Zimmertürschlösser werden immer besser

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 22. Dez 2013 09:07

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Bei Werkzeugen und Schlössern (die im Gebrauch sind) bin ich natürlich sehr Qualitätsbewusst... und statt 'ne Billigversion bevorzuge ich dann lieber etwas gebrauchtes, wenn es doch mal günstig eingekauft werden soll... aber allgemein mach ich mich auch nicht davon frei auch mal ein Billigprodukt zu kaufen, weil ich da gar nicht bewerten kann wo man da Qualität erkennt... ähnlich wie halt andere Leute beim Kauf der Zimmertür nicht auf das Schloß achten, und wenn es erstmal mit gekauft ist, und funktioniert ist halt gut... und wenn es dann mal in 10 Kaputt ist....
das ist mir so etwas von Latte ...
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 22. Dez 2013 12:23

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Retak hat geschrieben:Hauptsache billig, Begriffe wie Lebensdauer oder Qualität ganz allgemein sind halt nicht mehr gefragt. Die Mehrheit ist mit minderwertiger Ware zufrieden, also wird der Markt damit zugemüllt. :wall:

Ich frage diese Eigenschaften schon nach, nur werde ich damit nicht mehr bedient. Daher weiche ich mehr und mehr auf gebrauchte Sachen aus, die schon 20 Jahre alt aber unbenutzt oder sehr gut erhalten sind, beispielsweise bei Armaturen, Einsteckschlössern ... . So achtete ich vor viereinhalb Jahren beim Kauf unserer zwei EInbauküchen darauf, daß wir noch AEG-Herde Made in Germany bekamen, statt welche von AEG-Electrolux Made in Poland, wie sie inzwischen aktuell waren. Der Küchenhändler mußte uns extra zwei deutsche Herde aus seiner Ausstellung ausbauen, sonst hätten wir die ganzen Küchen nicht genommen. :D
Alle Ergebnisse wurden möglicherweise aufgrund der Bestimmungen des neuen europäischen Urheberrechts entfernt.
fripa10
Verleger
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 22. Dez 2013 12:31

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

fripa10 hat geschrieben: Der Küchenhändler mußte uns extra zwei deutsche Herde aus seiner Ausstellung ausbauen, sonst hätten wir die ganzen Küchen nicht genommen. :D


Das nenne ich immerhin konsequent :yes:
rondeLoro
Schluesselkind
Eigner
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 22. Dez 2013 12:56

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Ich habe gestern ein Paket bekommen, mit einem Kastenschloss aus alten Lagerbeständen, hatte an mein Kellerräumchen gedacht. Ist mit hebender Falle, 2 Tourig und Nachtriegel noch metallisch glänzend nur der Lack ist schon krüsselig, mit Schlüssel.
Für 1 Euro :rolleyes: ich hatte gedacht da würden mehr drauf bieten.
Nun ist es mit zu schade für den Keller, mal sehen was ich damit mache, vielleicht mal Eingerichte basteln :p
andreasschmunzel
Unverwundbar
Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 22. Dez 2013 16:30

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

zwei Herde!
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.
worgan
Offtopicreisser
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 22. Dez 2013 17:42

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

worgan hat geschrieben:zwei Herde!

Sind doch auch zwei Küchen, eine oben und eine unten.
Alle Ergebnisse wurden möglicherweise aufgrund der Bestimmungen des neuen europäischen Urheberrechts entfernt.
fripa10
Verleger
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 22. Dez 2013 17:54

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Mit zwei Köchinnen? Eine oben, eine unten? :D
Schon wieder ein Schlüsselerlebnis...
Schloßgespenst
Schluessellochgucker
No Reallife
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 22. Dez 2013 18:17

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Schloßgespenst hat geschrieben:Mit zwei Köchinnen? Eine oben, eine unten? :D

2 ***Köchen . . .
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 14. Aug 2014 11:59

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Übrigens werden scheinbar immer nocht nicht-normgerechte PZ Schlösser gebaut. Bei dem hier ist es unmöglich, den Zylinder mit dem Schliessbart zum Stulp weisend einzubauen. Dachte bisher, sowas gabs nur anno dazumal...

DSCI1141A.jpg
DSCI1144A.jpg
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 14. Aug 2014 12:46

Re: Zimmertürschlösser werden immer besser

Die Schlösser die in Kunststofftüren oder Aluminiumtüren zu finden sind sind auch nicht genormt, da macht jeder Hersteller was er will, auch die deutschen Firmen z.B. aus Heiligenhaus oder Velbert ....
Das von Retak gezeigte Schloß vermute ich jedoch aus ausländischer Produktion, vermutlich wieder ein Gartenhaus oder ähnliches, welche oftmals dafür sorgen das auch hier in Deutschland Schlösser aus "werWeißWo" zu finden sind.
Aber sonst ist das Schloß gar nicht so übel, find ich ... Falle und Riegel aus Messing, und alle innenteile aus Stahlblech ... bei weiten besser als die häufig anzutreffenden Einstemmschlösser wo diverse Innenteile aus Zamak (Zinkdruckguss, Müllmetall) sind ... und das der Zylinder mit der Nocke nach hinten eingebaut werden kann ist ja bei den meisten Türen möglich, gerade in Gartenhäusern sind ja sowieso nur 27/27 Zylinder eingebaut, die schon zu lang sind ...
das ist mir so etwas von Latte ...
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens