Picks gerade biegen

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 15. Jan 2019 19:16

Picks gerade biegen

Hi zusammen,

ich habe mit meinem selbst zusammen gestelltem Set (ähnlich dem Mulitpick 11) fleißig geübt. Nicht das ich erfolg hatte :D :D. Aber immerhin hab ich es geschafft 2 Hooks zu verbiegen. Beim Versuch den Stift reinzuhebeln :unwuerd: .
Kann ich den nun wieder gerade klopfen?

Hier gehts zu einem Bild: https://imgur.com/a/M8OjuZV

Kann mir jemand ein Schloss zum üben empfehlen? Oder sollte ich mir ein durchsichtiges kaufen, was meint ihr?

Grüße Greyhound
greyhound
Neuling
Neuling
 

  • Beitrag 15. Jan 2019 19:23

Re: Picks gerade biegen

greyhound hat geschrieben:Hi zusammen,

ich habe mit meinem selbst zusammen gestelltem Set (ähnlich dem Mulitpick 11) fleißig geübt. Nicht das ich erfolg hatte :D :D. Aber immerhin hab ich es geschafft 2 Hooks zu verbiegen. Beim Versuch den Stift reinzuhebeln :unwuerd: .
Kann ich den nun wieder gerade klopfen?

Hier gehts zu einem Bild: https://imgur.com/a/M8OjuZV

Kann mir jemand ein Schloss zum üben empfehlen? Oder sollte ich mir ein durchsichtiges kaufen, was meint ihr?

Dass sieht (mir) nach, mit zu viel Kraft spannen aus . . .
Gerade solltest Du sie nicht klopfen, sondern in ihre ursprüngliche Form :D

Die durchsichtigen taugen nicht viel, such lieber weiter nach gebrauchten Zylindern !
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 15. Jan 2019 23:50

Re: Picks gerade biegen

Kein Problem, das kannst du mit einer Zange vorsichtig wieder gerade biegen
Wie gesagt etwas weniger Kraft anwenden.
bembel
Eigentum
Eigentum
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 19. Jan 2019 22:48

Re: Picks gerade biegen

Danke =)
greyhound
Neuling
Neuling
 


Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens