Ein altes Patent finden.

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Retak, Mr. Smith, Crocheteur

  • Beitrag 16. Mai 2018 09:43

Ein altes Patent finden.

Ein kunde hat mir gefragt ein schlüssel dur dies Scloss, ich habe das Sclüssel schon gemacht, aber das Scloss ist ein bischen besonderes.
Man kann nicht mit Impression die Schloss zu offen.
Das ist ein altes französisch Patent, wenn jemand kann das finden? .
Ich habe ein paar Bilder mehr, in Wochenende ich zeigt mehr ich brauche ein bisshen Zeit.
Das ist ein Schloss von ein Citroën C4 Baujahr 1931.

Bild

Bild
serpih
Chef Poster
Chef Poster
 

  • Beitrag 16. Mai 2018 10:23

Re: Ein altes Patent finden.

Bei alten Patenten kommt es auf das Land an, wie einfach es zu finden ist. Alte US-Patente sind alle durchsuchbar. Deutsche Patente sind nur ab ca. 1970 durchsuchbar. Was davor ist, muss man einzeln durchforsten, d.h. man sucht sich eine Patentgruppe heraus (Schlösser mit scheibenförmigen Zuhaltungen oder sowas) lässt sich alle Patente im gesuchten Zeitraum ausgeben und schaut dann jedes einzelne an. Zumindest habe ich keine brauchbarere Methode dafür gefunden. Wie es mit französischen Patenten aussieht weiß ich nicht, da ich mich mangels Französischkenntnissen dafür nie interessiert habe.

Nach Patenten suchen kannst Du beim Europäischen Patentamt und sicher auch beim nationalen Amt.
MartinHewitt
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 16. Mai 2018 13:02

Re: Ein altes Patent finden.

Vielleicht auch nach dem Hersteller (EFSA?) suchen?
mhmh
Franzose...
Eigner
Benutzeravatar
 


Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens