Spanner aus einem Einsteckschloss herstellen.

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 29. Aug 2017 16:50

Spanner aus einem Einsteckschloss herstellen.

Da ich seit längerem mit einem Draht aus einem Scheibenwischer als Spanner arbeite und mir dieses kleine Dingelchen einfach zu popelig und unhandlich ist, habe ich mal überlegt, woraus man noch seine Werkzeuge machen kann. (abgesehen von Straßenkehrerborsten, PUK Sägeblättern oder Blechstückchen)

Da fiel mir das Einsteckschloss ein, welches ich schon ins Alteisen getan hatte, um es zum Schrotthändler zu bringen.

Dort hatte mal jemand einen Zylinder herausgebrochen. (So seitlich mit Zange)
Dadurch war es nicht mehr zu gebrauchen.

Ich habe dann die Feder genommen, die dafür sorgt, dass der Drücker wieder hochkommt.

Das ist die Dicke, die, wenn man es aufschraubt, ganz oben rechts in der Ecke sitzt.

Davon habe ich diesen gebogenen Teil, der in die Lasche greift abgesägt und dann entsprechend Material herausgesägt, dass vorne ein L stehen bleibt.

Die Spitze davon habe ich dann noch seitlich flach gemacht und fertig.

IMG_7227.JPG
Spanner
IMG_7229.JPG
Flache Stelle
IMG_7229.JPG (27.33 KiB) 257-mal betrachtet

So sieht der aus.

So habe ich einen natürlichen Bogen, wo ich den Finger reinmachen kann und dank der Länge kann man die Kraft gut einstellen. Und der biegt sich nicht so durch, sondern gibt die Kraft direkt weiter.

IMG_7228.JPG
So wendet man ihn an.
IMG_7228.JPG (29.27 KiB) 257-mal betrachtet


Jetzt baue ich mir noch so ein für Linksrum, also Seitenverkehrt.
Lockpicking hat was von Superheldentum. Alle freuen sich, wenn man hilft. Aber mit großer Macht geht auch große Verantwortung einher.

Ich muss los, die Platte putzen!"Bastelstube"
Marinopick
Mathematically Unbreakable
Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 30. Aug 2017 00:02

Re: Spanner aus einem Einsteckschloss herstellen.

Auch eine Idee. Spanner kann man aus verschiedenen Dingen machen. Da sich diese Scheibenwischereinlagen leicht verbiegen, wenn man mal mehr Kraft braucht (was aber selten ist) ist manchmal was stabileres nötig.
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 


Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens