Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Retak, Mr. Smith, Crocheteur

  • Beitrag 11. Sep 2017 21:05

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

worgan hat geschrieben:Ach, die sägen die Zylinder auf und versuchens dann mitm Rasterelektronenmikroskop? Dann könnten sie es auch per Lupe machen.
.... hört sich so aber "wichtiger" an löl
0hne meinen A l u h u t könnte ich den Schwachsinn auf diesem Planeten nicht ertragen ...
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 12. Sep 2017 22:08

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

https://www.youtube.com/watch?v=VYZ_FU_OwZM

kann man solche Besteck-Bewegungen beim LKA nachweisen, egal ob zum erfolg führend oder nicht? Ist der Herr ein Spinner oder ernst zu nehmen? wenn er ernst zu nehmen sei,kann er das auch bei einem fremden Zylinder der eingebaut und bündig hinter einer Ziehschutzrosette sitzt? Ich meine nicht das er das bei einem fremden eingebauten Zylinder hinbekommt und was vorgaukeln will! aber ich lasse mich gerne belehren :)
Zuletzt geändert von alex heinz am 12. Sep 2017 22:14, insgesamt 1-mal geändert.
alex heinz
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 12. Sep 2017 22:12

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

alex heinz hat geschrieben:Ist der Herr ein Spinner oder ernst zu nehmen?

"draukan" taucht hier persönlich auf .

Mach Dir selbst ein Bild !
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 15. Sep 2017 14:03

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

ich selber glaube nicht das jeder evva mcs einfach aufspringt und das eh nach beschlag und Einbau sogar gar nichts geht spurlos. Wie Evva Verkäufer Wahlen aus Bonn Oberkassel gesagt haben , bei Manipulierten Edelstücken im höheren Preisbereich sieht man immer spuren. Wenn keine spuren da sind dann wurde schwarzer Nachschlüssel benutzt.

ausserdem,das ist wie auf meiner Gitarre, da bekomme ich alles hin , aber sobald neue Gitarre auftaucht muss ich mich 1 jahr an sie sammt Mensur langsam gewöhnen bis ich vor Leuten spielen kann ohne mich zu vergreifen beim vom Blatt spielen siehe Weihnachtslieder. wie soll ein picker ein wildfremden Eva MCS der eingebaut ist unter einer Ziehschutz Rosette ohne sichtbare spuren vor unbekannten zeugen die es immer geben könnte aufbekommen wenn er keinen Nachschlüssel anfertigen kann? picking Attacken die über 5 Minuten dauern sind eh hinfällig wenn man eine gute Nachbarschaft, Zeugen hat. Und wenn man isoliert auf dem Land wohnt dann würde ich eher mit bohren, fräsen,ziehen, aufbrechen, eindrücken auf polnische Art rechnen als mit Picking vom einem Eva MCS. mein Eva eps war wie gesagt in 5 Minuten aufgefräst von A und K Bonn und so heiss, dass ich bis jetzt einen kleinen fleck an der Hand habe. wer sich mit Einbruch beschäftigt , weiss das der Glasschneider nach Kripo nicht in frage kommt weil es technisch nicht möglich sei. Aber es gibt z.b die Möglichkeit Löcher zu bohren in die rahmen der Fenster und mit Draht Fenster Hebel umzulegen. ist doch viel einfacher als picken. ich habe gesehen das Rumänen mit der Kettensäge einfach ein loch zum durchkrabbeln in die Tür geschnitten haben und im Gewerbegebiet ungestört vor Kamera alles ausräumten :wall:
alex heinz
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 19. Sep 2017 07:18

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

Am wichtigsten ist ein guter Beschlag an der Tür und ein aufbohr sowie zieh Schutz. Trifft auf die 3star kitemark schlösser zu meine ich..aber ein gutes BKS mit Bohrschutz pins reicht meiner Meinung nach völlig aus..und ist günstig! Eingebrochen wird eigentlich eh nicht über die Haustür!

lg J.
Julian W
TuJ Lockpicking Nord
Mitglied
 

  • Beitrag 19. Sep 2017 14:20

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

Ich denke auch, dass ein guter Beschlag das wichtigste ist! Abusbeschläge kann man vergessen,die sind teuer, von der Polizei überbewertet und in meinen Augen nicht stabil.Mein Abusbeschlag sowie Zusatzkastenschloss waren nach 3 jahren kaputt. Ich finde Schüco-Langschilde gut! ich könnte mir sogar vorstellen das bei einem ziehschutzbeschlag selbst der verfassungschutz Probleme bekommt wenn er einsteigt hinter dem rücken der Bürger, indem er die Zylinder raus befördert und hinterher neu einbaut nach zugriff siehe Klaus noch in Ulm

und ja der bks janus 46 wurde mir von Eberl in Bonn-Beuel als einziger sicherer Zylinder auf dem Markt angepriesen. So ganz glaube ich das nicht, weil er pickbar ist mit Manipulation.auch über Keso erzählt man sich Kaiserschmarn herum vonwegen das er aussen nur hochsicher ist in chr ni stahl und sidra nur innen verbaut werden darf. Keso ist pickbar mit Manipulation durch Leute die sich auskennen was selbst Samson aus Bonn zugegeben hat und günstigeres sidra kann man auch aussen nehmen statt nur innen. Ich habe gesehen wie lange das dauert einen sidra keso gewaltsam zu öffnen und habe mir 2013 selber einen gekauft . Ein evva eps ist vor meinen äugen fix aufgefräst gewesen und nur für innen geeignet in meinen augen. Ein Keso s4000 omega sidra mit einfachem schüco -Langschild ist abgesehen von der pickbarkeit,auslesbarkeit eine richtige mechanische Barriere, die auch die Bundeswehr nutzen kann wenn eine Kameraüberwachung dazu kommt. ich selber baue mitlerweile auf einen Dom Diamant aus verschiedenen gründen. für den Dom Diamant gibt es ähnlich wie bei keso sidrametall ein günstigeres material als stahl. oder man mixt die kerne. für aussen stahl und innen einfacheres material. Ich hab leider vergessen wie dieses einfachere material im Katalog ausgeschildert wird

In Bonn hatten wir einige Einbrüche durch die Haustür. Klar das die Polizei von Haustüreinbrüchen nicht so gerne redet, weil sie diese Methode selber nutzen bei Rasterfahndung,BKA,BND etc!!! Ich glaube sie halten sich Nichtmals an die Gesetzte und öffnen auch ohne Durchsuchungsbefehl was hinterher als Einbruch auf unbekannt ermittelt wird siehe Grauzone
alex heinz
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 20. Sep 2017 16:53

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

BKS Janus ist super! gerade wenn man eine Schießanlage benötigt! wenn ich das richtig verstanden habe bekommt man die auch mit nem gehärteten stahlkern!
lg J.
"Ein guter Mensch bleibt immer Anfänger"

YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC7Lqjm ... CwLOkR9LCg
Julian W
TuJ Lockpicking Nord
Mitglied
 

  • Beitrag 20. Sep 2017 21:28

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

Der BKS_janus ist jetzt nicht groß anders als KESO oder die KABA-Systeme. Diese Bauweise ihre Vorteile und auch Nachteile hat. Für eine Schließanlage hat man gewisse vorteile die die "normalen" Zylinder nicht haben. Vieles haben wir darüber schon ausgibig diskutiert. Ein blick in ältere Beiträge lohnt sich, wenn man sich geneuer dafür interessiert.
Stahlgehäuse sind auch beim Janus erhältlich, aber ein Kern aus harten Stahl ist mir zumindest nicht bekannt.
0hne meinen A l u h u t könnte ich den Schwachsinn auf diesem Planeten nicht ertragen ...
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 21. Sep 2017 21:27

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

Na ich denke das du recht hast was den Stahlkern betrifft aber er hat zumindest eine anbohr und aufbohr Schutz platte davor und nen aufbohr Schutz im Gehäuse! und das für bummelig 100 Euro +- ziemlich cooles teil meiner Meinung nach!
"Ein guter Mensch bleibt immer Anfänger"

YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC7Lqjm ... CwLOkR9LCg
Julian W
TuJ Lockpicking Nord
Mitglied
 

  • Beitrag 21. Sep 2017 21:45

Re: Welches Schloss ist derzeit unknackbar außer EVVA MCS ?

http://united-locksmith.net/blog/4-lock ... -be-picked
das wollte icke noch beisteuern in richtung nicht pickbare Exemplare :D
alex heinz
Philosoph
Philosoph
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens