Seite 1 von 2

Rohlinge für Kesos, BKS, etc...

BeitragVerfasst: 17. Mär 2019 19:29
von ICHPICKDICHDUABUS
Kann man eigentlich irgendwie an Rohlinge für Keso oder BKS Janus/ Helius Zylinder gelangen? Überhaupt an Rohlinge für patentierte Schlösser?
Gibt es möglichkeiten, da als Privatperson heran zu kommen?

Re: Rohlinge für Kesos, BKS, etc...

BeitragVerfasst: 17. Mär 2019 21:41
von Marinopick
Hmm, also an patentierte kommst du praktisch gar nicht dran. Aus dem einfachen Grund, dass der Schlüsseldienstler deine Sicherungskarte nimmt, die
bei patentierten Profilen beiliegt oder im Falle von Keso die Nummer des Schlüssels aufschreibt, falls der nicht gesichert ist und damit beim Hersteller
direkt den fertigen Schlüssel bestellt.

Somit verlassen die Rohlinge die Schmiede des Herstellers gar nicht erst unbearbeitet.

Nach 20 jahren, wenn das Patent abläuft, könnten Hersteller wie Silca, JMA usw. dann tatsächlich Rohlinge herausbringen.
Ob man die dann privat bekommt, habe ich noch nicht versucht, aber zumindest Nachschlüssel sind dann leichter und günstiger zu bekommen.

Einer der Gründe, warum in sensiblen Einrichtungen alle 20 Jahre die Schlösser getauscht werden.

Re: Rohlinge für Kesos, BKS, etc...

BeitragVerfasst: 17. Mär 2019 22:28
von Christian
Das keine Rohschlüssel in den Umlauf kommen soll ja genau mit dem Patent erreicht werden.
Schlüssel werden nur fertig vom Hersteller ausgeliefert. Oder geben die Rohlinge nur an einen Vertragspartner, die ein Eigenprofil haben um daraus Schliessanlagen basteln zu können.

Für Sicherheitszylinder und Schließanlagen sollen ja keine Rohlinge beziehbar sein. Diese werden ja an Türen verwendet werden wo es keine unbekannten Nachschlüssel geben soll.
Natürlich gibt es Systeme deren technischer Schutz recht wirksam ist, und andere wo trozt Patent oder Warenzeichenschutz sich Schlüssel nachfertigen lassen. Eine pinke Kiste kann mehr als so manch Anbieter lieb ist.

Und andere Schlüssel gibt es nicht als Rohling, auch wenn das Patent schon längs "tot" ist. Wie die ZEiSS Sperrrippen ...

in älteren Beiträgen findet man reichlich Infos über dieses Thema.

Re: Rohlinge für Kesos, BKS, etc...

BeitragVerfasst: 18. Mär 2019 16:41
von Janvi
es gibt da doch die Kopiermaschinen welche nur mit 3 verschiedenen Rohlingen auskommen und beliebige Formen aus dem Vollen kopiert fräsen.
Wie sind da zwischenzeitlich die Erfahrungen und Preise und können die auch vom Muster abgeänderte Codierungen erstellen ?
Die Easy Entry Webseite gibt es aus rechtlichen Gründen zwischenzeitlich nicht mehr ?
Nicht wegen dem Patent aber ich hab da noch kistenweise Zeiss Ikon Anlagen aus den 70er Jahren mit trickigen Profilen die zum Umstiften anmachen

Re: Rohlinge für Kesos, BKS, etc...

BeitragVerfasst: 18. Mär 2019 19:11
von Christian
Bild
Die Maschine kann div. Profile fräsen, jedoch wenn es "hinterschnittene" Profilrillen sind nicht. Und Schlüssel mit vorstehenden "Seitenflügelchen" kann diese auch nicht. Somit könnte sein das diese gnazen kistenweise vorhandenen Ikon-Anlgen nicht zu günstigen Schlüsseln kommen können. Für den Preis von 3 Easy-Nachschlüsseln bekommt man schon einen besseren "Einfachzylinder" ... oder so.

Easy-Schlüssel sind sind schon OK, nur bei dünneren Profilen find ich diese "stufig"gefrästen Messingschlüssel für spröde. Zur Easy müsste es über die Suche schon viel in diesem Forum zu finden sein.

Re: Rohlinge für Kesos, BKS, etc...

BeitragVerfasst: 9. Okt 2019 09:59
von yamakasi
Hallo Leute,

ich hänge mich hier jetzt einfach mal dran. Ich suche für einen Freund einen bzw. 2 Schlüsselrohlinge für ein Scheibenschloss. Es ist sehr wichtig das der Rohling wirklich exakt genauso aussieht wie auf den Bildern.
Ein Rohling mit gleichem Profil aber anderer Reide nützt mir nichts.

Ciao Ulf

Re: Rohlinge für Kesos, BKS, etc...

BeitragVerfasst: 9. Okt 2019 10:19
von Marvin K
Der Kopf darf mit dem Hersteller geprägt sein oder muss der auch blank sein?

Re: Rohlinge für Kesos, BKS, etc...

BeitragVerfasst: 9. Okt 2019 11:26
von yamakasi
Hallo Marvin,

der Kopf muß auch blank sein ohne Herstellerprägung.

Ciao Ulf

Re: Rohlinge für Kesos, BKS, etc...

BeitragVerfasst: 9. Okt 2019 11:56
von Marvin K
Wenn du 600 Stück bestellst, bekommen wir das hin, ansonsten bin Ich raus.

Re: Rohlinge für Kesos, BKS, etc...

BeitragVerfasst: 10. Okt 2019 23:48
von Christian
Marvin K hat geschrieben:Wenn du 600 Stück bestellst, bekommen wir das hin, ansonsten bin Ich raus.

und bei 10000 Stück darf man sich sogar das Material raussuchen.
löl

SILCA, JMA oder Börkey bieten solche Rohlinge an, wo die Kopfform wie auf dem Bild ist. Jedoch dann auch ein Firmenname drauf ist.