Seltsames Loch in der Tür

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Retak, Mr. Smith, Crocheteur

  • Beitrag 11. Nov 2017 17:06

Re: Seltsames Loch in der Tür

porte-blindee-forcee.jpg


Dieses Bilder ist von ein Praxis in Paris, die Tür ist gepanzert (kein Säbelsäge mehr) und war eine Schlosser 3 Punkts A2P*** (15 Minuten Widerstand ) aber die Dieben haben ein hydraulisch System benützt, was konnte man machen gegen das.

Das ist nicht das erst mal, das hat mir überrascht und ich habe gefragt

Warum ein Praxis, haben sie Medikament in der Praxis?

Nein sie nehmen die ärztlichen Rezepts.

In das bild sie haben Riegeln, wann du folgst das bild wahrend die Installation man konnte das Riegel von links offen von draußen un das Riegel von rechts nicht.
:wngn:

verrou coulisse cavers.jpg


http://www.levasseur-vass.com/iseo_fran ... Verrou.pdf

Ich habe diese Methode schon benutzen mit Kunden.

Man muss das Riegel geschlossen und mit einer Schraube blockiert. ;)
serpih
Held
Held
 

Vorherige

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens