Abus D6X - Umbau auf Gleichschließend oder Austausch?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 16. Nov 2018 21:01

Re: Abus D6X - Umbau auf Gleichschließend oder Austausch?

Danke für die weiteren Rückmeldungen. Ich war heute ein bisschen unterwegs :)

Vom Plan D6X zu ergänzen, umstiften oder ähnliches bin ich definitiv weg. Wollte einen Fachbetrieb bzgl. den DOM Twindo aufsuchen, stellte sich heraus dass er lokal eher Keso macht. Der Keso 8000 Omega2 gefiel mir recht gut, preislich passt er auch gerade noch so in den Rahmen. Spricht etwas gewichtiges dagegen?
FlorianGee
Benutzer
Benutzer
 

  • Beitrag 16. Nov 2018 21:05

Re: Abus D6X - Umbau auf Gleichschließend oder Austausch?

Nö .
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 16. Nov 2018 22:01

Re: Abus D6X - Umbau auf Gleichschließend oder Austausch?

FlorianGee hat geschrieben:Der Keso 8000 Omega² gefiel mir recht gut, preislich passt er auch gerade noch so in den Rahmen. Spricht etwas gewichtiges dagegen?

Der KESO 8000 Omega² ist sicherlich ein sehr guter Zylinder. Hast Du Dich schon für eine Variante bzw. Sicherheitsstufe entschieden? VDS A, B, oder BZ?

Mal eine Frage an die anderen hier: Die Variante "Professional" des KESO 8000 Omega² dürfte doch der Sicherheitsstufe 5 vom KESO 4000S Omega entsprechen, oder? Dementsprechend dürfte es den KESO 8000S Omega² demnächst in der Variante "Professional Ultra" mit einem gehärteten Ziehschutz-Rotor und geschmiedeter Steg geben, ähnlich wie den KESO 2000S Omega in der Stufe "Max"?

Die Sicherheitsstufen des KESO 8000 Omega² im Überblick:
Bild

Die Sicherheitsstufen des KESO 2000S und KESO 4000S Omega im Überblick:
Bild
Zuletzt geändert von Piel am 16. Nov 2018 23:23, insgesamt 1-mal geändert.
Piel
Herzog
Herzog
 

  • Beitrag 16. Nov 2018 22:55

Re: Abus D6X - Umbau auf Gleichschließend oder Austausch?

FlorianGee hat geschrieben:Ich benötige keine Hochsicherheits-Zylinder, wer ins Haus will schlägt diverse Fenster ein oder verschafft sich anderweitig Zutritt. Nur wer zerstörungsfrei am Schloss spielt soll abgehalten werden.

Piel hat geschrieben:
FlorianGee hat geschrieben:Der Keso 8000 Omega² gefiel mir recht gut, preislich passt er auch gerade noch so in den Rahmen. Spricht etwas gewichtiges dagegen?

Der KESO 8000 Omega² ist sicherlich ein sehr guter Zylinder.
.

Hast du mich (mit Deinen riesigen Grafiken) erschreckt, ich dachte schon unser heutiger Spammer ist wieder aktiv . . .
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 16. Nov 2018 23:23

Re: Abus D6X - Umbau auf Gleichschließend oder Austausch?

boianka hat geschrieben:Hast du mich (mit Deinen riesigen Grafiken) erschreckt, ich dachte schon unser heutiger Spammer ist wieder aktiv . . .

Nix Spam. ;) Ich habe sie direkt aus dem Web verlinkt, daher kann ich die Auflösung nicht ändern. Gibt eine Mod für phpBB, wo solche verlinkten Bilder als Thumbnail mit fester Größe dargestellt werden? In einem anderen phpBB Forum passiert dies automatisch. Ich habe mal das große Bild gegen ein anderes ersetzt.

Klar, die Frage nach der Schutzstufe erübrigt sich wenn man nur Schutz vor zerstörungsfreier Manipulation haben will. Je nachdem ob gute Schutzbeschläge vorhanden sind macht eine höhere Schutzstufe aber doch Sinn. Mal ganz extrem formuliert: Wenn gar kein Schutzbeschlag vorhanden ist, der Zylinder evtl. auch noch ein paar Millimeter heraus ragt, würde ich definitiv nicht die Version "Basic" nehmen, sondern eher zu "Basic Plus" mit Ziehschutz und Hartmetall-Steg tendieren.

Die Preise entwickeln sich unter den einzelnen Schutzstufen wie folgt (Standard-Doppelzylinder ohne Prio): Basic: 50€, Basic Plus: 55€, Standard: 60€, Advanced: 70€, Professional: 95€ (Quelle: Gräfe24).
Piel
Herzog
Herzog
 

  • Beitrag 17. Nov 2018 08:56

Re: Abus D6X - Umbau auf Gleichschließend oder Austausch?

Wir kommen der Lösung näher :cool:

Die Frage nach der Schutzstufe stelle ich mir auch. Meine Situation ist wie folgt: an der Haustür ist ein Schutzbeschlag, allerdings ohne Ziehschutz. An den weiteren Neben- und Kellereingangstüren sind keine Schutzbeschläge vorhanden. Derzeit ragen die Zylinder sogar z.T. heraus... :no:

Es ist richtig, dass ich grundsätzlich nur einen Schutz gegen zerstörungsfreie Manipulation haben wollte. Aber wenn man sich die recht sanften Preissprünge anschaut, denke ich eher dass man da jetzt keine 10 EUR sparen sollte nur um auf Ziehschutz zu verzichten. Apropos Preise: der Fachbetrieb bot mir 5 Zylinder in 30/30 gleichschließend inkl. Schlüsseln und Stufe Basic (also A16) für schmale 500 EUR an... :eek: Ich bin ja ein Freund davon bei lokalen Fachbetrieben zu kaufen, aber bei einem Aufschlag von 100% gegenüber dem Versandhandel werde ich schon schwach :o
FlorianGee
Benutzer
Benutzer
 

  • Beitrag 17. Nov 2018 09:50

Re: Abus D6X - Umbau auf Gleichschließend oder Austausch?

Bild
FlorianGee hat geschrieben:Die Frage nach der Schutzstufe stelle ich mir auch. Meine Situation ist wie folgt: an der Haustür ist ein Schutzbeschlag, allerdings ohne Ziehschutz. An den weiteren Neben- und Kellereingangstüren sind keine Schutzbeschläge vorhanden. Derzeit ragen die Zylinder sogar z.T. heraus... :no:
Da besteht ja wohl Handlungsbedarf. Da brauchst keine weiteren Gedanken über gute oder einfache Zylinder machen, solang nicht alle Außentüren über Kernziehbeschläge verfügen.

So reichen einfachste Billigzylinder ... für die Rohrzange ist es ziemlich egal ob ich einen Zyl. für 3,95 oder 180,- Euro abbreche ... da gibt es ja diese Sets, 5 Zylinder mit 50 Schlüsseln gleichsperrend ...
Häppi Nikolaus-Tag ...
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.
-George Orwell-
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 17. Nov 2018 11:20

Re: Abus D6X - Umbau auf Gleichschließend oder Austausch?

Christian hat geschrieben:Da besteht ja wohl Handlungsbedarf. Da brauchst keine weiteren Gedanken über gute oder einfache Zylinder machen, solang nicht alle Außentüren über Kernziehbeschläge verfügen.
!
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 17. Nov 2018 11:27

Re: Abus D6X - Umbau auf Gleichschließend oder Austausch?

Danke für dein (doppelten) Hinweis - aber wer sagt denn dass der Status Quo bzgl. Beschlägen bestehen bleiben soll? ;) Wie gesagt habe ich das Haus erst vor kurzem erworben. Da muss man dann dort Hand anlegen wo einem der Bestand nicht gefällt. Und mit dem Austausch der Zylinder sollen natürlich auch dort vernünftige Beschläge dran wo jetzt noch keine sind.

Gibt es für Beschläge gute Empfehlungen?
FlorianGee
Benutzer
Benutzer
 

  • Beitrag 17. Nov 2018 12:09

Re: Abus D6X - Umbau auf Gleichschließend oder Austausch?

FlorianGee hat geschrieben:Danke für dein (doppelten) Hinweis - aber wer sagt denn dass der Status Quo ...
Niemand ...

Bei Beschlägen habe ich jetzt nicht die große Marktübersicht. Ich würde darauf achten dass sie ein Stahlunterbau haben, und nicht nur aus Alu-Guss bestehen. Und dann auch gucken das die Scheibe recht massiv ist und nicht nur aus Stahlblech. Denn die dünnen Kernziehscheiben lassen sich mit einem Schraubenzieher rausbrechen ....
Ich glaub das die von BKS-GU ganz gut sind. Dann gibt es noch FSB, HOPPE, ABUS , IKON ...

Bei Beschlägen muss man natürlich auch beachten, was für Türen man hat. Ob es normale Holztürschlösser sind mit 72 oder 92 mm Abstand. Oder ob es Feuerschutztüren (T30) sind, oder Türen mit Alu- oder Kunststoffrahmen ... Ein Foto würde den guten Fachhändler sicher helfen, wenn man nicht die große Übersicht hat.

Beim Händler kann man sich die Beschläge ja angucken, und schon am Gewicht beurteilen ob sie massiv sind, oder hohle Sch... ... wenn es Papptüren sind, reichen natürlich Blechbeschläge ...

Und dann ist noch wichtig das die Türscharniere stabil sind, und Schließbleche und Einsteckschlösser auch genügend Widerstandskraft gegen Eisbrecher haben.
Dann viel Spaß mit dem Häusle ....
Häppi Nikolaus-Tag ...
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.
-George Orwell-
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens