Stiftung Warentest - Schließzylinder 2017

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Retak, Mr. Smith, Crocheteur

  • Beitrag 11. Feb 2018 17:09

Re: Stiftung Warentest - Schließzylinder 2017

boianka hat geschrieben:
Christian hat geschrieben:Da nun auch der heilige MCS überwunden wurde

Apropos - Da tut sich auch auch nix mehr . . . !
Mund zu voll, oder mundtot gemacht ?

Steht da für Dich noch was aus? Für mich ist das Thema Picken des MCS eigentlich ausführlich abgehandelt.
Tresoröffnung von privat in Nordbayern
MartinHewitt
Foren ASS
Foren ASS
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 11. Feb 2018 17:48

Re: Stiftung Warentest - Schließzylinder 2017

MartinHewitt hat geschrieben:Steht da für Dich noch was aus? Für mich ist das Thema Picken des MCS eigentlich ausführlich abgehandelt.


droshi hat geschrieben:I certainly want to make sure my technique works on gen 2, and having more examples of them would be better, again, anyone wanting to send me a lock for verification is welcome to. Unfortunately I would not be too willing to fully disassemble someone else's lock so I think getting my own is still needed. The plastic bit between the inner and outer sidebar is fairly fragile. The first time they are extremely tight fitted into the housing, so even as I struggled on my video, it's way worse the first time to get it apart. I'm sure EVVA doesn't sell spares to guys like me either haha!

droshi hat geschrieben:Though I still have plans that the real goal is a tool that holds all rotors in a fixed position.


Er hat so abrupt aufgehört und dann kam plötzlich nichts mehr, ich hätte gedacht, dass er sich an diversen MCS austobt, oder das Andere seinen Erfolg nacherzeugen, oder so . . .
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 11. Feb 2018 17:58

Re: Stiftung Warentest - Schließzylinder 2017

Hier im Koksa verschwinden öfters Leute "spurlos". Hier ist auch abrupt Ende: https://www.koksa.org/viewtopic.php?f=4 ... &start=160
Alles Hass auf dieser Welt ist für mich vergessen, wenn ich meinen Kater schnurren höre!
Marvin K
Unverwundbar
Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 11. Feb 2018 19:39

Re: Stiftung Warentest - Schließzylinder 2017

Marvin K hat geschrieben:Hier im Koksa verschwinden öfters Leute "spurlos". Hier ist auch abrupt Ende: https://www.koksa.org/viewtopic.php?f=4 ... &start=160
Entweder liegt es einfach nur daran dass manche Leute nach gewisser Zeit kein großes Interesse an einem Hobby haben, vielleicht auch nur da Gefühl haben das sich gewisse Themen und Diskussionen wiederholen ... und wenn dann neben dem Pseudonym und dem Geschreibe kein Bezug zur echten Peron besteht, hat man das Gefühl dass sie einfach weg sind.

Oder es sind Die, die alle unbequemen Schreiber "ausschalten" ... quasi wie das Netzwerkdurchsetztungsgesetzt ... alles was dem sozialistischen Frieden stört wird unschädlich gemacht.
Also wenn ich von jetzt auf gleich nicht mehr da bin, dann sollt ihr wissen dass es schön mit euch war.
;)
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.
-George Orwell-
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 11. Feb 2018 21:13

Re: Stiftung Warentest - Schließzylinder 2017

Christian hat geschrieben:Also wenn ich von jetzt auf gleich nicht mehr da bin, dann sollt ihr wissen dass es schön mit euch war. ;)

Ich habe die Hoffnung, dass uns Dein ortsansässiger Schatten auf dem Laufenden halten wird . . .
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 11. Feb 2018 22:12

Re: Stiftung Warentest - Schließzylinder 2017

Marvin K hat geschrieben:Hier im Koksa verschwinden öfters Leute "spurlos". Hier ist auch abrupt Ende: https://www.koksa.org/viewtopic.php?f=4 ... &start=160

Naja, letzter Eintrag war vor ca. zweieinhalb Monaten, dass würde ich jetzt noch nicht als spurlos verschwunden bezeichnen. Ich war dieses Jahr für 30 Tage im Urlaub, anschließend war ich dann wieder so eingespannt dass für irgendwelche anderen Dinge keine zeit mehr blieb. Wie auch in den 3D Scan & Druck Thread erwähnt, es ist sein Hobby, da kann man nicht erwarten dass es ständig neue Infos gibt.
Piel
Philosoph
Philosoph
 

  • Beitrag 15. Mär 2018 12:18

Re: Stiftung Warentest - Schließzylinder 2017

Weil die betreffenden Warentests zu Profilzylindern und Kastenschlössern hier im Forum mitunter Thema waren der Hinweis: (nur) heute gibt's kostenlos Zugriff auf http://www.konsument.at auf die Ergebnisse am "Tag der offenen Türe" (sic!). Besonders detailliert oder aussagekräftig sind die Berichte aber leider - wie auch schon angemerkt - nicht.
flomat
Neuling
Neuling
 

Vorherige

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens