Bildchen für euch (Urban Alps, Stealth Key)

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Benutzeravatar
Schlosser
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1222
Registriert: 25. Jul 2013 04:58
Wohnort: EVVA Werkstatt

Re: Bildchen für euch (Urban Alps, Stealth Key)

Beitrag von Schlosser »

mhmh hat geschrieben: 5. Okt 2020 21:47 Ja, beim UrbanAlps halte ich es für nicht möglich, die Silikonmasse aus den „Flügeln“ wieder herauszubekommen.
Aber selbstverständlich ist es möglich, den Schlüssel auszulesen (z.B. mit einem modifizierten Zylinder) und dann anhand des ausgelesenen Schliesscodes weitere zu drucken.
Den MCS würde ich heute als sicherer einstufen, weil der Aufwand für die Magnete noch größer ist :)
Den Stealth würde ich sicherer, als den ICS einstufen...
Mein Reichtum: MCS, ICS, 3KS, Kaba Quattro, Abus XP2-S, S&G 6651, S&G 6730, LaGard 1985, La Gard 39e, mech. Kromer 3 Uhren Zeitschloß, Kromer 3011 und einen Bode Tresor

Piel
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1015
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: Bildchen für euch (Urban Alps, Stealth Key)

Beitrag von Piel »

Schlosser hat geschrieben: 5. Okt 2020 21:59 Den Stealth würde ich sicherer, als den ICS einstufen...
Da wäre ich mir nicht sicher. Der ICS kann erstaunlich störrisch sein, trotz des recht breiten Schließkanals ist er nicht einfach zu picken. Ich warte auf ein entsprechendes Pick-Video zum Urban-Alps, zerlegt hat er ihn ja schon mal.

Edit: Ich sehe gerade, es gibt schon ein entsprechendes Video. Dies bestätigt meinen Verdacht, dass der ICS nicht einfacher zu picken ist als der Urban Alps Stealth Key.

Benutzeravatar
Schlosser
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1222
Registriert: 25. Jul 2013 04:58
Wohnort: EVVA Werkstatt

Re: Bildchen für euch (Urban Alps, Stealth Key)

Beitrag von Schlosser »

Piel hat geschrieben: 6. Okt 2020 11:55 Da wäre ich mir nicht sicher. Der ICS kann erstaunlich störrisch sein, trotz des recht breiten Schließkanals ist er nicht einfach zu picken. Ich warte auf ein entsprechendes Pick-Video zum Urban-Alps, zerlegt hat er ihn ja schon mal.

Edit: Ich sehe gerade, es gibt schon ein entsprechendes Video. Dies bestätigt meinen Verdacht, dass der ICS nicht einfacher zu picken ist als der Urban Alps Stealth Key.
Das Picken habe ich eher vernachlässigt, weil das in der Praxis eher kaum vor kommt, um sich Zugang zu den Räumlichkeiten zu verschaffen. Das Abfotografieren und die Herstellung mit einem 3D Drucker halte ich für wahrscheinlicher.

Kennst Du die Person auf dem Pick Videos? Bei den Pick Videos habe ich hin und wieder Zweifel an der Echtheit. Wenns echt ist, dann hat derjenige großes Können :)
Mein Reichtum: MCS, ICS, 3KS, Kaba Quattro, Abus XP2-S, S&G 6651, S&G 6730, LaGard 1985, La Gard 39e, mech. Kromer 3 Uhren Zeitschloß, Kromer 3011 und einen Bode Tresor

Piel
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1015
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: Bildchen für euch (Urban Alps, Stealth Key)

Beitrag von Piel »

Schlosser hat geschrieben: 6. Okt 2020 15:37 Kennst Du die Person auf dem Pick Videos? Bei den Pick Videos habe ich hin und wieder Zweifel an der Echtheit. Wenns echt ist, dann hat derjenige großes Können :)
Nein, ich kenne die Person nicht. Aber ich kenne auch z.B. Bosnianbill und LockPickingLawyer nicht, und trotzdem habe ich keinen Zweifel an deren Können. Wenn man sich mit dem Aufbau des Urban Alps Stealth mal genauer beschäftigt so kommt man zu dem Schluss, dass er mit entsprechender Übung durchaus pickbar sein sollte. Ich sehe jedenfalls nichts was das picken unmöglich oder fast unmöglich machen würde.

Die Aussage auf manchen Produktseiten "Der sicherste mechanische Schlüssel der Welt" ist in meinen Augen definitiv falsch, da brauche ich z.B. nur mal den EVVA MCS zu nennen. ;)

Benutzeravatar
lockpicker87
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: 7. Dez 2020 09:53

Re: Bildchen für euch (Urban Alps, Stealth Key)

Beitrag von lockpicker87 »

"Das Picken habe ich eher vernachlässigt, weil das in der Praxis eher kaum vor kommt, um sich Zugang zu den Räumlichkeiten zu verschaffen. Das Abfotografieren und die Herstellung mit einem 3D Drucker halte ich für wahrscheinlicher. "

Wäre das echt so einfach?

Irgendwie verliert so doch das Schlossöffnen seinen Reiz.... Aber klar für Einbrecher mit gutem Equipment wäre das einfacher.
Es gibt kein Schloss, dass man nicht aufbrechen kann, es braucht nur genügend Zeit und das richtige Werkzeug.

Benutzeravatar
decoder
Poster Gott
Poster Gott
Beiträge: 825
Registriert: 27. Sep 2012 13:46
Kontaktdaten:

Re: Bildchen für euch (Urban Alps, Stealth Key)

Beitrag von decoder »

Ich habe sowohl ICS als auch Stealth gepickt, und bin der Meinung, dass sie sich sehr ähnlich sind. Wenn dann ist der Stealth sogar nen Tick einfacher. Beide Verhalten sich beim Picken sehr ähnlich, haben harte Fakes aus denen man kaum rauskommt, deswegen muss man den Zylinder oft grob dekodieren und bestimmte Slider "vorsetzen". Beim Stealth kann das etwas einfacher sein weil es pro Slider weniger Positionen gibt als beim ICS (dafür mehr Slider).

Die Videos die dazu verfügbar sind die Pick & Gutt zeigen sind üblicherweise legitim. Hintergrund ist, dass es für das LPU Belt Rangsystem verpflichtend ist, solche Videos (inkl. Zerlegen) zu posten, damit man die Echtheit prüfen kann.

Piel
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1015
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: Bildchen für euch (Urban Alps, Stealth Key)

Beitrag von Piel »

@decoder: Ja, dies passt auch zur Tabelle von Lucas Zhao. Dort werden beide Schlösser auch unter Black Belt eingestuft. Der ICS bietet mit seinem Preis von ca.70€ jedenfalls in meinen Augen sehr viel Pickschutz für sein Geld. Was das abfotografieren betrifft, dies hängt ganz vom eigenen Verhalten ab. Ich lasse meinen Schlüsselbund z.B. nirgends offen rumliegen.

Der UrbanAlps Stealth ist in meine Augen seinen Preis nicht Wert.

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3416
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Bildchen für euch (Urban Alps, Stealth Key)

Beitrag von mhmh »

Hier noch ein Bild: https://media.ccc.de/v/rc3-11512-cia_vs ... aks#t=1775 (in dem Video ca. bei 29:29)
Offenbar hat jemand etwas reingesteckt. Könnte ein böswilliger Nachbar gewesen sein, oder die CIA...

Piel
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1015
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: Bildchen für euch (Urban Alps, Stealth Key)

Beitrag von Piel »

mhmh hat geschrieben: 2. Jan 2021 11:17 Hier noch ein Bild: https://media.ccc.de/v/rc3-11512-cia_vs ... aks#t=1775 (in dem Video ca. bei 29:29)
Offenbar hat jemand etwas reingesteckt. Könnte ein böswilliger Nachbar gewesen sein, oder die CIA...
Wer für Wikileaks arbeitet, sollte auf einen besseren Schutz als den Urban Alps Stealth Key setzten. Man sieht wieder einmal gut, wie Menschen auf Marketing-Versprechen reinfallen.

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3416
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Bildchen für euch (Urban Alps, Stealth Key)

Beitrag von mhmh »

Immerhin hat er ja seinen Locksmith-Dude/Freund-aus-der-Lockpicking-Industrie/$FriendfromLockIndustry gefragt - und der hat ihm den UrbanAlps empfohlen.
Unklar, warum er ihm keine versteckte Kamera empfohlen hat, aber da hätte er wahrscheinlich eher einen Freund vom CCC oder aus dem Koksa-Dunstkreis fragen sollen...

Antworten