es günstiger ist sich beim Discounter die Angebots-Wischblätter zu kaufen oder man diese "tollen" Schlösser nimmt um ein spannendes Pickerlebnis haben zu können
löl
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.
-George Orwell-
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens