Sicherheit Ikon ZI

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Retak, Mr. Smith, Crocheteur

  • Beitrag 2. Nov 2018 17:35

Re: Sicherheit Ikon ZI

gs33 hat geschrieben:Diese Zylinder öffne ich am liebsten, in dem ich eine Folie von hinten einschiebe. Es gibt so ganz dünne Metallfolie, die schiebt man zwischen Kern und Gehäuse, bis man an den hintersten Stift stößt, Den drückt man dann mit einem Pick nach unten, bis man die Folie weiterschieben kann. So arbeitet man sich Stift für Stift von hinten nach vorne durch. Das geht natürlich nur dann, wenn der Zylinder ausgebaut ist. Ich mache das oft so, wenn ich neue Schlüssel für diese Zylinder machen möchte. Beim Öffnen mit dem Elektropick, wird der Zylinder doch ein wenig beschädigt.


na das wird aber eng wenn du nur ne Schließnase an Platz hast für deinen Shim...
Pickfinger
Revolverheld
Eroberer
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 2. Nov 2018 18:38

Re: Sicherheit Ikon ZI

Pickfinger hat geschrieben:na das wird aber eng wenn du nur ne Schließnase an Platz hast für deinen Shim...
störend Schließnase.jpg
störend Schließnase.jpg (17.54 KiB) 133-mal betrachtet
Wo siehst Du denn da ne störende Schließnase ?
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 2. Nov 2018 20:32

Re: Sicherheit Ikon ZI

Da sehe ich erstmal eine Mutter und einen Schliesshebel. Die müssten dafür erstmal runter.

Ein Shim bleibt schon auch an Spulenstiften usw. bei der falschen Höhe hängen, oder?
mhmh
Franzose...
Eigner
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 2. Nov 2018 20:51

Re: Sicherheit Ikon ZI

mhmh hat geschrieben:Da sehe ich erstmal eine Mutter und einen Schliesshebel. Die müssten dafür erstmal runter.
Irgenwie warte ich gerade auf die versteckte Kamera . . . ;jump;
Sagt mal, kennt Ihr das wirklich nicht ?
störend Schließnase.jpg
störend Schließnase.jpg (17.97 KiB) 125-mal betrachtet
Da kommt die Folie rein ! - War übrigens bei den alten Rundzylindern auch möglich / üblich !
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 2. Nov 2018 20:55

Re: Sicherheit Ikon ZI

Das wäre aber von vorne. Er schröb was von hinten.
Tresoröffnung von privat in Franken.
MartinHewitt
Poster Gott
Poster Gott
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 2. Nov 2018 21:11

Re: Sicherheit Ikon ZI

MartinHewitt hat geschrieben:Das wäre aber von vorne. Er schröb was von hinten.

:wall: Wo ist die Kamera ? :wall:
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 3. Nov 2018 00:07

Re: Sicherheit Ikon ZI

Die Mutter und der Schließhebel müssen natürlich runter. Hantelstifte sind kein Problem, man drückt den Kernstift, der ja meistens glatt ist, ganz nach unten und lässt ihn dann so weit nach oben kommen, bis er an der Scherlinie ist und man die Folie weiterschieben kann.
gs33
Herzog
Herzog
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 3. Nov 2018 03:21

Re: Sicherheit Ikon ZI

Seid Ihr Euch übrigens sicher, dass das ein Schrägprofil ist?
Bei Hebelzylindern macht das ja nicht so viel Sinn, denn das Schrägprofil wird ja eigentlich erst bei einer Schlüsseldrehung von 180 Grad abgefragt, wenn die Kernstifte bei einem auf „nicht-Schrägprofil“ geschnittenen Schlüssel einrasten würden.
Aber Hebelzylinder dreht man ja meistens nicht so weit.
Oder hat Ikon da noch bei anderen Drehwinkeln Fangstifte eingebaut?
mhmh
Franzose...
Eigner
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 3. Nov 2018 09:14

Re: Sicherheit Ikon ZI

Das Schrägprofil ist ein Kopierschutz. Das Profil ist schräg in Schlüssel und Zylinder eingeschnitten. Das erschwert die Nachahmung des Profils. Das Schrägprofil wird aber nicht abgefragt. Das verwechselst Du sicher mit dem Sperr-Rippenprofil. Dieses wird aber bei Hebelzylindern auch abgefragt.
gs33
Herzog
Herzog
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 3. Nov 2018 10:01

Re: Sicherheit Ikon ZI

boianka hat geschrieben:
Pickfinger hat geschrieben:na das wird aber eng wenn du nur ne Schließnase an Platz hast für deinen Shim...
störend Schließnase.jpg
Wo siehst Du denn da ne störende Schließnase ?

Sorry, hast ja recht. Dann geht es natürlich gut zu shimmen. Einfache Sache.

@mhmh Der Shim bleibt zwar hängen aber dann wird er ein wenig zurückgezogen und der Stift weiter runtergedrückt und der Shim wieder reingeschoben.
Pickfinger
Revolverheld
Eroberer
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens