Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Retak, Mr. Smith, Crocheteur

  • Beitrag 5. Feb 2017 22:08

Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

Hi..

Dank eigener Wohnung, und entsprechenden Werten suche ich nun einen Profilzylinder der quasi nicht zu knacken ist. Dies scheint ja als Laie bisher nur bei dem EVVA MCS zu sein, da hier kein Picking oder Schlagtechnik möglich ist, auch dürfte das Magnetfeld von außen unzugänglich sein um die Scheiben in passende Position zu bekommen. Zumal wurde bei uns im Haus schon eingebrochen, ohne das Einbruchsspuren zu sehen waren trotz Sicherheitsbeschlag. Entweder die angeblichen Urlauber haben selbst die Bude ausgeräumt, oder das Schloss wurde gepickt was schwer sein dürfte wenn man durch die Zylinderabdeckung nicht sieht was für ein Zylinder drin ist.

Leider ist mir der Spaß für 200+ Euro für ein 35/35er Zylinder zu teuer, wenn es Alternativen gibt.

Bisher hatte ich ein Abus XP2 30/30, hatte mir bisher gefallen da man den Schlüssel beidseitig verwenden kann und das auch wenn man ein Schlüssel stecken läßt. Not und Gefahrenfunktion sollte erhalten bleiben.

Der Rest besteht aus einem FSB 7423 ES 2 Türbeschlag, einem Abus SB 400 Schließblech, massive schwere Weißlacktür, BKS Klasse 5 Einsteckschloss und nun einen passenden Zylinder.

Dachte erst an das Abus Bravus 4000, das Winkhaus N-Tra und Winkhaus X-Tra aber mittlerweile scheinen die ja nicht sicher zu sein.

Bei einer Freundin hatte ich ebenfalls neue Türbeschläge installiert und dazu sein Abus EC 550 da aber dort nichts zu holen gibt, spielt das keine Rolle. Die Türen dort sind so dünn das man sich einfach auftreten könnte.
Zidane
Mitglied
Mitglied
 

  • Beitrag 5. Feb 2017 22:51

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

7572 Beiträge gibt es zu diesem Thema.
In allen betone ich die Meinung das selbst ein qalitativer Normalzylinder ausreicht, da Picken bei Einbrechren unbedeutend ist. Wenn Schlagschlüssel nur erschwert öffnen reicht das aus. Ich selbst auch schon bei C83 oder ähnlichen Zxylindern die Bohrmaschine geholt hab, auch wenn ich mit aller Zeit der Welt und Klopfgeräuschen arbeiten durfte. Das Thema mit der theoretischen Öffnebarkeit diverser Zylinder ist völlig überbewerter Quatsch .....

Wenn man noch bekommt, einen ABUS TS5000 oder ASSA Twin ... GEGE pExtra ist auch cool. Alle anderen normalen Zackenschlüssel mit Sonderprofil und evtl. 6 Stiften sind auch mehr als ausreichend. Bei dem von Dir erwähnten X-TRA hast auch enen guten Zylinder ....
Weitere Zylinder die ich in Betracht ziehen würde währen dann ABUS Pfaffenhain-Knickprofil, BKS janus, BKS detect3 mit SL und 6 Stiften, CES DU6, DOM-ix10 (irgendwas), KESO 4000S ... u. s. w. ....
unser Wiki zeigt auch div. Z<ylinder, alle die mit "kniffelig" oder "schwierig" eingestuft sind sollten mal überlegt werden .... http://www.wiki.koksa.org

Und es wird nicht lang dauern, bis unsere EVVA-Jünger den 3KS und ICS erwähnen löl
0hne meinen A l u h u t könnte ich den Schwachsinn auf diesem Planeten nicht ertragen ...
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 5. Feb 2017 23:03

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

Denke das ich wohl zu paranoid bin. ;)

Das EVVA 3KS hatte ich auch schon in Betracht gezogen, aber nach einem erfolgreichen Youtube Picking Video wieder verworfen.

Gut 100% Schutz wirds nicht geben, 99% reichen mir auch.

Und dann ist die Frage ob so ein EVVA die haben aus welchen Grund auch immer 36/36 im Programm ich es noch incl. Zylinderabdeckung für 35/35 noch reinschieben und festschrauben kann.

Schaue mir mal die anderen Zylinder an.
Zidane
Mitglied
Mitglied
 

  • Beitrag 5. Feb 2017 23:09

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

Christian hat geschrieben:Das Thema mit der theoretischen Öffnebarkeit diverser Zylinder ist völlig überbewerter Quatsch .....

Dto.
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 6. Feb 2017 00:34

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

Überhaupt keins. :p
Deine Frage ist falsch gestellt, wir knacken hier nichts. :no:
Geist ist geil!
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen was sie nicht hören wollen! | G. Orwell
Mister Q
E_Pick-Tuner
Poster Gott
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 6. Feb 2017 07:49

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

Zidane hat geschrieben:Leider ist mir der Spaß für 200+ Euro für ein 35/35er Zylinder zu teuer, wenn es Alternativen gibt.
Abloy Protec² oder vielleicht noch Fichet F3D. Alle anderen von Dir genannten sind pickbar und wohl auch schon gepickt.
naturelle
Graf
Graf
 

  • Beitrag 6. Feb 2017 09:06

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

naturelle hat geschrieben:
Zidane hat geschrieben:Leider ist mir der Spaß für 200+ Euro für ein 35/35er Zylinder zu teuer, wenn es Alternativen gibt.
Abloy Protec² oder vielleicht noch Fichet F3D. Alle anderen von Dir genannten sind pickbar und wohl auch schon gepickt.


Giebt es auch ein Werkzeug dafür. :yes:
Geist ist geil!
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen was sie nicht hören wollen! | G. Orwell
Mister Q
E_Pick-Tuner
Poster Gott
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 6. Feb 2017 15:10

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

Für welchen der beiden? Und welchen der beiden pickst Du damit in akzeptabler Zeit (unter 10min) in einem Treppenhaus, ohne dumme Fragen beantworten zu müssen? Ich gehe von praxistauglichem Schutz aus, nicht von irgendwelchen Leuten, die die ganze Nacht im Keller daran rumfrickeln, bis sie den Zylinder auf haben. Und bisher hat mir noch niemand praxisnahes erfolgreiches Picken eines Protec² gezeigt. Weder "in Echt" noch bei Youtube.
naturelle
Graf
Graf
 

  • Beitrag 6. Feb 2017 15:57

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

Ich weise darauf hin, dass die Viedeos bei deinetube unter Umständen mit Vorsicht zu betrachten sind. Man weiß nicht immer genau, ob der Zylinder vielleicht vorher manipuliert oder schon fünftausend mal gepickt wurde und daher schon bekannt ist wie die eigene Westentasche...
rondeLoro
Schluesselkind
Eigentum
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 6. Feb 2017 16:13

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

naturelle hat geschrieben:Für welchen der beiden? Und welchen der beiden pickst Du damit in akzeptabler Zeit (unter 10min) in einem Treppenhaus, ohne dumme Fragen beantworten zu müssen? Ich gehe von praxistauglichem Schutz aus, nicht von irgendwelchen Leuten, die die ganze Nacht im Keller daran rumfrickeln, bis sie den Zylinder auf haben. Und bisher hat mir noch niemand praxisnahes erfolgreiches Picken eines Protec² gezeigt. Weder "in Echt" noch bei Youtube.


Nur weil es dir noch keiner gezeigt hat, soll es nicht gehen? löl
Geist ist geil!
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen was sie nicht hören wollen! | G. Orwell
Mister Q
E_Pick-Tuner
Poster Gott
Benutzeravatar
 

Nächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens