Rundzylinder gerissene Manschette.

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Retak, Mr. Smith, Crocheteur

  • Beitrag 22. Sep 2018 16:13

Re: Rundzylinder gerissene Manschette.

wwfrickler hat geschrieben:Nö, aber 'ne Manschette ist ein dünnes Rohr, oder?
Mama kriegt schon nicht raus, wo das fehlende Ende ihrer messingnen Gardinenstange geblieben ist oder was-auch-immer ;) .

Problematisch ist nur, dass des wie ein Napf tiefgezogen wurde.

Also würde das gesamte Vorderteil fehlen.

Und Pfusch gibt es nicht. Entweder ich kann es mit einem Originalteil ersetzen oder nicht.

Soll schon authentisch sein.

Wie viele der Kriegsmodelle haben schon überlebt?
Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem halben Wurm drin! "Bastelstube"
Marinopick
Mathematically Unbreakable
Foren ASS
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 22. Sep 2018 16:54

Re: Rundzylinder gerissene Manschette.

Da habe ich mir das eine Foto nicht genau genug angesehen.
Vielleicht doch hartlöten? Um einen Holzkern, und mit Schellen aus der Installation fixieren, sodass der Spalt präzise aneinanderpasst?
Aber es klingt mir nicht so, als ob das Material zu löten geht?
wwfrickler
Poster Gott
Poster Gott
 

  • Beitrag 22. Sep 2018 17:20

Re: Rundzylinder gerissene Manschette.

wwfrickler hat geschrieben:Da habe ich mir das eine Foto nicht genau genug angesehen.
Vielleicht doch hartlöten? Um einen Holzkern, und mit Schellen aus der Installation fixieren, sodass der Spalt präzise aneinanderpasst?
Aber es klingt mir nicht so, als ob das Material zu löten geht?

Leute Ihr habt Sorgen . . .
Warum so ein Aufwand ? - Die Dinger sind Massenware, den Dingern mit der Hülse begegnet man immer noch häufig ! - Selbst wenn jemand noch so ne Hülse über hat, das ist den Versand nicht wert !
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 22. Sep 2018 17:23

Re: Rundzylinder gerissene Manschette.

Ich hab so einen Zylinder nicht mehr, aber sweit ich mich erinnere, ist das Stahlblech. Löten sollte also gehen, sofern das dünne Zeug nicht verbrennt oder weitere Risse entstehen (durch Temperaturunterschiede). Ob sich sowas lohnt, ist eine andere Frage.
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 22. Sep 2018 17:41

Re: Rundzylinder gerissene Manschette.

Retak hat geschrieben:Ich hab so einen Zylinder nicht mehr, aber sweit ich mich erinnere, ist das Stahlblech. Löten sollte also gehen, sofern das dünne Zeug nicht verbrennt oder weitere Risse entstehen (durch Temperaturunterschiede). Ob sich sowas lohnt, ist eine andere Frage.

Mmmhh, also an der Bruchkante ist des gelblich.

Aber egal. Stelle ich das Teil einfach so hin.
Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem halben Wurm drin! "Bastelstube"
Marinopick
Mathematically Unbreakable
Foren ASS
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 22. Sep 2018 17:41

Re: Rundzylinder gerissene Manschette.

boianka hat geschrieben:Warum so ein Aufwand ? - Die Dinger sind Massenware, den Dingern mit der Hülse begegnet man immer noch häufig ! - Selbst wenn jemand noch so ne Hülse über hat, das ist den Versand nicht wert !

Du hast recht wie immer. Andererseits gibt es hier noch ein paar Peoples wie Marinopick und ich, die interessiert sind, aber keine Schlosserlehre oder sowas haben. Und beim Spielen kann man auch was lernen - sogar wenn's nur Gedankenspiele sind (z.B. für uns Klugscheisser hier draussen bei Ratschlägen an Marinopick und die Antworten der Cracks hierzu).
Das Thema dieses Forums ist auch nicht gerade ökonomisch - mit teurem Werkzeug kleine Stifte in alten Schlössern kitzeln und gucken, ob die Tür dann aufgeht ;) .
Zum Dritten könnten abartige Anfragen zu arbeitsaufwendigen Maßnahmen an Schrott-Schlössern eine eigene Kunstform werden, und man ist hier nah dran ;) .
wwfrickler
Poster Gott
Poster Gott
 

  • Beitrag 23. Sep 2018 13:13

Re: Rundzylinder gerissene Manschette.

Ja so ist das dann, wenn das schwäbische Meer inflationär oft seinen tiefen Schlund öffnet.
Irgendwann kommen einem doch Zweifel, ob man da weiterhin Zeit und Perlen rein versenken soll.
Manche der Fragestellungen klingen hier im Forum in letzter Zeit doch arg konstruiert.
SelfLockmaster
Unverzichtbar
Unverzichtbar
 

  • Beitrag 24. Sep 2018 07:08

Re: Rundzylinder gerissene Manschette.

Am einfachsten wäre eine Ersatzhülse aus dem 3d drucker.
carl johnson
Herzog
Herzog
 

  • Beitrag 24. Sep 2018 18:16

Re: Rundzylinder gerissene Manschette.

Zeig mir den 3D-Drucker, der eine neue Hülse in Dosenblechstärke kann.
naturelle
Unverzichtbar
Unverzichtbar
 

  • Beitrag 25. Sep 2018 04:19

Re: Rundzylinder gerissene Manschette.

Renkforce Rf100, Anycubic I3 Mega, Prusa I3,...

Das ist Sogar sehr einfach in exzellenter qualität. Cura -> Spiralize outer contour, bottom layers=3-10, top layers=0, layer thickness=0.1
carl johnson
Herzog
Herzog
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens