Schlagbäume mit dem Dietrich öffnen

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 19. Nov 2018 20:34

Re: Schlagbäume mit dem Dietrich öffnen

In jenem Forum dürfte ich demnach z.B. die Frage stellen, wie man all die Türe in einem Knast picken könnte und mich darauf berufen, dass der Gefängnisausbruch ohnehin straffrei sei :respekt:
Zuletzt geändert von Pirat am 20. Nov 2018 10:39, insgesamt 1-mal geändert.
Pirat
Held
Held
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 19. Nov 2018 21:17

Re: Schlagbäume mit dem Dietrich öffnen

Pirat hat geschrieben:wie man all die Türe in einem Knast picken könnte und mich darauf berufen, dass der Gefängnisausbruch ohnehin straffrei sein

Mich interessiert, warum Du hier dreieinhalb Jahre nicht mehr aktiv warst .
Kann es sein, dass man Dich / uns davor (der Art) bewahrt hat ?

Auch fällt mir auf, dass die Spam-Attacken mit Deinem Erscheinen wieder zunehmen . . .
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 20. Nov 2018 18:28

Re: Schlagbäume mit dem Dietrich öffnen

Pirat hat geschrieben:Jeder Neuling in diesem Forum, der die Forenregeln nicht gelesen hat und solche Threads postet, vorausgesetzt, dass er selber kein typisch deutscher Spießer ist, dürfte sich denken, dass das Picken fremder Schlösser tollerierbar sei, solange man dadurch der Gesellschaft keinen Schaden zufügt.

Im englischsprachigen Forum LockPicking 101 steht in den Forenregeln, dass Schlösser nur zum Wohle der Allgemeinheit gepickt werden dürfen.
https://www.lockpicking101.com/viewtopic.php?f=2&t=715

Das würde ich so auslegen, dass umgekehrt durch das Picken von Schlössern die Allgemeinheit nicht gefährdet werden darf.
Demnach läge das Überwinden von Schrankenschlössern an Schleichwegen noch im Rahmen.


Wir sind hier aber nicht bei lockpicking101.com . Und wenn wir Dir zu spießig sind, weißt Du ja, wo Du so Zeug schreiben kannst :rolleyes: ...

Liebe Grüße, Crocheteur
Bild
Crocheteur
Onkel Crochi halt
Korinthos Kakos
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 20. Nov 2018 20:48

Re: Schlagbäume mit dem Dietrich öffnen

Hallo Pirat,
wir haben den Labertread für die geistigen Ergüsse.

Fremde Schlösser egal wo die sind und egal ob Schranken sinnvoll oder was auch immer sind haben nix mit dem Sinn und Zweck dieses Forum´s zu tun. :wall:

Meinereiner hebt hier jetzt mal die gelbe Karte und bitte um mäßigung, ansonsten erkläre ich dir den Weg nach draußen.

cu hawk
hawk28
Boardchaot
Eigner
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 24. Nov 2018 23:50

Re: Schlagbäume mit dem Dietrich öffnen

Also, ich wollte gerne grenzüberschreitende Fahrten über beschrankte Waldwege per Video aufnehmen und zugleich dabei filmen, wie ich die Schrankenschlösser picke. Dann würde ich das Videomaterial bei youtube hochladen. Zugleich wollte ich damit den Verdacht entkräften, dass das Picken an derartigen Schlössern, also ohne jemanden zu schaden, nicht als Denkmantel zu anzusehen ist. So denkt sich bestimmt jeder Leser :yes:

Wäre das nicht ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen bei youtube, zumal dabei vielleicht eine verdeckte Anstiftung zur Straftat vorliegen könnte?
Pirat
Held
Held
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 25. Nov 2018 00:52

Re: Schlagbäume mit dem Dietrich öffnen

Die Forenregeln von LP101 sind ziemlich schnurz. Oder dachtest du etwa, dass die vom Betreiber eines US Forums wilkürlich gesetzten Forenregeln jetzt irgendwie rechtlich bindend für Deutschland seien? :laugh:

Christian hat geschrieben:Mich würde rein interessenhalber interessieren was für Schlösser solche Schranken haben ...


Bei mir finde ich an den Waldwegen bzw. Schranken fast immer Zeiss Ikons vor. Keine Ahnung, wie die Dinger heissen, aber schwarzer Korpus, roter Streifen, ZI innendrin. Garantiert nix was was man mal eben im Vorbeigehen öffnet.
bembel
Eigentum
Eigentum
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 25. Nov 2018 01:18

Re: Schlagbäume mit dem Dietrich öffnen

bembel hat geschrieben:Die Forenregeln von LP101 sind ziemlich schnurz. Oder dachtest du etwa, dass die vom Betreiber eines US Forums wilkürlich gesetzten Forenregeln jetzt irgendwie rechtlich bindend für Deutschland seien? :laugh:


Ich prangere nur an, dass die Deutschen im Gegensatz zu den Ausländern spießig sind. :respekt:
Pirat
Held
Held
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 25. Nov 2018 02:03

Re: Schlagbäume mit dem Dietrich öffnen

Ein rechtstreues Verhalten findest Du also "spiessig" und mit entsprechenden Videos wolltest Du auch noch zur Anarchie anstiften?
Solche Schranken werden nicht aus Jux hingestellt, sondern um die Einhaltung rechtlicher Normen (zB. Waldgesetz oder Grenzschutzvorschriften) sicherzustellen.

hawk28 hatte dir schon die Gelbe Karte gezeigt, deine Einsicht war leider gleich Null, hier gibts deshalb jetzt für diesen Thread die Rote.
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens