Anfänger bastelt sich Spanner und Picks

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Retak, Mr. Smith, Crocheteur

  • Beitrag 4. Dez 2017 18:03

Re: Anfänger bastelt sich Spanner und Picks

Dann sei froh, dass Du Du bist, mit Deinen Pickfähigkeiten und keiner unserer Meister :laugh: ... das wäre dann für Dich finanziell nur schwer tragbar :yes: !

Liebe Grüße, Crocheteur
Bild
Crocheteur
Onkel Crochi halt
Korinthos Kakos
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 4. Dez 2017 18:41

Re: Anfänger bastelt sich Spanner und Picks

:laugh: Ist wohl wie an der Börse - man muss wissen, wann man aussteigen und, was Schlösser betrifft, zum reinen Sport übergehen muss.
Und dennoch (das Argument habe ich von irgendwem von Euch geklaut), besser selber merken, dass man ein Schrott-Schloss hat, als es sich von einem Dieb klarmachen lassen ;) .
wwfrickler
Held
Held
 

  • Beitrag 5. Dez 2017 22:27

Re: Anfänger bastelt sich Spanner und Picks

Lesenswerte Anleitung, genauer beschrieben als in meinem ersten Posting: https://www.koksa.org/viewtopic.php?f=4 ... =10#p54576.
Ich dachte, ich hol's mal hoch. Für neue Besucher, die sich auf Federstahldraht als Ausgangsmaterial einlassen wollen. Von El Chicco gibt's auch eine Äußerung, dass kalt hämmern die Festigkeit erhöht. Wenn das allgemeingültig ist, plädiere ich für rotglühend biegen, kalt platthämmern. Mal probieren.
wwfrickler
Held
Held
 

  • Beitrag 7. Dez 2017 09:35

Re: Anfänger bastelt sich Spanner und Picks

Ich weiß nicht, ob es noch relevant ist, aber mein erstes "Besteck" habe ich aus PUK Sägebättern gemacht und den Spanner aus einer großen Feder aus einem Einsteckschloss.

Besonders die Picks sind gut, weil ich mir die so machen konnte, wie ich es brauchte.

Analog zum Bildhauer einfach alles unnötige wegschleifen. :wngn:
Ich bin weg. Ich bin mich suchen gegangen. Wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück sein sollte, sagt mir, das ich auf mich warten soll.
Marinopick
Selbstumstifter
Herzog
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 7. Dez 2017 09:41

Re: Anfänger bastelt sich Spanner und Picks

Hier mal ein Bild.
Pickset 03.09.2017.JPG

Bisher bin ich damit immer gut ausgekommen.

Wenn meine Schlüsselfeilen kommen, werde ich auch mal Diamant, Schneeman etc. versuchen zu bauen.
Ich bin weg. Ich bin mich suchen gegangen. Wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück sein sollte, sagt mir, das ich auf mich warten soll.
Marinopick
Selbstumstifter
Herzog
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 7. Dez 2017 10:47

Re: Anfänger bastelt sich Spanner und Picks

Marinopick hat geschrieben:Ich weiß nicht, ob es noch relevant ist


Ich will mich ja nicht mit diesem Thread wichtig machen (oder? hmm ;) ). Dass man mit einem Feuerzeug wie beschrieben Drähte und Flacheisen biegen kann, ohne daß sie brechen, ist in Euren Threads seit 2002 nur sehr selten geschrieben worden; daß 1.2mm Federstahldraht als auch 3.5mm Edelstahl aus Drahtkleiderbügeln als Grundmaterial taugen und für die benötigten Querschnitte genug Material geben, mag doch jemanden, der neu hier aufschlägt, interessieren. Wäre es falsch, könnte er negative Stellungnahmen hier ebenfalls lesen und selber abwägen.
Nicht jeder stürzt sich so in die Materie wie ich, dass er die Postings der letzten 15 Jahre selber liest. Somit danke für Deine Tipps und ich freue mich, dass Deine Picks (möglichst mit Maßangaben und/oder mitfotografiertem Lineal) noch kommen :) .
Zuletzt geändert von wwfrickler am 7. Dez 2017 12:44, insgesamt 1-mal geändert.
wwfrickler
Held
Held
 

  • Beitrag 7. Dez 2017 12:10

Re: Anfänger bastelt sich Spanner und Picks

wwfrickler hat geschrieben:Picks (möglichst mit Maßangaben und/oder mitfotografiertem Lineal) noch kommen :) .

Templates kannst Du ausdrucken, ausschneiden, auf das Material kleben und dieses im Anschluss an die, aufgeklebte, Vorlage anpassen . . .
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 7. Dez 2017 12:48

Re: Anfänger bastelt sich Spanner und Picks

Ja, danke. "Lockpicks templates" in der Google Bildersuche ist an und für sich natürlich ein wertvoller Tipp. MIr geht's abe auch um genau die, die jemand sich hier vom Forum selber angefertigt hat, die er/sie ausprobiert hat, empfehlen kann oder zu denen er/sie etwas sagt ( a la: "beim nächstenmal nehme ich etwas dünneres Material" oder so).
Diversen Beurteilungen nach ist ja viel Gelumpe auf dem Markt, bei dem nicht dabeisteht, wofür es genau gedacht war, oder was einfach aus untauglichem Material und dafür ein bisschen dicker, ein bisschen zu wenig fest produziert wurde. Dann bastele ich's lieber selber so lange, bis es hinhaut :)
wwfrickler
Held
Held
 

  • Beitrag 8. Dez 2017 11:17

Re: Anfänger bastelt sich Spanner und Picks

Eine kurze Frage zum Spanner hätte ich da noch:

Ich habe ja meinen aus einer dicken Feder gemacht und finde die fast verlustfreie Kraftübertragung eigentlich fast Ideal.

aber wie ist es allgemein für den Erfolg?

Besser festeres Material oder weicher?
Ich bin weg. Ich bin mich suchen gegangen. Wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück sein sollte, sagt mir, das ich auf mich warten soll.
Marinopick
Selbstumstifter
Herzog
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 8. Dez 2017 22:00

Re: Anfänger bastelt sich Spanner und Picks

Marinopick hat geschrieben:Eine kurze Frage zum Spanner hätte ich da noch:

Ich habe ja meinen aus einer dicken Feder gemacht und finde die fast verlustfreie Kraftübertragung eigentlich fast Ideal.

aber wie ist es allgemein für den Erfolg?

Besser festeres Material oder weicher?

Ich finde es auch besser wenn das Material fest ist, den Druck übe ich ja aus ... währe der Spanner zu weich, hätt ich kein "Rückmelde-Gefühl" ... nur ist das mit den Spannern bei manchen Profilen schwierig, weil sie raus rutschen, oder mit der Gehäusewand sich "verkeilen".
0hne meinen A l u h u t könnte ich den Schwachsinn auf diesem Planeten nicht ertragen ...
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens