Eine Anleitung zur Reinigung (einfacher) Schließzylinder.

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Retak, Mr. Smith, Crocheteur

  • Beitrag 19. Jul 2017 21:01

Re: Eine Anleitung zur Reinigung (einfacher) Schließzylinder.

Ja aber bei aller Liebe:

Welcher Einbrecher denkt denn bei "Aufbrechen verboten"
an: " OOhhh der möchte das nicht. Ja dann breche ich hier mal lieber nicht ein. Auch wenn dort der Fernseher für 800€ und die neue Stereoanlage stehen. Nein das tue ich nicht"

Aber man sollte zumindest sowas https://tresor-experten.de/panzerriegel ... ReEALw_wcB eingebaut haben, wenn die tür noch einigermaßen Stabil ist.

Durfte mal auf einer Messe so ein ähnliches System mit Eisenstange Testen. Es ist echt ein unterschied ob das zu oder offen ist. Glaubt man erst nicht, ist aber so.
Ich bin weg. Ich bin mich suchen gegangen. Wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück sein sollte, sagt mir, das ich auf mich warten soll.
Marinopick
Selbstumstifter
Adliger
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 19. Jul 2017 21:06

Re: Eine Anleitung zur Reinigung (einfacher) Schließzylinder.

Marinopick hat geschrieben:Aber man sollte zumindest sowas https://tresor-experten.de/panzerriegel ... ReEALw_wcB eingebaut haben, wenn die tür noch einigermaßen Stabil ist.

Wie bei Eurer neuen Kellertür . . .
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 19. Jul 2017 21:11

Re: Eine Anleitung zur Reinigung (einfacher) Schließzylinder.

Naja wir werden wenn direkt am Schloss nachbessern, weil die Tür als solche ist schon aus stabilem Alu hergestellt.

Wenn ein Beschlag drauf ist, sollte es gehen, weil die hat eine dreifache Schließung, also drei Riegel kommen raus.

Und wie schon gesagt, wollen wir mal einen kommen lassen, der sich das mal ansieht.

Vielleicht haben wir noch ganz woanders Probleme.
Ich bin weg. Ich bin mich suchen gegangen. Wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück sein sollte, sagt mir, das ich auf mich warten soll.
Marinopick
Selbstumstifter
Adliger
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 19. Jul 2017 21:21

Re: Eine Anleitung zur Reinigung (einfacher) Schließzylinder.

Marinopick hat geschrieben:die Nebeneingangstür nur mit einem Abus und Sicherungskarte "aufgebessert".

Marinopick hat geschrieben:Naja wir werden wenn direkt am Schloss nachbessern

Auch wenn ich Einiges weggefiltert habe, die Essenz bleibt stehen und sollte zum Nachdenken anregen . . .
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 19. Jul 2017 21:59

Re: Eine Anleitung zur Reinigung (einfacher) Schließzylinder.

Ja Wir wollen zum einen wenn neue Haustür Was sicheres als Gleichschließung haben(Evva,Keso oder andere gute)

Die Tür, die aufgebessert wurde war die der Nachbarn.

Und wenn wir schon auswechseln, kommt auch noch der Passende Beschlag drauf.

Aber wir wohnen eh in einer ruhigen Gegend, wo sowas vielleicht alle 8 Jahre mal passiert und man sollte mal die Kirche im Dorf lassen.

Fakt ist: Die Tür hat drei Riegel (Mechanik im inneren), Ist komplett aus Metall mit einem Verbundglasfenster oben drin und ist nach der Aufrüstung auch Ziehgesichert.

Da brauchts wohl keinen extra Riegel mehr dazu.

Und alle Wohnungstüren Oben und unten haben nochmal eigene Schlösser drin, also wer da rein will, muss durch mindestens zwei Türen durch kommen.

Wir wollen eventuell noch ein System mit stillem Alarm ergänzen.(genug Zeit zum kommen ham die ja)
Ich bin weg. Ich bin mich suchen gegangen. Wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück sein sollte, sagt mir, das ich auf mich warten soll.
Marinopick
Selbstumstifter
Adliger
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 20. Jul 2017 03:11

Re: Eine Anleitung zur Reinigung (einfacher) Schließzylinder.

Tresore werden auch aus Aluminium und mit 3 Verriegelungen hergestellt, damit man sie nicht mit schwerem Werkzeug aufbrechen kann.
Und erfolgreiche Einbrecher kommen auch nicht wieder, weil, sie sind ja jetzt reich und brauchen das nicht mehr - oder suchen sich auch generell lieber anderswo neue spannendere Herausforderungen.
Gute Argumente.
mhmh
Franzose...
Eigner
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 20. Jul 2017 07:00

Re: Eine Anleitung zur Reinigung (einfacher) Schließzylinder.

Du vergisst nur, dass bei Tresoren, sofern es gute sind, noch eine bestimmte Betonmischung zwischen die Wände gefüllt wird.

Da reicht Alu als Seitenwände aus. Klar Stahl/Edelstahl verkauft sich vom Image her
besser, aber die Hauptaufgabe der Sicherheit übernimmt die Zwischenfüllung (Und natürlich die Verriegelung.)

Ich streite keines Wegs ab, dass es nicht auch fernöstliche gibt, die nur aus Alu bestehen,
aber solche würde ich mir, wenn ich das Geld eh schon habe garantiert nicht zulegen.

Sicher hätte man auch eine Stahltür mit einer Wasweißichdenn Füllung nehmen können, aber da unser Garten hinten durch einen Bachlauf, Seitlich durch die Grundstücke (Hoher Zaun) und nach vorne durch das Haus und Garage abgeschnitten ist, müsste das passen, weil wer überhaupt rein wollte, könnte nur über die Haustür oder Garage reinkommen(Alles andere ist nicht so erreichbar).

Und die Garagentür ist Dementsprechend solider gemacht. Schloss mit Drücker und zusätzlich noch 2 andere eins oben und unten.

Daher das Argument, weil die räumliche Lage keine höhere Sicherung erfordert.

Ich meine mal ehrlich: Wer hangelt sich denn über einen 5 Meter breiten Bach, nur um auch das Grundstück zu kommen mit dem Risiko nichts vorzufinden bzw. nicht mehr weg zu kommen?

Wenn das einer macht, dann hilft auch die Beste Tür nicht viel.
Ich bin weg. Ich bin mich suchen gegangen. Wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück sein sollte, sagt mir, das ich auf mich warten soll.
Marinopick
Selbstumstifter
Adliger
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 20. Jul 2017 09:18

Re: Eine Anleitung zur Reinigung (einfacher) Schließzylinder.

Bekommt Euer Bach im Winter keine begehbare Eisdecke? Falls doch, warum sollen im Winter keine Einbrecher unterwegs sein? Das ist sogar die beliebteste Zeit dafür, weil die Menschen weniger draußen sind und es zeitig dunkel wird.

Marinopick hat geschrieben:Wenn das einer macht, dann hilft auch die Beste Tür nicht viel.

A, wos mechast'n jetz' tuan, ha? :D
Hier in D ist Haltbarkeit ein wichtiges Thema. Heute habe ich im Supermarkt 2 Mio Jahre altes Steinsalz gekauft, mindestens haltbar bis 10/2019.
fripa10
Verleger
Unfassbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 20. Jul 2017 15:41

Re: Eine Anleitung zur Reinigung (einfacher) Schließzylinder.

Also der ist das ganze Jahr frei, weil der so schnell fließt und bei uns ham wa höchstens mal -15 Gehabt, ist aber schon laaaange her.

Wir haben uns übrigens eine Nachbarschafts Gruppe eingerichtet, wo man verdächtiges melden kann und dann schaut einer raus und ruft ggf. Polizei, wenn was ist.

Deshalb haben die den vor kurzem auch gefasst.
Ich bin weg. Ich bin mich suchen gegangen. Wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück sein sollte, sagt mir, das ich auf mich warten soll.
Marinopick
Selbstumstifter
Adliger
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 5. Aug 2017 21:56

Re: Eine Anleitung zur Reinigung (einfacher) Schließzylinder.

So melde mich mal wieder zurück.

Nach längerer Überlegung und Beratung durch einen Polizeiexperten werden wir die Kellertür mit so etwas https://toolineo.de/hoppe-zt-schutz-dru ... KAQAvD_BwE nachbessern.

Jetzt nicht von diesem Online Shop, aber das Modell stimmt. Knauf wollte keiner haben, also die Version mit zwei Drückern.

Das Wichtigste war, dass der Ziehschutz drin ist und man die Bleche nicht einfach so abschrauben kann, wie beim aktuell verbauten System. Und mit Hoppe sollte man ja auch nicht so viel falsch machen oder?

Was empfehlt ihr eigentlich zum Schutz von Balkontüren?

Abschließbare Griffe sind war dran und bemängelt wurde eigentlich auch nichts, aber gibt es da noch was, was man machen kann/soll?
Ich bin weg. Ich bin mich suchen gegangen. Wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück sein sollte, sagt mir, das ich auf mich warten soll.
Marinopick
Selbstumstifter
Adliger
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens