Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 21. Okt 2019 02:47

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Sieht das weiß aus?
Dateianhänge
20191021_042717_A.jpg
20191021_042704.jpg
Hans Hermann
Universalbenutzer
Mitglied
 

  • Beitrag 21. Okt 2019 04:03

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Nein, blau. löl
naturelle
Poster Gott
Poster Gott
 

  • Beitrag 21. Okt 2019 06:56

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Und das Helle um das Blaue herum? Kalk-Zement- oder Kalk-Gips-Putz oder ganz anders? [Edit:] Und mit welcher Konsequenz für meine Montagefrage?
Hans Hermann
Universalbenutzer
Mitglied
 

  • Beitrag 21. Okt 2019 09:49

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Das dürfte ein Kalk-Gips-Putz sein, den würde ich hinter dem Tresor entfernen, da es bei dieser Putzart zu leicht ist ein Hebelwerkzeug zwischen Wand und Tresor zu bekommen.
fripa10
.
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 21. Okt 2019 10:31

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Vielen Dank! Dann seh' ich zu, was ich schaffe. – Mit der NICHT-Durchgangsverschraubung in Kalksandstein aber ganz sicher? Irgendwie sehe ich draußen schon die Sackkarre mit meinem Klasse-1-Safe vorbeirollern... ;-)

Grüße, Hans Hermann

[Edit: Mögliche Nationalitäten der Tresordiebe wunschgemäß p.c. entfernt]
Zuletzt geändert von Hans Hermann am 21. Okt 2019 12:25, insgesamt 1-mal geändert.
Hans Hermann
Universalbenutzer
Mitglied
 

  • Beitrag 21. Okt 2019 10:34

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Dann lass es einfach ganz weg, die Nationalität der Sackkarre oder der Personen, die sie verwenden, spielen für Deine Überlegungen ja eigentlich keine Rolle.
mhmh
Franzose...
Unbeschreiblich
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 21. Okt 2019 12:24

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Stimmt, mach' ich weg, zumal es auch nur mäßig komisch ist, gerade heutzutage. Der Tatbestand selbst aber natürlich auch.

Bei der Gelegenheit habe ich aber die Ausgangsempfehlung verdrängt: Wenn ich nicht durchgangsverschraube, nehme ich im Kalksandstein nun größe Dübel oder Metallanker oder meinen Verbundmörtel?

Außerdem verspreche ich, dass ich in Kürze wirklich Ruhe geben werde!
Danke!
Hans Hermann
Universalbenutzer
Mitglied
 

  • Beitrag 21. Okt 2019 13:16

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Dübel nimmt man da mal gar nicht, sondern Schwerlastanker aus Metall. Die Firma FISCHER hat davon eine beträchtliche Auswahl und eine brauchbare Webpräsentation, wo zu jedem Ankermodell auch die Auszugskräfte stehen.

Als grobe Orientierung: Ausgangspunkt ist zunächst der für die im Tresor vorhandenen Befestigungspunkte maximal mögliche Durchmesser der Schraube oder Gewindestange im Anker, man sollte da so groß rangehen, daß das Gewinde gerade noch durch die Löcher paßt. Der Anker selbst sollte möglichst tief in der Wand verankern, üblicherweise befindet sich an der Spitze des Ankers ein Konus, der beim Anziehen der Verschraubung in die Hülse des Ankers gezogen wird und diesen spreizt.

Das auf der Ankerverpackung genannte Drehmoment beim Anzug sollte man beachten, wer keinen Drehmomentschlüssel zur Hand hat, sollte aber die Verschraubung nicht anknallen bis zur Besinnungslosigkeit, denn nach fest kommt locker.

Nachdem man die Wandstärke ermittelt hat, sollte man davon ca. 2 cm abziehen und erhält so die Maximallänge des Ankerteils, der in die Wand kommt. Auf den letzten ca. 4 cm ohne Schlag bohren, sonst fliegt im Bad ein Teil des Steins aus der Wand. Löcher gut aussaugen oder ausblasen.

Dübel aus Kunststoff sind völlig ungeeignet.
fripa10
.
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 21. Okt 2019 13:16

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Hans Hermann hat geschrieben:Wenn ich nicht durchgangsverschraube, nehme ich im Kalksandstein nun größe Dübel oder Metallanker oder meinen Verbundmörtel?

Die höchsten Auszugswerte erreicht man mit Verbundankern!
toolix_d
Community Rückgrat
Community Rückgrat
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 21. Okt 2019 13:20

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

fripa10 hat geschrieben:üblicherweise befindet sich an der Spitze des Ankers ein Konus, der beim Anziehen der Verschraubung in die Hülse des Ankers gezogen wird und diesen spreizt.

Diese Anker sind hauptsächlich für Beton gedacht, bei Mauerwerk ist ein, sich spreizender, Anker unvorteilhaft, weil er Risse im Mauerwerk provoziert!
toolix_d
Community Rückgrat
Community Rückgrat
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens