BKS Detect3 Wie sicher ist es?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Benutzeravatar
Gegenzuhaltung
König
König
Beiträge: 603
Registriert: 10. Sep 2010 23:26
Wohnort: Berlin

Re: BKS Detect3 Wie sicher ist es?

Beitrag von Gegenzuhaltung »

Gott sei Dank. Endlich hat sich einmal ein Hersteller mit dem leidigen Dauerproblem des Verschleißes am Schlüsselrücken auseinandergesetzt. Wenn ich an die vielen Schlüssel denke, die ich in den letzten Jahren wegen dieser Art Verschleiß habe ersetzen müssen… Und dann so eine einfache und technisch überzeugende Idee. Toll! Daß ich das hier so nebenbei erfahren muss. Sonst sendet doch die ARD bei wichtigen Dingen einen „Brennpunkt“.

SelfLockmaster
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 658
Registriert: 7. Jan 2005 18:01
Wohnort: Deutschland

Re: BKS Detect3 Wie sicher ist es?

Beitrag von SelfLockmaster »

Die Rillen sind nur für den Verlängerten Patentschutz da.
Ob die Baumärkte, die ihre Daten aus dem Abtaster nach Spanien senden, damit nun Probleme haben weiss ich auch nicht.

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3615
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: BKS Detect3 Wie sicher ist es?

Beitrag von mhmh »

Der schräge Rücken bei IKON hat ja wenigstens noch die Funktion, dass da Gehäusestifte bei 180 Grad einrasten könnten.

markus_s
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 148
Registriert: 13. Jun 2010 16:56

Re: BKS Detect3 Wie sicher ist es?

Beitrag von markus_s »

Das Profil ist auch leicht anders, die 3 ist noch zu erkennen, aber ein 3er Schlüssel passt nicht in den 3000er.
Aber das meinte ich, das Patent bezieht sich offenbar nicht auf höheren Kopierschutz oä.
SelfLockmaster hat geschrieben: 13. Jul 2022 23:56 Ob die Baumärkte, die ihre Daten aus dem Abtaster nach Spanien senden, damit nun Probleme haben weiss ich auch nicht.
Dh die Schlüssel werden digital fotografiert und im Ausland trotz Patent kopierbar sein?

Kotzikacki
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 102
Registriert: 18. Apr 2019 22:46
Eigener Benutzer Titel: ASSA Liebhaber

Re: BKS Detect3 Wie sicher ist es?

Beitrag von Kotzikacki »

ChristianL hat geschrieben: 26. Feb 2014 06:18 Hi,
Ich hab momentan einen BKS Detect3 Schließzylinder. Hier mal ein paar Bilder:
http://www.schliesszylinder-shop.com/im ... /845_0.jpg
http://www.schloss-shop.de/bilder/BKS-3 ... n-Text.jpg

Für mich sieht der fast wie ein gewöhnliches Schloss aus, dass relativ schnell genackt werden kann. Macht der geriffelte Rand am Ende wirklich einen signifikanten Unterschied.
Mich würden mal ein paar Fachmeinungen interessieren. :)
Detect3 ist recht präzise mit engem Schließkanal. Die 3 Fräsungen an der Spitze machen rein garnichts. Auf Nachfrage bekommt man den mit zusätzlichem aktivem Element, basierend auf der alten Bks SL technik. Ich habe ein Exemplar davon, und das leistet nur etwa 1 Minute Widerstand.
Es gibt schlechteres, aber auch deutlich besseres. Ein Ikon Sperrwelle bspw.

Antworten