Welches Schloss für einen Tresor?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 28. Dez 2018 21:47

Re: Welches Schloss für einen Tresor?

Was ich mich bei diesem Tresor jedoch frage ist, wieso sitzt die Tür so komisch auf anstatt mit dem Rahmen abzuschließen und vor allem, warum sind die Scharniere außen? Erleichtert das nicht wunderbar Angriffe?
Kaulquappe
Held
Held
 

  • Beitrag 28. Dez 2018 22:04

Re: Welches Schloss für einen Tresor?

Kaulquappe hat geschrieben:Was ich mich bei diesem Tresor jedoch frage ist, wieso sitzt die Tür so komisch auf anstatt mit dem Rahmen abzuschließen und vor allem, warum sind die Scharniere außen? Erleichtert das nicht wunderbar Angriffe?

Bei einem ordentlich ausgeführten Tresor halten die Scharniere nur die Tür wenn sie geöffnet wurde. Man kann sie abtrennen, trotzdem hält die Türe fest im Korpus. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Türe umlaufende Bolzen bzw. hinter den Rahmen greifende Haken hat. Sowas ist im Grunde nichts anderes als die Bandsicherungen bzw. Aushebesicherungen bei normalen Haustüren, die erschweren ebenfalls das aushebeln der Tür.

Was die aufgesetzte Tür angeht, ganz gefällt mir dies auch nicht. Müsste man sich mal vor Ort ansehen wie da die Spaltmaße sind. Am Ende hängt aber alles von dem Aufbau der Tür und der Führung der Bolzen ab. Theoretisch kann diese Bauweise auch vorteile bringen, bei den klassischen Tresoren lässt sich leider oft der Korpus nach außen biegen, da keine stabilisierende Elemente vorhanden sind.
Piel
Unverzichtbar
Unverzichtbar
 

  • Beitrag 28. Dez 2018 22:15

Re: Welches Schloss für einen Tresor?

Piel hat geschrieben:Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Türe umlaufende Bolzen bzw. hinter den Rahmen greifende Haken hat.

Genau, und so etwas sehe ich hier irgendwie nicht. Nur einen Bolzen oben und unten, jedoch nicht in der Mitte, es ist irgendwie nur eine Seite abgesichert, abgesehen von den Scharnieren.
Kaulquappe
Held
Held
 

  • Beitrag 28. Dez 2018 22:17

Re: Welches Schloss für einen Tresor?

Piel hat geschrieben:
Kaulquappe hat geschrieben:Was ich mich bei diesem Tresor jedoch frage ist, wieso sitzt die Tür so komisch auf anstatt mit dem Rahmen abzuschließen und vor allem, warum sind die Scharniere außen? Erleichtert das nicht wunderbar Angriffe?

Bei einem ordentlich ausgeführten Tresor halten die Scharniere nur die Tür wenn sie geöffnet wurde. Man kann sie abtrennen, trotzdem hält die Türe fest im Korpus. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Türe umlaufende Bolzen bzw. hinter den Rahmen greifende Haken hat.
Dann schau Dir mal die Fotos an . . .
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 28. Dez 2018 22:39

Re: Welches Schloss für einen Tresor?

boianka hat geschrieben:
Piel hat geschrieben:
Kaulquappe hat geschrieben:Was ich mich bei diesem Tresor jedoch frage ist, wieso sitzt die Tür so komisch auf anstatt mit dem Rahmen abzuschließen und vor allem, warum sind die Scharniere außen? Erleichtert das nicht wunderbar Angriffe?

Bei einem ordentlich ausgeführten Tresor halten die Scharniere nur die Tür wenn sie geöffnet wurde. Man kann sie abtrennen, trotzdem hält die Türe fest im Korpus. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Türe umlaufende Bolzen bzw. hinter den Rahmen greifende Haken hat.
Dann schau Dir mal die Fotos an . . .

Ich meine dort auf der Bandseite eine Kante zu sehen, bin mir aber Aufgrund der Fotos nicht absolut sicher.

Edit: Ja, auf anderen Produktbildern ist dort eine Kante zu sehen.

Bei diesem Bild sieht man die Aussparung, in der die Tür auf der Bandseite eingreift: https://www.tresoro.de/media/image/prod ... 00-k~7.jpg

Viele Tresorhersteller verwenden statt ausfahrbaren Bolzen feststehende Bolzen oder Kanten, um den Aufwand zu reduzieren.
Piel
Unverzichtbar
Unverzichtbar
 

  • Beitrag 28. Dez 2018 23:16

Re: Welches Schloss für einen Tresor?

Dann ist er vielleicht gar nicht so schlecht. Es kommt auch nichts finanziell Wertvolles rein, aber das wissen Einbrecher nicht und von der Kuchenblechmafia soll er auch nicht gerade sein.

Die Frage ist dann nur ob der Laminat in dem Altbau mit den 200 Kilo auf Dauer zurechtkommt.
Kaulquappe
Held
Held
 

  • Beitrag 29. Dez 2018 10:03

Re: Welches Schloss für einen Tresor?

naja, wenn da Trittschalldämmung drunter ist, wird die sich eindrücken. Aber ich denke, bei dem Gewicht gibt es keine Probleme, wenn der nicht mitten im Raum steht. Wie bist Du auf die Büchse gekommen?
distiller
Graf
Graf
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 29. Dez 2018 10:32

Re: Welches Schloss für einen Tresor?

distiller hat geschrieben:Wie bist Du auf die Büchse gekommen?

Durch Suchmaschinen, hab jetzt nicht explizit nach der Marke gesucht, außer halt nach der Sicherheitsstufe.
Kaulquappe
Held
Held
 

  • Beitrag 29. Dez 2018 12:48

Re: Welches Schloss für einen Tresor?

@Kaulquappe: Und wie verankerst Du den Schrank?
Piel
Unverzichtbar
Unverzichtbar
 

  • Beitrag 29. Dez 2018 13:11

Re: Welches Schloss für einen Tresor?

Kommt auf den Tresor an, mit vier Ankern in die Wand wäre mir am liebsten.
Kaulquappe
Held
Held
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens